Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Irland und der Brexit

Studium Generale Vortrag von Eckhard Ladner

Mit gut 62% bzw. 56% hatten Mehrheiten in Schottland bzw. Nordirland im Juni 2016 deutlich gegen einen EU-Austritt des Vereinigten Königreiches gestimmt.  Zudem erweist sich die Republik Irland als äußerst zuverlässiges Mitglied der EU – trotz ihrer sehr engen Verbindungen zum United Kingdom.
Welche Folgen der (höchstwahrscheinlich) am 1.1.2021 in Kraft tretende „Brexit“ für die Ökonomien und Sozialstrukturen der grünen Insel haben wird beleuchtet Eckhard Ladner in seinem Vortrag und gibt einen Überblick über die wirtschaftliche, soziale und politische Entwicklung der heutigen Republik.
Der Vortrag findet in Kooperation mit der Hochschule Furtwangen im Rahmen des Studiums Generale und der Landeszentrale für politische Bildung BW statt.
 

Referent:

Eckhard Ladner ist Sozialwissenschaftler und der Studien- und Programmleiter des Europäischen Bildungs- und Begegnungszentrums (EBZ) Irland. Im Mittelpunkt seiner Tätigkeit, in Irland wie auch bei Seminaren und Vorträgen in Deutschland, steht dabei, die „Grüne Insel“ mit allen Sinnen erlebbar zu machen. Er ist mit einer Irin verheiratet und lebt seit über 35 Jahren in der Republik Irland.

 

  • Datum
  • - Uhr