Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Premiere beim Diplomball der Fakultät Wirtschaft

480 Gäste aus aller Welt feiern in der Neckarhalle

Die Wirtschaftsfakultät der Hochschule Furtwangen feierte ihren Diplomball am 9. November 2019 erstmalig in der nahegelegenen Neckarhalle und freute sich ihren Abosolventinnen und Absolventen die langersehnten Diplome vor Ort in Schwenningen überreichen zu können. 137 Bachelor- und Master-Absolventen aus aller Welt, die extra für den Diplomball wieder nach Schwenningen eingeflogen kamen, nahmen in feierlichem Rahmen ihre Urkunden entgegen und verbrachten zusammen mit ehemaligen Kommilitonen und Professoren einen unvergesslichen Abend.  

Deutlich zum Ausdruck kam an diesem Abend, was Studieren an der Wirtschaftsfakultät in Schwenningen ausmacht. Absolventen jedes Studiengangs wandten sich mit persönlichen Worten an die Gäste und stellten heraus, dass die familiäre Atmosphäre, die menschliche Nähe zu den Professoren und Mitarbeitern der Fakultät sowie die Internationalität der Hochschule einzigartig sind.

Selbstverständlich wurden die besten Diplomanden jedes Studiengangs geehrt. Laurin Holz durfte sich über die Ehrung als Jahrgangsbester im Studiengang „Internationale Betriebswirtschaft“ freuen. Ebenso Jens Kopper im Studiengang „International Business Management“ und Julia Pinter über den besten Abschluss des Studiengangs „International Engineering“.  Bei den Master-Studierenden wurden Lena Adlauer (EMBA), Alieu Stephen Kafoe (MBA)  und Ai Bao Ngoc Nguyen (IMM) als beste Absolventen prämiert.

Nach der feierlichen Übergabe aller Zeugnisse und Preise wurde gemeinsam bis in die Morgenstunden hinein gefeiert und auf eine erfolgreiche Premiere des ersten HFU Business School Diplomballs in der Neckarhalle angestoßen.