Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Die Suche nach der Reset-Taste – Utopische Gesellschaft vor und nach Corona

Online Studium Generale Vortrag von Prof. Dr. Stefan Selke

Wie wäre es in einer perfekten Welt zu leben? In einer Welt ohne verwirrende Komplexität, dafür mit klaren Regeln? Möglichkeiten und Grenzen der Gestaltung von Gesellschaft sind nicht erst seit Corona wiederkehrendes Thema. Doch inzwischen wurde unsere Gesellschaft zu einem Labor mit offenen Rändern. Wir sind Zeugen eines großangelegten Menschheitsexperiments und Zeugen der kollektiven Suche nach der Reset-Taste für die Zivilisation.

Schon immer sehnten sich Menschen in erschöpften Gesellschaften nach dem Neuen, Anderen und Besseren. Der Vortrag zeichnet die Odyssee der Menschheit zwischen irdischen Idealwelten und zukünftigen Weltraumkolonien nach und hinterfragt dabei die technokratische Planungseuphorie. Stattdessen plädiert der Soziologe Stefan Selke dafür, soziale Utopien als Haltegriffe für eine aktive Gesellschaftsgestaltung ernst zu nehmen. Der Vortrag bietet eine Tour d‘horizon durch gescheiterte Reformen sowie einen Ausblick auf zentrale Projekte der Menschheit. Botschaft: "Auf dem Weg ins Freie entsteht Zugluft. Dennoch: Wir brauchen wieder starke Utopien!"

Referent: Prof. Dr. Stefan Selke, Fakultät Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft der Hochschule Furtwangen

Der virtuelle Vorlesungsraum ist:

https://app.alfaview.com/#/join/projekt-digitaldialog21/3c5eb2f5-288d-43ce-a557-d2765a1b3c67/9153b6d2-b344-4da2-b4e8-1342ded490bb

 

  • Datum
  • - Uhr
  • Veranstaltungsort
  • online