Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Kooperation im internationalen Rahmen

Abdul Rahman Abdel Razek schließt Promotion erfolgreich ab

Kooperation im internationalen Rahmen (I18386)

Dr. Abdul Rahman Abdel Razek

Abdul Rahman Abdel Razek, Mitarbeiter der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, hat seine Dissertation an der Ecole Nationale Supérieure d´Arts et Métiersals erfolgreich verteidigt. Co-Supervisor war Professor van Husen.

Abdul Rahman Abdel Razek stammt aus Ägypten und lebt seit 2009 in Deutschland, wo er an der HFU einen Master in IT und Unternehmensberatung absolvierte. 2013 wurde er zum Leiter des Servicelabors der Fakultät Wirtsaftsingenieurwesen und arbeitete am Forschungsprojekt "Smart Service" mit, bei dem es um Service Prototyping und immersive Technologien geht und das von seinem Gastland finanziert wurde.

Auf einer internationalen Konferenz ergab sich der Kontakt zu LAMPA (Laboratoire Angevin de Mécanique, Procèdes et Innovation) und der Anstoß zur 2016 gestarteten Promotion, die in Kooperation zwischen der HFU und LAMPA realisiert wurde. Abdel Razek zieht als Fazit zu seiner erfolgreich abgeschlossenen Promotion: „Ich habe in zwei Forschungslabors promoviert, was eine echte Bereicherung war. Eines liegt in Deutschland, das andere in Frankreich. Ich mag diesen internationalen Rahmen, der Anpassung und Offenheit erfordert!“