Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

"Südwissen" wird zu "Hochschulweiterbildung@bw"

11,73 Mio für Kooperationsprojekt der HFU Akademie mit der Uni Freiburg

Die Externer Link wird in neuem Fenster geöffnet:HFU Akademie und die Externer Link wird in neuem Fenster geöffnet:Freiburger Akademie für universitäre Weiterbildung (FRAUW) haben in den vergangenen fünf Jahren im Weiterbildungsprojekt "Weiter in Südbaden" unter anderem die Angebotsplattform Externer Link wird in neuem Fenster geöffnet:www.südwissen.de entwickelt. Die erfolgreiche Zusammenarbeit kann in den kommenden  Jahren in wesentlich größerem Stil fortgesetzt werden: Die regionale Weiterbildungsplattform „südwissen“ soll in den nächsten vier Jahren zu einem landesweiten digitalen Schaufenster für Wissenschaftliche Weiterbildung unter dem Titel „Hochschulweiterbildung@BW“ ausgebaut werden. Ergänzt wird die Plattform durch den Aufbau eines landesweiten Netzwerks von Weiterbildungsbeauftragten an den Hochschulen.

Das Land Baden-Württemberg investiert in diese strukturelle Stärkung der Angebote der wissenschaftlichen Weiterbildung insgesamt 11,73 Mio. Euro. Die Federführung liegt bei der Universität Freiburg. Die Aufgabe der HFU Akademie wird es dabei sein, eine Fachcommunity unter den anbietenden Hochschulen aufzubauen. Dafür steht der HFU unter anderem eine E13-Stelle zur Verfügung. Die Förderung ist Teil der rund 48 Mio. Euro umfassenden, ressortübergreifenden Weiterbildungsoffensive "Externer Link wird in neuem Fenster geöffnet:WEITER.mit.BILDUNG@BW", in deren Rahmen auch die allgemeine und die berufliche Weiterbildung gefördert werden.