Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Aus 2D mach 3D

DM-Absolventin Anja Kretschmer erhält AESCULAP Preis 2018

Aus 2D mach 3D (I10820)

DM-Absolventin Anja Kretschmer erhält gemeinsam mit Anja Schneidersmann (GSG) den AESCULAP Preis für ihre Master-Thesis.

Im Rahmen der Erstsemesterbegrüßung am 1. Oktober 2018 erhielt Anja Kretschmer, Master-Absolventin der Fakultät Digitale Medien, gemeinsam mit Anja Schneidersmann (Fakultät Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft) den diesjährigen AESCULAP Preis für ihre Thesisarbeit. Unter dem Titel „Szenenrekonstuktion und Kamerakalibrierung aus heterogenen stereoskopischen Bildquellen“ setzte sich Anja Kretschmer mit der Frage auseinander, wie aus stereoskopischen Bildaufnahmen mit unterschiedlicher Kameraauflösung eine zuverlässige dreidimensionale Rekonstruktion der Szene erstellt werden kann. Hierzu entwickelte, implementierte und analysierte sie zwei Algorithmen, die – im Gegensatz zu gängigen Algorithmen – eben auch Bilder mit unterschiedlicher Bildauflösung zusammenführen kann. Diese Technologie könnte beispielsweise eingesetzt werden im Bereich des autonomen Fahrens, bei der Entwicklung hochpräziser medizinischer Navigationssysteme oder der Landvermessung mittels Drohnen. Betreut wurde Anja Kretschmer bei ihrer Master-Thesis von Prof. Dr. Thomas Schneider und Prof. Nikolaus Hottong.

Anja Kretschmer hatte an der Fakultät Digitale Medien zunächst Online Medien (B.Sc.) studiert, bevor sie den Master-Studiengang Medieninformatik (M.Sc.) absolvierte.

.