Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

COSH vor Ort am Campus in Schwenningen

Unter dem Motto „Übergänge gestalten“ findet am 13. November 2019 am Campus in Schwenningen ein „COSH vor Ort“ statt. COSH steht für "Cooperation Schule-Hochschule". Eingeladen sind Lehrkräfte von regionalen Schulen, die Schülerinnen und Schüler zur Hochschulreife führen und Lehrende der HFU. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr und endet gegen 17:30 Uhr.

COSH wurde Anfang der 2000er Jahre von Lehrenden um den Hochschulprofessor Dr. Klaus Dürrschnabel von der Hochschule Karlsruhe gegründet. Die Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, Lehrende zum Thema mathematische Bildung zusammenzubringen. Die Veranstaltung in Schwenningen soll für die Region ein Anfang sein und das Kennenlernen ermöglichen. Prof. Dr. Klaus Dürrschnabel wird zu Besuch sein und in einem Vortrag mit dem Titel „COSH – Eine Brücke in den Hörsaal bauen: Wenn Schule und Hochschule miteinander kooperieren“ einen Überblick über bisherige Kooperationsideen und -erfahrungen geben. In zwei Workshops und einer ausgedehnten Kaffeepause besteht dann Gelegenheit zum Austausch und zum gegenseitigen Kennenlernen. Dabei soll es auch um die Frage gehen, wie COSH vor Ort über längere Zeit in der Region gelingen kann.

Organisatoren der Veranstaltung sind: Prof. Dr. Kirstin Tschan (HFU), Ulla Sturm-Petrikat (Nell-Breuning-Schule Rottweil), Markus Kammerer (Droste-Hülshoff-Gymnasium Rottweil), Petra Wardzichowski (HFU) und Dr. Elmar Dammann (HFU)

Bei Fragen, Anmerkungen und Interesse an der Veranstaltung wenden Sie sich bitte an Dr. Elmar Dammann (Elmar.Dammann(at)hs-furtwangen.de).