Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Gabriel Rausch: Neuer Professor an der Fakultät DM

Seit September 2019 bin ich an der Fakultät Digitale Medien der HFU. Zuvor habe ich einerseits meine Fühler zwischen der akademischen Welt und der Industrie ausgestreckt, anderseits mich fachlich zwischen der Gestalter-Riege und der Fraktion der Entwicklung bewegt. Dabei konnte ich an unterschiedlichen Hochschuleinrichtungen, wie der Bauhaus Universität Weimar, DHBW Stuttgart oder Tongji University in Shanghai, die Bereiche Konzeption und Gestaltung der Mensch-Maschine-Interaktion in der Forschung und Lehre unterstützen, habe mich tief in die Selbstständigkeit mit Apps und WebApps und wieder heraus in die Industrie durch IoT-Anwendungen und Cloud Services gearbeitet. In meiner letzten Station arbeitete ich bei der Robert Bosch GmbH im Design Studio Feuerbach-Stuttgart und verantworte als UX Lead eines BI-Projekts die Einführung des Design Thinking und des Human-Centred Design in der Produktentwicklung.

Meine Wurzeln liegen also im Design, später bin ich aber tief in die Technologieecke getaucht. Meine Hoffnung ist hier an der HFU, dass ich Brücken zwischen beiden "Lagern" (den Gestaltern und den Programmierern) schlagen kann, um interdisziplinäre Projekte zu schaffen. Dabei werden
sicher auch meine vielen Verbindungen in die Wirtschaft unterstützen, um spannende praxisnahe Projekte zu realisieren (beispielsweise mit Bosch, Fraunhofer, UFA oder 1und1). Ich denke da an greifbare, aktuelle Projekte mit VR/AR, Invisible Interfaces, audiovisuelle Anwendungen, aber auch
experimentelle, neuartige Ansätze mit Printed Electronics.

Die ersten Wochen und mein Onboarding hier an der Hochschule habe ich sehr positiv empfunden: freundliche und hilfsbereite Kollegen als Basis für eine echte Zusammenarbeit auf professionell-persönlicher Ebene, neugierige Studenten (zumindest die meisten) und nicht zuletzt
die wunderschöne Landschaft. Ich freue mich sehr auf die kommende Zeit.