Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

STS-Induktivitäten - Energiewende aktiv mitgestalten

Dipl.-Phys. Daniel Dietmann, STS GmbH & Co. KG

-- Induktivitäten für Netzspeicher, Heimspeicher und Elektroauto --

In diesem Vortrag werden zunächst ausgewählte Anwendungsbeispiele unserer HighTech-Induktivitäten vorgestellt. Dabei werden die für die Anwendung typischen Besonderheiten herausgearbeitet und auf die daraus resultierenden Anforderungen für Trafo und Drossel im Mittelfrequenzbereich eingegangen.

In einem weiteren Punkt wird auf aktuelle Forschungsprojekte der STS GmbH & Co. KG eingegangen. Es wird aufgezeigt, welche Herausforderungen für die Induktivitäten der Zukunft bewerkstelligt werden müssen und wie diese Bauteile aussehen könnten. Dabei sollen die Themen „Integrated Magnetics“ und „SiC-ready Components“ nähergebracht werden.uktivitäten der Zukunft bewerkstelligt werden müssen und wie diese Bauteile aussehen könnten. Dabei sollen die Themen „Integrated Magnetics“, „SiC-ready Components“ und „Medium Voltage Applications“ näher gebracht werden.

Zur Person

Herr Dipl.-Phys. Christian Dietmann hat ein Grundstudium der Elektrotechnik und ein Studium der Physik (Diplom) an der Universität Kaiserslautern mit dem Schwerpunkt Magnetismus, Laserphysik und Optoelektronik absolviert. 2019 trat Herr Dietmann bei der STS GmbH & Co. KG. als Mitarbeiter im Team "Forschung und Technologie" ein. Dort Mitarbeit und Betreuung an diversen, öffentlich geförderten Forschungsprojekten mit dem Fokus auf SiC-Anwendungen, Isolation und Entwärmung.

  • Datum
  • - Uhr
  • Veranstaltungsort
  • online
 (I19886)

Dipl.-Phys. Christian Dietmann