Das sind echte Vorbilder!

DM-Absolventen werden ausgezeichnet für ihr soziales Engagement

Pünktlich zum Semesterbeginn des Sommersemesters strahlt die Sonne über Furtwangen. Ähnlich strahlten auch drei DM-Absolventen bei der Erstsemesterbegrüßung am Montag, den 13. März 2017, in der Aula der Hochschule Furtwangen (HFU). Sie wurden, gemeinsam mit drei weiteren Absolventen, vom Förderverein der Hochschule Furtwangen für ihr jahrelanges Engagement im AStA und der verfassten Studierendenschaft ausgezeichnet. Für die 112 Bachelor- und Master-Studienanfänger in der Fakultät Digitale Medien (DM) dürften diese Auszeichnungen ein großer Anreiz sein, sich während ihres Studiums an der HFU zu engagieren.

Nach der Begrüßung durch den Rektor in der Aula hieß der Prodekan der Fakultät DM, Prof. Dr. Matthias Schulten, die Erstsemester im I-Bau der Hochschule willkommen bevor es erstmals in die Mensa ging. Der Nachmittag bot dann viele Möglichkeiten, die Fakultät DM, die HFU und auch Furtwangen näher kennen zu lernen: So wurden im B-Gebäude der AStA und die verfasste Studierendenschaft sowie die Beratungs- und Förderangebote und die verschiedenen Referate der Hochschule vorgestellt. Im Anschluss führte eine Stadtrallye quer durch Furtwangen. Und auch die traditionellen Erstsemesterfrühstücke am darauffolgenden Tag boten den Studierenden die Möglichkeit, sich untereinander, ihre Studiendekane und die Zweitsemester näher kennen zu lernen und noch offene Fragen rund um das Studium direkt klären.

Der erfolgreiche Semesterstart stimmt die Fakultät sehr optimistisch für den neuen Master-Studiengang MusicDesign (M.A.), der zum Wintersemester 17/18 starten wird und bereits auf reges Interesse stößt. Zielgruppe sind einerseits Studierende mit einem Bachelor-Abschluss, die sich für Sound / Audio / Akustik interessieren, beispielsweise Absolventen der Bachelor-Studiengänge Medieninformatik, OnlineMedien, und Medienkonzeption sowie des Kooperationsstudiengangs Musikdesign, der zusammen mit der Musikhochschule Trossingen angeboten wird. Andererseits sollen Menschen angesprochen werden, die bereits in der Musikbranche, in Agenturen oder den Bereichen Film- und Video, Games, VR/AR, Psychologie und Medizintechnik arbeiten und beruflich direkt oder indirekt mit auditiven System zu tun haben. Alle Informationen zum Master-Studiengang MusicDesign finden Sie hier.

Die Fakultät Digitale Medien heißt alle neuen Studierenden herzlich willkommen und freut sich auf den Start des neuen Studiengangs MusicDesign!