Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Hackathon zur Mobilität

HFU entwickelt Ideen für den Verkehr der Zukunft mit

Die Hochschule Furtwangen beteiligt sich am "MobiData BW Hackathon", der vom 27. bis 29. November 2020 vom Verkehrsministerium, der Stadt Freiburg und der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg ausgerichtet wird. Ziel ist es, Ideen für den Verkehr der Zukunft zu entwickeln. Mit dabei sind eine Vielzahl an Stakeholdern aus dem Verkehrssektor und ExpertInnen, UnternehmerInnen, Freigeister, StudentInnen und ForscherInnen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger und IT-Spezialisten finden sich als Teams zusammen um innovative Lösungen zur Challenge „Mobilität und Lebensqualität – Für Stadt und Land“ zu entwickeln.

Als Mitorganisator ist Prof. Dr. Stefan Betermieux von der Fakultät Informatik der Hochschule Furtwangen dabei. Im Video wird erklärt, um was es geht: E-Mail Anwendung wird gestartet:https://www.youtube.com/watch?v=zcg0hmFCIwc&feature=youtu.be
Weitere Informationen und der Link zur Anmeldung finden sich hier: Externer Link wird in neuem Fenster geöffnet:https://vm.baden-wuerttemberg.de/de/politik-zukunft/zukunftskonzepte/mobidata-bw-hackathon/