2. Roboterwettkampf der Fakultät MME

Im Studienzentrum Rottweil fand der 2. Roboterwettkampf der Fakultät MME statt.

Am 18.01.2019 fand zum zweiten Mal der Roboter-Wettbewerb im Rahmen des Wahlfaches „Mechatronik Praxis“ (Prof. Dr. Friedrich, Prof. Dr. Schiepp, Dr. Kretschmer) der Fakultät MME statt. Mit 53 teilnehmenden Studierenden hat die Veranstaltung mittlerweile Event-Status erlangt und konnte nun zum ersten Mal in den Räumlichkeiten des Studienzentrums Rottweil durchgeführt werden. Die Studierenden hatten im Rahmen des Wahlfaches die Möglichkeit, das Entwickeln mechatronischer Systeme mit Hilfe von Arduino-Boards zu erlernen. Zum Abschluss sollte entweder ein Linefollower, d.h. ein Roboter der autonom einen vorgegebenen Kurs abfährt, oder ein Leichtbau-Kampfroboter konstruiert und programmiert werden. Die Studierenden hatten dazu Zugang zu den verschiedenen 3D-Druckern und dem neuen Lasercutter der Fakultät, um die Bauteile der Roboter im Rapid-Prototyping-Verfahren herzustellen. Die Durchführung des Wahlfaches wurde finanziell durch die Fakultät MME sowie einem Lehrprojekt im Rahmen der Ausschreibung HUMUS (Hochschuldidaktisch Und Methodisch Unterstützte Selbstinitiierung von Lernprozessen an HAW in Baden-Württemberg) unterstützt.

 

Eindrücke