Hinter den Kulissen einer Weltmarke aus dem Schwarzwald

"Best Practices"-Vortragsreihe des Studiengangs Executive MBA

Der Vorstandsvorsitzende der Duravit AG, Prof. Dr. Frank Richter geht in einer Fallstudie auf den Markenkern des Unternehmens als strategische Ressource ein und gewährt einen Blick hinter die Kulissen des internationalen Herstellers von Designbädern aus dem Schwarzwald. Der Vortrag “Brand as a Strategic Resource - Case Study Duravit AG” findet in englischer Sprache statt. Um Anmeldung zum Vortrag wird gebeten: bei Regina Feketics, execmba(at)hs-furtwangen.de.

Termin: Freitag, 10. Mai 2019, 17.30 Uhr
Ort: Hochschule Furtwangen (HFU), Campus Schwenningen, Raum E 0.04

Prof. Dr. Richter erläutert in seinem Vortrag den Markenkern von Duravit. Er zeigt wie man in einem mittelgroßen, regional verwurzelten Unternehmen mit begrenzten Ressourcen eine international anerkannte Marke aufbauen kann. Dabei geht er auch auf die Bedeutung der Marke und des Designs für die Erreichung einer internationalen Führungsposition ein. Das markenorientiert geführte Unternehmen, das 2017 das 200jährige Firmenjubiläum feierte, steht heute für ganzheitlich gestaltete Bäder.

Frank Richter hat in Paderborn Wirtschaftsingenieurwesen studiert und an der Universität Regensburg promoviert. Er war mehrere Jahre bei der Unternehmensberatung McKinsey & Partner und anschließend Managing Director bei Goldmann Sachs, ehe er an den Universitäten Witten/Herdecke und Ulm als Professor tätig war. Seit 2012 ist er Vorstandsvorsitzender bei der Duravit AG in Hornberg.

Die „Best Practices“ Vortragsreihe ist integraler Bestandteil des englischsprachigen berufsbegleitenden Executive MBA Studiengangs der Fakultät Wirtschaft. Bereits seit 2003 bietet die HFU Business School am Campus Schwenningen für Akademikerinnen und Akademiker das weiterführende berufsbegleitende Studium im Management-Bereich an.

Jeder, der ein weiterführendes berufsbegleitendes Studium im Management-Bereich in Erwägung zieht, aber auch alle, die Interesse am Vortragsthema haben, sind herzlich eingeladen, sich vor Ort ein Bild von der Qualität des Studiengangs zu machen, in geselliger Runde beim Buffet mit dem Referenten oder derzeitigen Teilnehmern zu sprechen und Informationen aus erster Hand zu erhalten.

Das nächste Executive MBA Programm startet im März 2020. Bewerbungsschluss ist der 15. Januar 2020.

Informationen gibt es unter Telefon 07720 307-4315, unter E-Mail execmba(at)hs-furtwangen.de oder der Internetadresse  www.executive-mba.hs-furtwangen.de