Gute Plätze für Betriebsteams

Der Schützenverein Furtwangen lud im Zeitraum 25. bis 29. Juni 2018 wieder zum Betriebsmannschaftsschießen ein. Es konnten sich jeweils vierköpfige Damen- oder Herrenmannschaften anmelden. Jeder Schütze durfte vier Serien à fünf Schuss schießen, davon wurden die drei besten fünfer Serien gewertet. Mit insgesamt 104 Mannschaften war die Teilnahme so groß wie lange nicht mehr.
Dabei erreichten die HFU Damen mit 543 Ringen den 3. Platz. Das Team setzte sich zusammen aus Ute Kuß, Iris Colpi, Heidrun Weißer und Renate Böhler. Die HFU Herren erreichten mit 559 Ringen den 4. Platz; diese Mannschaft bestand aus Ralf Weißer, Alexander Wilke, Siegried Fien und Martin Kramer.