Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Erfolgreiche Promotion von Mostafa Mahmoud

Bestnote führt zum Titel Dr. rer. nat.

Nach vier Jahren Promotionszeit, davon bereits im letzten Jahr in einer Diagnostikfirma in Köln berufstätig, hat Mostafa Mahmoud am 19. November 2020 an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Eberhard-Karls-Universität Tübingen mit der Arbeit „Thermofluorimetric, magnetic and lateral flow aptamer based assays for point of care applications“ zum Dr. rer. nat. promoviert. Mit der Note 1,0, sowohl für die schriftliche Arbeit als auch für die mündliche Prüfung, hat er seine Promotionsphase sehr erfolgreich abgeschlossen. 

Die Arbeit stand unter der gemeinsamen Leitung von Prof. Dr. Stefan Laufer, Universität Tübingen, sowie Prof. Dr. Hans-Peter Deigner, Hochschule Furtwangen, Fakultät Medical and Life Sciences (inzwischen assoziiertes Mitglied der Tübinger Fakultät). Mahmoud hatte zuvor zwei Studiengänge zum Master of Science sowohl in Freiburg als auch der HFU (Medical Diagnostic Technologies) absolviert. Die wissenschaftlichen Erfolge der Promotionsarbeit von Mostafa Mahmoud sind durch vier Publikationen in sehr angesehenen wissenschaftlichen Journalen dokumentiert.