Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

COVID-19 Paper veröffentlicht

Möglicher therapeutischer Ansatz zur Prävention und Behandlung einer SARS-CoV-2-Infektion/COVID-19

Professor Dr. Hans-Peter Deigner und sein Team des Institute of Precision Medicine (IPM) der Hochschule Furtwangen erarbeitete mit weiteren Forschungspartnern einen Übersichtsbeitrag, der in der aktuellen Sonderausgabe „Imaging Diagnostics and Pathology in SARS-CoV-2-Related Diseases“ des International Journal of Molecular Science veröffentlicht wurde.

Im Paper beschreiben die Autoren einen möglichen therapeutischen Ansatz, der sich auf Lysosome und lysomotrope Wirkstoffe zur Prävention und Behandlung einer SARS-CoV-2-Infektion/COVID-19 stützt. Die Arbeitsgruppe (Herr M. Blaess) befasst sich seit langer Zeit mit den biochemischen Mechanismen lysosomotroper Verbindungen. Lysosome sind kleine Zellorganellen, die für den Abbau von zelleigenen und zellfremden Materialien zuständig sind. Im Fall von SARS-CoV-2 stellen Lysosome einen der möglichen Eintrittswege des Virus in die Zelle dar und bieten sich somit als therapeutisches Ziel an. Indem Lysosome durch spezifische Wirkstoffe deaktiviert werden, könnten sie eine Vielzahl zellulärer Prozesse auslösen, die den Eintritt in die Zelle, die Vermehrung des Virus und die Infektion behindern.

„Der im Paper beschriebene Ansatz soll durch die statistische Auswertung weiterer Patientendaten gestützt werden, jedoch gibt es jetzt schon entsprechende Beobachtungen aus Frankreich, Italien und Spanien, welche für den Ansatz sprechen“, sagt Professor Deigner. Sollten sich die Ergebnisse bestätigen, könnte der therapeutische Ansatz über lysomotrope Wirkstoffe, welche gegenwärtig für andere Indikationen bereits zugelassen sind, eine Option bei der Prävention und Behandlung von SARS-CoV-2-Infektionen/COVID-19 darstellen.

Das Paper zum Download:

Blaess M, Kaiser L, Sauer M, Csuk R, Deigner H-P. Externer Link wird in neuem Fenster geöffnet:COVID-19/SARS-CoV-2 Infection: Lysosomes and Lysosomotropism Implicate New Treatment Strategies and Personal Risks. International Journal of Molecular Sciences. 2020; 21(14):4953.