Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Mehr bilinguale Auswahl

Angebot der Studiengänge mit möglichem Abschluss in Englisch und Deutsch erweitert

Einen optionalen bilingualen Studienabschluss bieten seit Ende letzten Jahres an der Hochschule Furtwangen die bilingualen Pilotstudiengänge Internationale Betriebswirtschaftslehre (IBW) und International Business Information Systems (IBS; bilinguale Option lediglich für internationale Studierende möglich) an. Nun folgen die Studiengänge International Engineering (IEB), Nachhaltige Bioprozesstechnik (NBT) und fast alle Studiengänge der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen (WING).

2020 fiel der offizielle Startschuss zur Bilingualen Hochschule mit der Verankerung der „bilingualen Option“ in den allgemeinen Studien- und Prüfungsordnungen der Hochschule Furtwangen für Bachelor- und Masterstudiengänge mit dem Hinweis, dass der Erwerb dieses optionalen Prädikats in ausgewählten Studiengängen möglich ist. Hierzu bedarf es bei den Bachelorstudiengängen zum einen einer Anzahl von jeweils mehr als 60 ECTS-Leistungspunkten auf Deutsch und Englisch und zum anderen des Nachweises des Levels C1 gemäß des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens in der Nicht-Muttersprache. Bei den bilingualen Masterstudiengängen werden jeweils mindestens 30 ECTS-Punkte auf Englisch und Deutsch gefordert, wovon mindestens 15 ECTS-Punkte nicht im Rahmen der Thesis erbracht werden dürfen. Sind diese Anforderungen erfüllt und bieten die Studiengänge laut spezifischer SPO eine bilinguale Option an, so kann dies auf Antrag im Abschlusszeugnis sowie in einer gesonderten Bescheinigung vermerkt werden.

Finanziell wird die Bilinguale Hochschule durch das DAAD-Projekt "Bilingual – Virtual – International: HAW.International@Furtwangen" für die nächsten vier Jahre gefördert. Diese Projektmittel tragen dazu bei, das Angebot an hochwertigen Sprach- und Fachkursen in Deutsch und Englisch auszubauen, um Studierende wie Mitarbeitende in beiden Sprachen auf fortgeschrittenem Niveau (C1) aus- bzw. fortbilden zu können. Zusätzlich wird das Spektrum an interkulturellen Kursen ausgebaut, die Studierenden wie Mitarbeitenden eine Förderung ihrer interkulturellen und kommunikativen Fähigkeiten bieten. Auch die Etablierung eines Gastdozentenprogramms und eines neuen Stipendienangebots für Auslandsaufenthalte im Bereich Doppelabschlüsse gehören hier mit dazu.

Die HFU ermöglicht ihren Studierenden mit der Bilingualen Hochschule somit, sich in einem internationalen Umfeld sehr gut zurechtzufinden, wo auch immer ihre Karriere sie hinführt, von Furtwangen nach Buenos Aires, von Deutschland nach Neuseeland.

Bei Fragen steht die Abteilung Externer Link wird in neuem Fenster geöffnet:Global Services zur Verfügung.
Hier gibt es die Details der Studien- und Prüfungsordnung für Externer Link wird in neuem Fenster geöffnet:Masterstudiengänge und Externer Link wird in neuem Fenster geöffnet:Bachelorstudiengänge.