Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

HFU als Vorzeigemodell in der Pandemie

Hochschule Furtwangen in der aktuellen Ausgabe des Magazins der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV)

In der aktuellen Ausgabe des Magazins der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung DGUV wird in einem ausführlichen Artikel aufgezeigt, wie gut sich die Hochschule Furtwangen in der Corona-Pandemie schlägt.
Die Autoren und Autorinnen Prof. Dr. Ullrich Dittler, Prof. Dr. Stephan Lambotte, Andrea Linke, Jutta Neumann, Marcel Schmider und Prof. Dr. Arno Weber zeigen auf, wie Arbeitsschutz im Allgemeinen und präventiven Ansätze wie die aus der Präventionskampagne  "kommmitmensch" die Führungsebenen der Hochschule unterstützen.

An der Hochschule Furtwangen wurde und wird in der Pandemie weder nur getan, was der Gesetzgeber verlangt, noch sperrte man vorsorglich alles zu - stattdessen werden sorgsam die Maßnahmen abgewogen, Lösungsmöglichkeiten gefunden, die Sorgen und Ängste aller Beteiligten ernst genommen und es wird mit angemessenen Maßnahmen reagiert. In dem DGUV Artikel wird von der Einrichtung und Tätigkeit des Corona-Leitungsstabs berichtet, der interdisziplinär besetzt ist und effektive Maßnahmenpakete wie zum Beispiel die Einrichtung von A- und B-Teams im Hochschulbetrieb bis hin zu Hilfen gegen psychische Belastungen entwickelte. Ziel war und ist es, bei all den vielfältigen Herausforderungen "vor die Lage" zu kommen und nicht nur zu reagieren, sondern vorausschauend präventiv zu handeln.

Externer Link wird in neuem Fenster geöffnet:Zum Artikel im aktuellen DGUV-Magazin