Studie zu Gesundheits-Apps: Teilnehmer für Online-Befragung gesucht

Die Studie "GAPP2" (Gesundheits-Apps in der Aufklärung, Prävention & Patientenführung: Nutzung,  Chancen, Risiken) untersucht die Nutzung von Gesundheits-Apps aus aus der Perspektive verschiedener Nutzer- und Anbietergruppen sowie aus der Sicht von Ärzten und Apothekern. Durchgeführt wird die Studie von HealthOn, einer Info- und Bewertungsplattform für Gesundheits-Apps. Der Studiengang Angewandte Gesundheitswissenschaften (AGW) ist Kooperationspartner und wirbt für eine Teilnahme.

Mit dem Schwerpunkt "Assistive Gesundheitstechnologien" im Studiengang AGW ist eine Profilbildung im Bereich Digitalisierung und Technikeinsatz im Gesundheitswesen möglich. "Unsere Studentinnen und Studenten werden als Entscheider von morgen die Digitalisierung der Gesundheitsversorgung maßgeblich gestalten. Deshalb werden sie gerne ihre Stimme einbringen und sich an dieser Befragung beteiligen", so Prof. Dr. Kirsten Steinhausen.

Eine Teilnahme an der anonymen Online-Befragung ist noch bis zum 30. Mai 2017 möglich. Die Studienergebnisse stehen als Abschlussbericht Ende Juni zur Verfügung und werden publiziert.

Hier geht es zum Studiensteckbrief und zur Befragung: https://www.healthon.de/GAPP2-studiensteckbrief