Neuer Professor bei MLS: Magnus Schmidt

Ich bin seit Anfang September 2019 an der HFU, hatte allerdings bereits letzten Winter einen Lehrauftrag an der Fakultät Medical and Life Sciences (MLS). Zuvor war ich über acht Jahre bei einem kleinen Unternehmen, welches sich mit chemischer Forschung und Entwicklung sowie der Produktion von Feinchemikalien beschäftigt hat, zuletzt als Forschungs- und Standortleiter in Donaueschingen. Ich bin an der Fakultät MLS als Chemieprofessor im neuen Studiengang Angewandte Biologie beziehungsweise dem Vorgängerstudiengang Bio- und Prozesstechnologie beschäftigt. Jetzt zu Beginn wird mein Lehrschwerpunkt auf der allgemeinen und bioorganischen Chemie liegen. Meinen zukünftigen Forschungsschwerpunkt sehe ich im Bereich der synthetischen Kohlenhydratchemie, hiermit beschäftige ich mich seit meiner Promotionszeit an der Universität Konstanz intensiv und dem möchte ich auch hier weiter nachgehen, idealerweise in interdisziplinärer Kooperation mit anderen Forschergruppen an der HFU.

Mein erster Eindruck der HFU und im speziellen des Standorts Schwenningen war zu Beginn der der kleinen aber feinen Campushochschule. Mir gefällt es sehr, praktisch alles auf einem Fleck zu haben (kurze Wege).
Das Kollegium muss ich erst noch vollständig kennenlernen, aber bisher waren alle neuen Kontakte ausgesprochen freundlich und zuvorkommend, was mir den Einstieg in den ersten Wochen sehr erleichter hat.
Ich freue mich auf jeden Fall bereits auf die ersten Vorlesungen und den Kontakt zu den Studenten.