Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Neuerscheinung zum Thema „Systemakkreditierung an Hochschulen“

Vielfältige Reformprojekte haben in den letzten Jahrzenten die deutsche Hochschullandschaft verändert. Unter dem Titel „Systemakkreditierung an Hochschulen. Anforderungen, Maßnahmen und Effekte aus der Perspektive von Hochschulakteuren“ ist nun die Dissertation von Dr. Petra Suwalski im Verlag Barbara Budrich – budrich academic press als Open-Access-Publikation veröffentlicht worden (ISBN: 978-3-96665-018-2 / Externer Link wird in neuem Fenster geöffnet:https://shop.budrich-academic.de/produkt/systemakkreditierung-an-hochschulen/). Petra Suwalski ist seit 2010 Beauftragte für Qualitätsmanagement der HFU und derzeit in Elternzeit.

Am Beispiel der Systemakkreditierung untersucht die empirische Studie aus Perspektive von Hochschulleitungen und Qualitätsmanagementverantwortlichen dynamische Veränderungsprozesse, die bei der Einführung einer Systemakkreditierung auftreten. Es werden Herausforderungen, Handlungspraktiken und Bewältigungsstrategien der Veränderungsakteure sowie Effekte der Systemakkreditierung identifiziert und theoretische sowie handlungspraktische Implikationen zur Gestaltung von Hochschulentwicklungsprozessen aufgezeigt.

Bundesweit war die HFU die zweite Hochschule in ihrem Hochschultyp, die systemakkreditiert worden ist. Derzeit bereitet sich die HFU im Rahmen eines Verbundprojekts mit der Hochschule der Medien Stuttgart und der Hochschule Nürtingen-Geislingen auf die Systemreakkreditierung nach einem alternativen Verfahrensmodell vor. Der Akkreditierungsrat hat auf seiner Sitzung am 29. September 2020 seine Zustimmung zur Eröffnung des Akkreditierungsverfahrens erteilt.