Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Stark im Team

Forschungstandem: Förderinstrument des Instituts für Angewandte Forschung

Stark im Team (I18414)

Professor Magnus Schmidt, verantwortlich für die Lehre in Allgemeiner und Organischer Chemie, ist Teil eines der geförderten Forschungstandems.

Das Institut für Angewandte Forschung (IAF) ist die fakultätsübergreifende Dachorganisation für alle Forschungsaktivitäten der Hochschule Furtwangen. Mit einem eigens eingerichteten Förderinstrument, dem sogenannten Forschungstandem, unterstützen das IAF und seine Mitglieder Professorinnen und Professoren an der HFU, die in die drittmittelbasierte Forschung einsteigen möchten.

Im Forschungstandem arbeiten weniger forschungserfahrene Professorinnen und Professoren mit einem erfahrenen IAF-Mitglied an einer gemeinsam formulierten Forschungsfrage. Übergeordnete Zielsetzungen des Förderinstruments sind zum einen die Erschließung neuer Forschungsinhalte und -aktivitäten, zum anderen der Transfer von Erfahrungswissen bei der Einwerbung von Forschungsdrittmitteln.

Ein Forschungsprojekt wird mit bis zu 20.000 Euro für ein Jahr unterstützt. Bis Ende 2021 fördert das IAF die folgenden Forschungstandems:  

  • Prof. Dr.-Ing. Bahman Azarhoushang & Prof. Dr. Dieter Schell (beide Fakultät Mechanical & Medical Engineering)
    Optimierung des Schleifprozesses durch Machine Learning
  • Prof. Dr. Hans-Peter Deigner & Prof. Dr. Magnus Schmidt(beide Fakultät Medical and Life Sciences)
    CARBaBIO – Syntheseentwicklung neuartiger Carba-Zucker Derivate aus einfachen Basischemikalien und deren Untersuchung auf potentielle biologische Eigenschaften bzw. Beeinflussung biochemischer Systeme
  • Prof. Dr. Volker Hass & Prof. Dr. Holger Conzelmann (beide Fakultät Medical and Life Sciences)
    Automation und Dynamik biotechnischer Prozesse
  • Prof. Dr. Eva Kirner & Prof. Dr. Kai-Markus Müller (beide Fakultät Wirtschaft)
    Neuroökonomie: Untersuchungen zu neurobiologischen Grundlagen wirtschaftlicher Entscheidungen
  • Prof. Dr. Knut Möller (Fakultät Medical and Life Sciences) & Prof. Dr. Verena Wagner-Hartl (Fakultät Industrial Technologies)
    EmTra – Emotionstraining: Zustandserfassung während der Trainingsphasen
  • Prof. Dr. Christoph Uhrhan & Prof. Dr. Michael Engler (beide Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen)
    MultiSensRobot – Multi-Dimensionaler Sensor-Roboter: Erweiterung eines industriellen Roboters mit Kraft-Momenten-Sensoren und einer Video- und 3D-Tiefenkamera mit dem Ziel, die zu greifenden Werkstücke besser zu erfassen.