Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Neuer Professor bei MME: Dieter Schell

Meine Stelle als Professor für Mathematik an der HFU begann am 2. September 2019. Von der Ausbildung her bin ich Finanzmathematiker und habe meine Promotion an der Universität Konstanz im Bereich der Stochastik, genauer der Extremwerttheorie, absolviert. Anschließend war ich für einige Jahre für zwei große Versicherungskonzerne in der Schweiz tätig, wo ich neben den klassischen Methoden zur Risikomodellierung auch neue Konzepte aus dem Bereich Machine Learning anwenden durfte. Dies ist auch eines der Hauptthemen, das ich an der HFU, sowohl in der Lehre als auch in der Forschung, voranbringen möchte und worauf ich mich wirklich sehr freue.
 
Das Fach Mathematik wird von Studierenden häufig als sehr trocken und abstrakt empfunden. Mein erklärtes Ziel ist es diese Vorstellung durch zahlreiche Anschauungsbeispiele und Visualisierungen aufzubrechen und dabei möglichst viele Aha-Effekte bei den Studierenden zu erzeugen. Alternativen Lehrformen zum klassischen Frontalunterricht stehe ich sehr offen gegenüber. Dabei kann ich auf mehrjährige Lehrerfahrung, sowohl an der DHBW Ravensburg als auch der HTWG Konstanz zurückgreifen, und hoffe davon bei der Ausgestaltung der Lehrveranstaltungen zu profitieren. Sobald ich im Lehrbetrieb richtig angekommen bin, möchte ich gerne Veranstaltungen im Bereich Künstliche Intelligenz bzw. Machine Learning anbieten, um den Studierenden Einblicke in dieses noch recht junge, allerdings sehr spannende und rasant wachsende Themengebiet zu geben. Ich bin der festen Überzeugung, dass das Thema Künstliche Intelligenz in den nächsten Jahren in weitere Bereiche des Lebens vordringen und weiter an Bedeutung gewinnen wird. Eine innovative Hochschule wie die HFU sollte sich hier gut aufstellen, um am Puls der Zeit zu bleiben. Dazu würde ich gerne meinen Beitrag leisten.
 
Mit der HFU verbinde ich ein Stückchen Heimat, da ich in der Nähe von Rottweil aufgewachsen bin. Deshalb hat es mich besonders gefreut, dass es mit der Berufung geklappt hat. Mein bisherigen Eindruck von der HFU ist durchweg positiv. Neben der hohen Professionalität schätze ich den guten Austausch und die stets angenehme und entspannte Arbeitsatmosphäre unter den Kollegen und Mitarbeitern. Dadurch fühle ich mich bereits gut eingebunden und freue mich darauf hier zu sein.