Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Radarmesstechnik – von der Theorie zur Praxis

Dr. Stefan Gorenflo, Endress + Hauser Maulburg, spricht bei der ELAN Ringvorlesung

Endress und Hauser ist einer der führenden Hersteller von Füllstandmessgeräten für die Prozessautomatisierung. Dabei spielt die Radarmesstechnik eine zunehmend wichtige Rolle.

In diesem Vortrag werden Sie einen Einblick in verschiedene Radarmessprinzipien in der Praxis bekommen. Durch reale Anwendungsbeispiele werden die unterschiedlichen Verfahren und Messfrequenzen vorgestellt. Die Anforderungen an die Geräte sind sehr vielfältig und stellen entsprechende Bedingungen an die verwendete Technologie (hohe Genauigkeit, Low-Power etc.). Sie werden einen Überblick über die physikalischen und mathematischen Grundlagen der Radarfüllstandmessung bekommen. Anhand einiger ausgewählter Themen wird ausführlich auf die zugrundeliegenden Theorien, wie Sie sie aus den Vorlesungen kennen oder noch kennenlernen werden, eingegangen (z.B. Fourier Theorie, Sampling, numerische Verfahren etc.).

Zur Person

Dr. Stefan Gorenflo studierte Elektrotechnik mit Schwerpunkt Lasertechnik an der Universität Karlsruhe. Nach Stationen am Max-Planck-Institut für Kernphysik und dem Fraunhofer Institut für Physikalische Messtechnik (IPM) Freiburg ist er seit 2007 bei Endress + Hauser in Maulburg tätig. Hier ist er Projekt- und Gruppenleiter für die Radarsensorik und Signalverarbeitung.

  • Datum
  • - Uhr
  • Veranstaltungsort
  • Raum C 0.01
  • Campus Furtwangen
 (I11110)

Dr. Stefan Gorenflo