Rainer Voss

Rainer Voss, geb. 1959, studierte nach seiner Banklehre Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln. 1986 begann er eine Karriere im Investment Banking und arbeitete bis 2008 für diverse europäische Investmentbanken. Anschließend war er an verschiedenen Projekten einer großen deutschen Stiftung beteiligt.
Im Jahr 2011 traf er den Filmemacher Marc Bauder und drehte mit ihm zusammen den Dokumentarfilm Master of the Universe, der 2013 das Festival von Locarno und 2014 den...

mehr zur Person

Siegfried Gänsler

Siegfried Gänsler ist Vorsitzender des Vorstandes der Schwenninger Krankenkasse. Diese ist mit rund 320.000 Kunden unter den Top 20 der bundesweit geöffneten Gesetzlichen Krankenkassen. Seit 2006 steht er gemeinsam mit Thorsten Bröske an der Spitze der Kasse. Er verantwortet die Ressorts Unternehmensstrategie, Politik, Finanzen sowie Personal. Der studierte Betriebswirt und Management Consultant war vor seinem Wechsel zur Schwenninger acht Jahre lang bei der Techniker Krankenkasse tätig.

mehr zur Person

Georg Bopp

Georg Bopp absolvierte 1981 den Diplomstudiengang Elektrotechnik an der Universität Stuttgart. Seit 1982 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer Institut für solare Energiesysteme in Freiburg. Von 1994 bis 2001 war er Leiter der Gruppe photovoltaische Inselanlagen. Zwischen 2002 und 2004 war Georg Bopp Mitglied der Geschäftsführung des Demonstrationszentrums des Fraunhofer Solar Building Innovation Centers. Danach war er Senior Scientist in der Abteilung PV-Inselanlagen und...

mehr zur Person

Dr. Simone Scherger

Dr. Simone Scherger, Soziologin, leitet seit Herbst 2010 die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft finanzierte Emmy Noether-Nachwuchsforschungsgruppe "Erwerbstätigkeit jenseits der Rentengrenze in Deutschland und Großbritannien" am Zentrum für Sozialpolitik der Universität Bremen. Zuvor war sie Research Fellow am Centre for Research on Socio-Cultural Change (CRESC) der University of Manchester (bis 2010) und wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Forschungsgruppe Altern und...

mehr zur Person

Dipl.-Ing. (FH) Jan Bresinsky

  • Geboren am 11.4.1964 in München
  • Verheiratet, 3 Kinder
  • Wohnhaft in Kirchzarten bei Freiburg
  • Abitur in Regensburg
  • Studium der Physikalischen Technik mit Schwerpunkt Technische Physik an der Fachhochschule München, Abschluss 1993
  • 1994 bis 1999 Service- und Prozessingenieur bei Applied Materials GmbH, der führende Hersteller von Produktionsanlagen für die Halbleiterindustrie (und auch PV)
  • 2000 bis 2005 Aufbau und Leitung der weltweiten...

    mehr zur Person

Prof. Dr. Hans Ulrich Buhl

seit August 1994: Inhaber des Lehrstuhls (C4/W3) für Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Informations- & Finanzmanagement  an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg

seit Juli 2002: Wissenschaftlicher Leiter des von der bayerischen Staatskanzlei eingerichteten Kernkompetenzzentrums Finanz- & Informationsmanagement an der Universität Augsburg

seit Oktober 2006: Geschäftsführender Herausgeber der Zeitschrift...

mehr zur Person

Mathias Schindler

Mathias Schindler ist seit 2003 Autor bei Wikipedia. 2004 gründete er zusammen mit anderen Wikipedianern in Berlin den Verein „Wikimedia Deutschland e. V." und gehörte seitdem mehrfach dem Vorstand als Beisitzer an. Er ist heute Mitglied im Communications Committee der Wikimedia Foundation und hilft dort bei der Pressearbeit. In seiner Freizeit bloggt er, u. a. auf netzpolitik.org. Als freier Autor schreibt er unter anderem für „Buchmarkt" und „heise online". Seit 2009...

mehr zur Person

Vorträge

Carmen Lipphard

1999 absolvierte Carmen Lipphard ihr Abitur in Freiburg. Anschließend begann sie ihre Ausbildung zur Bankkauffrau-Finanzassistentin, die sie 2001 an der IHK abschloss. 2001 bis 2003 studierte sie Internationale Volkswirtschaftslehre und beendete 2008  ihr Studium der Allgemeinen Rhetorik und Politikwissenschaft.  Bereits seit 2006 ist sie als Redaktionsassistentin beim Historischen Wörterbuch der Rhetorik an der Universität Tübingen beschäftigt. Sie übernahm...

mehr zur Person

Prof. Dr. Hanns Ruder

Geboren wurde Prof. Dr. Hanns Ruder am 03.11.39. Er machte 1964 sein Diplom, 1967 die Promotion und 1972 die Habilitation an der Uni Erlangen-Nürnberg. Dort war er von 1978 bis 1983 Professor für Theoretische Physik. Ab 1983 lehrte Prof. Dr. Ruder Theoretische Astrophysik an der Universität Tübingen. 1993 bis 1996 war er Vorsitzender des Vorstands der Astronomischen Gesellschaft und 1994 bis  2006 Sprecher des Sonderforschungsbereichs 382 „Verfahren und Algorithmen...

mehr zur Person

Prof. Dr. Eduard Heindl

Eduard Heindl, Wissenschaftler und Unternehmer. Nach dem erfolgreichem Studium der Ingenieurwissenschaften und der Physik hat er an der Eberhard Karls Universität Tübingen im Institut für Angewandte Physik auf dem Thema "Neuronale Netze in der Elektronenholographie" promoviert.  Er gründete mehrere Unternehmen, darunter die Heindl Internet AG, das erste Internetunternehmen in Tübingen, die Heindl Server GmbH und die A3M AG. Die Website "Der Solarserver" (<link...

mehr zur Person

Dr. Hans-Georg Häusel

Beratungsfokus:
Markenstrategie, Neuromarketing, psychologische und neurobiologische Grundlagenforschung zum Konsumentenverhalten Specials:
Autor der Bestseller "Think Limbic" und "Brain View". Herausgeber von "Neuromarketing - Erkenntnisse aus der Hirnforschung für Markenführung, Werbung und Verkauf" (2007, Haufe). Vorträge und Seminare:
zu psychologischen und neurowissenschaftlichen Fragestellungen (allg. Management, Marketing & Werbung,...

mehr zur Person

Prof. Dr. Friedemann Mattern

Prof. Dr. Friedemann Mattern ist an der ETH Zürich tätig und leitet dort das Fachgebiet "Verteilte Systeme". Er studierte Informatik mit Nebenfach Kommunikationswissenschaften an der Universität Bonn und wurde anschließend wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Informatik der Universität Kaiserslautern, wo er im Sonderforschungsbereich "VLSI-Entwurf und Parallelität" tätig war und 1989 mit dem Thema "Verteilte Basisalgorithmen" promovierte. Zwischen 1991 und...

mehr zur Person

Rudolf Maresch

Rudolf Maresch  studierte Philosophie, Soziologie und Pädagogik in Regensburg. Er ist Autor, Essayist und Herausgeber diverser Bücher, die sich mit den Themen Medien und Öffentlichkeit, Kultur und Politik sowie der Zukunft westlicher Gesellschaften beschäftigen.
Darunter zuletzt: 'Cyberhypes' (Frankfurt 2001), 'Raum, Wissen, Macht' (Frankfurt 2002), 'Renaissance der Utopie' (Frankfurt 2004).

mehr zur Person

Prof. Dr. Joachim Kersten

M.A. Social Science: McMaster University, Hamilton, Ontario, Canada 1972 Doktor der Sozialwissenschaft: Eberhard-Karls-Universität Tübingen 1981 Dr. soz. habil.: Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität Konstanz, Lehrbefugnis für Allgemeine Soziologie 1996

mehr zur Person

Dr. Jasmin Häcker

Jasmin Häcker (geb. 13.09.1979) ist seit September 2007 Akademische Rätin am Forschungszentrum Generationenverträge der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, das von Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen geleitet wird.
Sie absolvierte das Studium der Volkswirtschaftslehre in Bonn und promovierte sich in diesem Fach an der Universität Freiburg.
Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Sozialpolitik, insbesondere der Pflegeversicherung, sowie der Generationenbilanzierung. Speziell für...

mehr zur Person

Richard Schindler

Richard Schindler ist bildender Künstler, Autor von Texten zur Kunst und künstlerischer Berater und Coach in Wirtschaftsunternehmen und sozialen Einrichtungen. Er realisierte zahlreiche Aufträge für Kunst im öffentlichen Raum, war Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg und lehrte an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel (Schweiz). Er ist Gründer und Leiter des Instituts für Visual Profiling. Seine letzte Einzelausstellung zeigte er im...

mehr zur Person

Prof. Dr. Andreas Zell

Andreas Zell promovierte 1989 und habilitierte sich 1994 in Informatik an der Universität Stuttgart, wo er auch den weltweit eingesetzten Stuttgarter
Neuronale-Netze-Simulator entwickelte. Im Jahr 1995 folgte er dem Ruf der
Universität Tübingen an das Wilhelm-Schickard-Institut für Informatik.
Seit 2001 bekleidet er zudem das Amt des Gründungsdirektors des Zentrums für
Bioinformatik Tübingen (ZBIT).
Zu seinen Forschungsgebieten gehören Bioinformatik, Evolutionäre...

mehr zur Person

Dr. Klaus Nicolai

Klaus Nicolai studierte Kulturwissenschaften, promovierte und lehrte bis 1987 an der Universität Leipzig. Von 1987 bis 1992 war er Dozent für Ästhetik und Kunstgeschichte an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. Von 1989 bis 1992 war er dort gewählter Leiter des Bereichs Geisteswissenschaften und beteiligt an der Gründung des Medienlabors der Hochschule. Von 1993 bis 1995 entwickelte er künstlerische Projekte und interdisziplinäre Workshops an der Stiftung Bauhaus Dessau und leitete den...

mehr zur Person

Prof. Dr. Gerhard Berz

Gerhard Berz wurde am 12.10.1941 in Kassel geboren und wuchs in Oberammergau auf. Er besuchte das Benediktinergymnasium Ettal. 1960 bis 1966 studierte er Meteorologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Nach Beendigung seines Studiums war er wissenschaftlicher Assistent am Institut für Geophysik und Meteorologie der Universität Köln. 1969 wurde er mit dem Thema 'Untersuchungen zum Wärmehaushalt der Erdoberfläche und zum bodennahen atmosphärischen Transport' an der Universität...

mehr zur Person

Viola Austen

Dipl.-Kffr. Viola Austen hat Anfang 2009 ihr Studium der Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen. Studiert hat sie an der Eberhard Karls Universität Tübingen und an der Göteborg University (Schweden). Seitdem promoviert Sie am Marketing Lehrstuhl der Universität Tübingen im B2B- Bereich. Für ihre wissenschaftlichen Beiträge auf Konferenzen erhielt Sie bislang durchweg positive Resonanz. Zudem ist Viola Austen als Dozentin und in der wissenschaftsnahen Beratung tätig.

mehr zur Person

Vorträge

Dr. Astrid Herbold

Astrid Herbold, geboren 1973, ist promovierte Germanistin und arbeitet als freie Journalistin in Berlin. Seit Jahren setzt sie sich kritisch mit den vermeintlichen Segnungen des Internets auseinander; ihre Artikel erscheinen regelmäßig in „Tagesspiegel“, "zitty", "Welt" und "Berliner Morgenpost". Ihr Buch „Das große Rauschen. Die Lebenslügen der digitalen Gesellschaft“ ist 2009 im Droemer Verlag erschienen.

mehr zur Person

Dr. Martin Kreeb

Martin Kreeb ist seit Januar 2000 für das Fachgebiet Umweltmanagement tätig. Er studierte an der Universität Hohenheim, der Hochschule St. Gallen und der Privaten Universität Witten/Herdecke Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Umweltmanagement. Schwerpunkte seiner Arbeit liegen im Bereich der Messung der Umweltleistung und der Umwelt- und Nachhaltigkeitskommunikation. Aktuell arbeitet ist er als Geschäftsführer der BMBF-Projektes „Balance – Medialisierung der Nachhaltigkeit“ im...

mehr zur Person

Prof. Dr. Hartmut Rosa

Hartmut Rosa (geb. 1965 in Lörrach) ist ein deutscher Soziologe und Politikwissenschaftler, der an der Friedrich-Schiller-Universität Jena lehrt. Seit 1988 verbrachte Rosa mehrere akademische Auslandsaufenthalte in den USA, unter anderem 1995 an der Harvard University als Forschungsassistent im Department of Government/ Center for European Studies. Außerdem erhielt er ein Feodor-Lynen Forschungsstipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung 2001–2002 für die Arbeit als Gastprofessor an der New...

mehr zur Person

Bernhard Janzing

Bernhard Janzing macht 1985 Abitur am TG in Furtwangen. Von 1987 bis 1993 studierte er Geographie, Geologie, Biologie in Freiburg und Glasgow. Von 1993 bis 1995 absolvierte er ein Volontariat bei der Badischen Zeitung. Seit 1995 ist er freiberuflicher Journalist für Zeitungen und Zeitschriften, sowie Buchautor zu Themen rund um Energiewirtschaft und –technik

mehr zur Person

Dr. Bernard Aebischer

Dr. Bernard Aebischer ist Physiker und arbeitet seit 30 Jahren  – zuerst an der Universität Genf und seit 1989 an der ETH Zürich – im Bereich der Energienachfrage und der rationellen Energienutzung. Seit der Gründung des CEPE (Centre for Energy Policy and Economics) im Jahre 1999 arbeitet er als Senior Energieanalyst an diesem interdisziplinär ausgerichteten Zentrum und bearbeitet insbesondere Fragen zum Energieverbrauch im Dienstleistungssektor und zum Thema Energie und Informations- und...

mehr zur Person

Vorträge

Kathrin Hartmann

Kathrin Hartmann geboren 1972 in Ulm, studierte Kunstgeschichte, Philosophie und Skandinavistik an der Goethe-Universität in Frankfurt/Main. Nach einem Volontariat bei der Frankfurter Rundschau arbeitet sie dort als Redakteurin im Ressort Nachrichten und Politik. Bis 2009 war sie Redakteurin bei Neon, dem jungen Magazin vom Stern. Im Oktober 2009 erschien ihr erstes Buch „Ende der Märchenstunde. Wie die Industrie die Lohas und Lifestyle-Ökos vereinnahmt“ im Blessing-Verlag. Sie arbeitet als...

mehr zur Person

Jens Wiese

Jens hat Online Medien (B.Sc.) und Digitale Medien (M.Sc.) an der Hochschule Furtwangen studiert. Er ist der Gründer von Facebookmarketing.de sowie Allfacebook.de und ist für deren strategische Ausrichtung zuständig. Jens berät hauptberuflich als Freelancer große internationale Unternehmen, die auf Facebook aktiv sind, entwickelt neue Applikationen, organisiert Workshops und entwirft die passenden...

mehr zur Person

Sebastian Schreiber

Sebastian Schreiber, Gründer und Geschäftsführer der SySS GmbH Tübingen, Diplom Informatiker Sebastian Schreiber, geboren 1972, studierte Informatik, Physik, Mathematik und BWL an der Universität Tübingen. Von 1996-1998 war er Mitarbeiter bei Hewlett-Packard. Noch während seines Studiums gründete er 1998 das IT-Sicherheitsunternehmen SySS GmbH in Tübingen, das Sicherheitsprüfungen bei einer Vielzahl an Unternehmen durchführt. Seit 2000 tritt Schreiber regelmäßig bei Messen und Kongresse im In-...

mehr zur Person

Prof. Dr. Konrad Kunze

Prof. Dr. Konrad Kunze, geboren 1939 in Neustadt/Schwarzwald, Abitur
in Donaueschingen. Studium der Fächer Latein, Deutsch und Theologie in
Freiburg, Würzburg und Innsbruck, Promotion 1966 im Fach Germanische
Philologie an der Universität Freiburg, Habilitation 1983 an der
Universität Würzburg, Lehr- und Forschungstätigkeit im Fach
Germanistik an den Universitäten Innsbruck, Eichstätt, Mainz und bis
zur Pensionierung 2004 in Freiburg. Veröffentlichungen auf den<br...

mehr zur Person

Trudi Hildebrandt-Siedle

Die richtige, gesunde Atmung bringt Körper, Geist und Seele in Einklang: Davon ist Trudi Hildebrandt-Siedle (71), die in Furtwangen geboren ist und seit geraumer Zeit in Wildgutach lebt, überzeugt. In ihrem "Klangstübchen" in Wildgutach vermittelt die langjährige, bekannte Sopransängerin seit 2002 Interessierten ihre Erkenntnisse mit praktischen Übungen. Zitat: Badische Zeitung vom 07.05.2003

mehr zur Person

Dr. Safi Baborie

Herr Dr. Baborie wurde in Herat (Afghanistan) geboren. Er pendelte als Sohn eines Diplomaten zwischen Bonn und Kabul. Er hat 3 Jahre seines Lebens (16-19) dem Sufismus in weiterem Sinne gewidmet. Er hat die Strenge genossen, die Sprachen (Farsi und Arabisch) gelernt und Orientierunggefunden in einer Gesellschaft voller Widersprüche in Kabul. Durch ein Stipendium wurde er aus dieser Tiefe des Ostens herausgerissen und landete am Bodensee. Nach dem Studium der Nachrichtentechnik und...

mehr zur Person

Prof. Dr. Eva Kirner

Prof. Dr. Eva Kirner ist seit September 2010 Professorin für Management an der HFU Business School der Hochschule Furtwangen.Sie hat an der Universität Mannheim Betriebswirtschaftslehre studiert und an der Universität Dortmund über Unternehmensnetzwerke promoviert. Nach ihrem Studium war sie am Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung (ISI) tätig und hat dort nationale und internationale Projekte in den Bereichen Innovationsmanagement, betriebliche Organisations- und...

mehr zur Person

Carlos A. Gebauer

Carlos A. Gebauer wurde 1964 in Düsseldorf geboren. Er studierte Philosophie, Neuere Geschichte, Sprach-, Musik- und Rechtswissenschaften an den Universitäten Düsseldorf, Bayreuth und Bonn. Seit 1994 ist er Rechtsanwalt in Duisburg. Aus versicherungs-und sozialversicherungsrechtlichen Mandaten entstand ab 2001 paralleleine rege Publikationstätigkeit, auch als Buchautor und Kolumnist. Mit Fachkollegen entwickelte er das Konzept für ein alternatives, auf individuellen Willensentscheidungen...

mehr zur Person

Robert Eickmeyer

Robert Eikmeyer (*1963) arbeitet als Kurator, Autor und Verleger im Bereich der internationalen zeitgenössischen Kunst und Kultur. Er lebt in Pforzheim und unterrichtet an der Hochschule Furtwangen und der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe. Zuletzt erschienen: DAVID LYNCH – THE MARRIAGE OF PICTURE AND SOUND (Audio-CD, Brigade Commerz – Audio Arts Archives)

mehr zur Person

Prof. Dr. iur. Gerrit Horstmeier

Prof. Dr. Gerrit Horstmeier ist seit 2001 als Professor für Wirtschaftsrecht an der Fakultät Wirtschaft der Hochschule Furtwangen tätig. Nach Abschluß seines Jurastudiums war er unter anderem bei TOTAL, SEIKO und als Leiter der Rechtsabteilung bei der Krombacher Brauerei tätig. Professor Horstmeier forscht und publiziert verstärkt im Bereich Arbeits- und Wirtschaftsrecht. Außerdem leitet er das Steinbeis-Transferzentrum Unternehmen & Führungskräfte. In der Fakultät Wirtschaft hält er...

mehr zur Person

Dr. Rainer Klingholz

Reiner Klingholz, geboren am 9. Oktober 1953 in Ludwigshafen am Rhein. Chemiker und Molekularbiologie. Bis 1983 wissenschaftlicher Assistent an der Universität Hamburg. Von 1984 bis 1989 Wissenschaftsredakteur des Wochenblattes DIE ZEIT. 1990 bis 2000 Redakteur beim Monatsmagazin GEO; Geschäftsführer für den Bereich Wissenschaft und Redaktionsleiter von GEO WISSEN. Mehrere Buchveröffentlichungen, darunter "Wir Klimamacher" zu Ursachen und Folgen des globalen Treibhauseffektes, und...

mehr zur Person

Dr.-Ing. Matthias Popp

Dr. Ing. Matthias Popp studierte Maschinenbau an der Fachhochschule Coburg und an der Technischen UniversitätMünchen. Bereits während seines Studiums machte er sich mit seinem eigenen Ingenieurbüro selbstständig. Mit Ringwallspeichern schlägt er eine geotechnische Lösung für den Speicherbedarf bei der Nutzung erneuerbarer Energien vor.

mehr zur Person

Dr. Antje von Dewitz

Frau Dr. Antje von Dewitz übernahm 2009 die Geschäftsführung der VAUDE Sport GmbH & Co. KG in Tettnang. Nach ihrem Studium der Wirtschaft-und Kulturraumstudien an der Universität Passau baute sie von 1998 bis 2000 als Produktmanagerin den Produktbereich "Packs 'n Bags" bei VAUDE auf. Danach war sie bis 2002 für PR, Internet & Mediaplanung im Unternehmen verantwortlich. Zwischen 2002 und 2005 promovierte und arbeitete sie am Stiftungslehrstuhl Entrepreneurship an der...

mehr zur Person

Dr. phil. Mathias Wagner

Mathias Wagner, geb. 1955, Dr. phil., Sozialwissenschaftler. Seit 1995 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universitäten Bielefeld, Fakultät für Soziologie in unterschiedlichen Forschungsprojekten mit der Universität Warschau. Von 2001 bis 2003 im Auftrag der Otto Benecke Stiftung Gutachter und Berater des Bundes der Jugend der deutschen Minderheit in Polen. Von 2005 bis 2008 Projektkoordination im Forschungsprojekt: "Grenze als Ressource. Kleinhandel in der Armutsökonomie an der neuen...

mehr zur Person

Julie L. Edelmann-Veith

Julie L. Edelmann-Veith verfügt über umfassende Erfahrung im Reputationsmanagement und in der Unternehmenskommunikation. Als langjährige Top-Managerin in namhaften Handels- und Dienstleistungsunternehmen (DAX 30) konnte die Dipl.-Betriebswirtin darüber hinaus profunde Kenntnisse der strategischen und operativen Belange der Unternehmensführung erwerben. Seit 2006 ist die gebürtige Kölnerin Geschäftsführerin von EDELMANN-VEITH public relations in Düsseldorf. Zu ihren Schwerpunkten zählen die...

mehr zur Person

Dr. Ralf Allrutz

Dr. Ralf Allrutz studierte Physik in Stuttgart und promovierte in Tübingen am Lehrstuhl für theoretische Astrophysik. Er gründete 1989 die science + computing ag mit mehreren Kollegen und war dort bis Juni 2012 als Mitglied der Geschäftsleitung in verschiedenen Bereichen tätig. Seine Interessen gelten vor allem der Vernetzung und dem Zusammenspiel von Rechnern verschiedener Hersteller mit allen Aspekten von der Bedienbarkeit durch Benutzer und Administratoren über die Anwendungsintegration bis...

mehr zur Person

Christian Heller

Christian Heller beschäftigt sich mit Zukunftsforschung und Internet-Kultur. Er ist 27 Jahre alt und lebt in Berlin. Dort hat er auch einige Jahre an der Freien Universität Filmwissenschaft und Philosophie studiert. Er blickt auf eine massive Internet-Sozialisation seit den 1990er Jahren zurück. Er hat auf Medienpädagogen-Tagungen und Internet-Konferenzen, wie denen des Chaos Computer Clubs oder auch der "re:publica", Vorträge gehalten über die Chancen im Ende der Privatsphäre, die...

mehr zur Person

Vorträge

Werner Rätz

Werner Rätz (Bonn), geb. 1952. Studium der Politikwissenschaft, Philosophie und Geschichte. Seit den 70ern Engagement in der Friedens- und Internationalismusbewegung, aktiv bei der Informationsstelle Lateinamerika - ila - in Bonn und für diese im bundesweiten Rat von attac Deutschland, dessen Mitbegründer er war. Schwerpunkte soziale Sicherungssysteme, bedingungsloses Grundeinkommen und Kapitalismuskrise. Mitherausgeber verschiedener Bücher zur Globalisierung, u.a. Grundeinkommen. Soziale...

mehr zur Person

Prof. Dr. Thomas Wirth

bis 1990: Studium der Psychologie an der TU Darmstadt bis 1992: Klinischer Psychologe, wiss. Mitarbeiter am der Uni Heidelberg bis 1997: Wiss. Mitarbeiter, Lehre und Forschung am psychologischen Institut der TU Darmstadt, Promotion bis 2004: Freiberuflicher Trainer, Berater und Autor im Bereich Web-Kommunikation, Kunden in verschiedenen Bereichen der Wirtschaft, Medien und Industrie (T-Systems, Deutsche Post WorldNet, BMW Group, Dresdner Bank AG, Deutsche Börse AG, Lufthansa AG, VDMA, Chip...

mehr zur Person

Prof. Dr. Andreas J. Obrecht

Andreas J. Obrecht; geboren 1961; lebt in Wien: Soziologe, Kulturanthropologe, Schriftsteller. Seit 1986 Forschungen zu Fragen des sozialen Wandels u.a. im subsaharischen Afrika, in Südostasien, Melanesien und der Karibik. 1997 Habilitation in Soziologie. Zwischen 1998 und 2009 Leiter des Interdisziplinären Forschungsinstituts für Entwicklungszusammenarbeit (IEZ) der Johannes Kepler Universität Linz. Seit 2009 Leiter der "Commission for Development Studies"...

mehr zur Person

PD Dr. Arne Manzeschke

PD Dr. theol. habil. Arne Manzeschke geb. 1962 in Hamburg, zur Zeit Leiter der Fachstelle für Ethik und Anthropologie im Gesundheitswesen am Institut Technik - Theologie - Naturwissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er leitet dort ein interdisziplinäres Forschungsteam zur ethischen Begleitforschung von altersgerechten Assistenzsystemen für das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) 1983-1985 Ausbildung zum Ingenieurassistenten Fachrichtung Datentechnik bei...

mehr zur Person

Andreas Markowsky

Andreas Markowsky, Jahrgang 1952, Diplomfinanzwirt, war 25 Jahre lang in leitender Position in der Kreditwirtschaft tätig. Mitte der 80er Jahre begann sein Engagement im Bereich Erneuerbare Energien, erst als Hobby, ab 2001 als Beruf. AM ist geschäftsführender Gesellschafter der Ökostromgruppe Freiburg. Deren Unternehmen projektieren, planen, bauen und betreiben Anlagen zur Nutzung regene-rativer Energien. Aktuell wird Strom aus Erneuerbaren Energien produziert mit 30 Windenergieanlagen, 7...

mehr zur Person

Dr. Gerhard Schick

Dr. Gerhard Schick, Volkswirt, finanzpolitischer Sprecher Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, Mitglied im Finanzmarktgremium zur Kontrolle des Sonderfonds für Finanzmarktstabilisierung (SoFFin), Mitglied im Parteirat Bündnis 90/Die Grünen. Gerhard Schick lebt in Mannheim und Berlin.

mehr zur Person

Luise Molling

Luise Molling studierte Politikwissenschaft in Frankfurt und Berlin. Seit ihrer Diplomarbeit forscht und publiziert sie zum Thema sozialstaatlicher Wandel und zur Funktion der Lebensmitteltafeln im modernen Wohlfahrts-Mix. Zudem arbeitete sie für eine Fernsehproduktion und im Bereich Öffentlichkeitsarbeit. Derzeit arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin für das an der HFU und der Hochschule Esslingen angesiedelte Forschungsprojekt "Tafel-Monitor". Sie wohnt in Berlin.

mehr zur Person

Vorträge

Prof. Dr. Ernst Peter Fischer

Prof. Dr. Fischer ist ein diplomierter Physiker, promovierter Biologe, habilitierter Wissenschaftshistoriker, ausgezeichneter Buchautor und Vermittler. Er ist Professor (apl.) für Wissenschaftsgeschichte an der Universität in Heidelberg; freie Tätigkeiten als Wissenschaftsvermittler und Berater, unter anderem für die Stiftung Forum für Verantwortung; Autor zahlreicher Bücher – zuletzt: Die Charité – Ein Krankenhaus in Berlin (2009), Die kosmische Hintertreppe (2010), Laser (2010), Das...

mehr zur Person

Martin Priebe

Als Mitglied des Vorstands des Deutschen Netzwerks für Wirtschaftsethik und Coach vieler Führungskräfte bei der Vermittlung werteorientierter Führung, verfügt Gastredner Martin Priebe über beste Kenntnisse, um die Thematik der Wirtschafts- und Unternehmensethik dem Publikum näher zu bringen.

mehr zur Person

Prof. Dr. Wolfram Brugger

Professor Dr. Wolfram Brugger ist seit 2001 ärztlicher Direktor der Medizinischen Klinik II, Hämatologie, Onkologie, Immunologie und Infektiologie des Schwarzwald-Baar Klinikums Villingen-Schwenningen, einem akademischen Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg (www.sbk-vs.de). Nach seinem Medizinstudium an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg erhielt er am Universitätsklinikum Freiburg seine Facharztausbildung in Innerer Medizin mit Schwerpunkt Hämatologie/Onkologie. Während dieser...

mehr zur Person

Dr. Inge Rötlich

Frau Dr. Rötlich ist Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht, für Bank- und Kapitalmarktrecht und für Familienrecht. Sie ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft für Bank- und Kapitalmarktrecht, in der  AG für Geistiges Eigentum und Medien und hat das Fortbildungszertifikat der Bundesrechtsanwaltskammer erworben. Frau Rechtsanwältin Dr. Inge Rötlich absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz und das Referendariat im...

mehr zur Person

Prof. Dr. rer. nat. Thomas Schimmel

Thomas Schimmel promovierte in Physik an der Universität Bayreuth. Es folgte ein einjähriger Forschungsaufenthalt als Stipendiat der BASF in Ludwigshafen.   Schimmel erhielt Rufe auf Professuren an die Ludwig-Maximilians-Universität München, die Universität Linz und die Universität Karlsruhe. Er lehrt als Universitätsprofessor am Institut für Angewandte Physik der Universität Karlsruhe, Karlsruhe Institute of Technology (KIT), und beteiligt sich an zahlreichen Forschungsvorhaben. Schimmel...

mehr zur Person

Dr. Dierk Bauknecht

Dierk Bauknecht, Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Öko-Instituts in Freiburg. Seine Arbeitsschwerpunkte sind: Netzregulierung und Integration dezentraler Stromerzeugung. Marktintegration erneuerbarer Energien und Marktdesign· Speicher und Flexibilität im Stromsystem, Rahmenbedingungen für den Speicherausbau. Entwicklung von Strommarktmodellen mit dem Fokus auf Integration erneuerbarer Energien und der dazu notwendigen Systemflexibilität

mehr zur Person

Prof. Dr. Gerald Higelin

Der gebürtige Schwabe ist 58 Jahre alt und studierte Physik an der Universität Stuttgart.  Seine wissenschaftliche Laufbahn begann  am Max-Planck-Institut für Metallforschung. Er promovierte auf dem Gebiet der Festkörperphysik und erwarb Berufserfahrung in der Mikrochip-Entwicklung bei der Siemens AG in München.  Im Jahr 1989 wurde er auf eine Professur für das Lehrgebiet Mikroelektronik/ Halbleitertechnik an die FH Furtwangen berufen.  Seine Hochschullaufbahn führte ihn...

mehr zur Person

Prof. Dr. Volker Nienhaus

Professor Dr. Volker Nienhaus war Professor für Volkswirtschaftslehre an der Ruhr-Universität Bochum und von 2004 bis 2010 Präsident der Philipps-Universität Marburg. Derzeit ist er unter anderem Gastprofessor an der University of Reading in England und außerordentlicher Professor am International Centre for Education in Islamic Finance in Kuala Lumpur, Malaysia. Seit den 1980er Jahren hat er zahlreiche Bücher und Aufsätze zum islamischen Finanzwesen veröffentlicht.

mehr zur Person

Dr. Rupert Neudeck

Dr. Rupert Neudeck wurde am 14. Mai 1939 in Danzig geboren. Am Ende des Zweiten Weltkriegs musste er mit seiner Familie vor der anrückenden sowjetischen Armee in den Westen flüchten, eine Erfahrung, die sich als prägend für seinen späteren Lebensweg erweisen sollte. Weltweites Aufsehen erregte Neudeck erstmals 1979 durch die Rettung tausender vietnamesischer Bootsflüchtlinge. Die von ihm gegründete Organisation Kap Anamur setzt sich seither für das Schicksal von Flüchtlingen in aller Welt ein.

mehr zur Person

Jürgen Briem

Nach dem Studium der Mathematik arbeitete Jürgen Briem in verschiedenen Positionen der IT-Branche zuletzt als Senior Global Account Executive im Vertrieb von SAP Deutschland. Nach einem berufsbegleitenden Fernstudium zum Mediator initiierte er 2006 gemeinsam mit einer Kollegin einen internen Mediatorenpool mit inzwischen mehr als 30 Mitarbeitern, den er heute leitet. Seit Anfang 2009 ist Briem verantwortlich für die Einführung eines weltweiten Konfliktmanagementsystems innerhalb der SAP AG, er...

mehr zur Person

Niels Pfläging

Niels Pfläging is an excellent speaker, author and globally working advisor on topics such as management, leadership and motivation.Business Talks is happy to invite you to our speaker event on Wednesday, December 19th 2012.There will be a champagne reception at 6 pm in the F-Building, the event officially begins at 7 pm.It is a privilege to welcome Niels Pfläging at the HFU. Don’t miss this great opportunity to learn from him!Please note that the presentation will be held in in English. The...

mehr zur Person

Beatrice Susann Voigt

Nach dem Studium der englischen, französischen und italienischen Sprache am Institut für Fremdsprachen und Auslandskunde bei der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg war Beatrice Voigt   als Übersetzerin in den Bereichen Geisteswissenschaft und Wirtschaft international tätig. Neben kulturwissenschaftlichen, philosophischen und naturwissenschaftlichen Studien gründete und leitete sie eine Galerie Edition für zeitgenössische Kunst in München. Als freie Kuratorin,...

mehr zur Person

Olaf Obsommer

Olaf Obsommer, preisgekrönter Kameramann und Produzent, ist eine Ikone des Wildwassersports. Von früher Jugend an in der Szene aktiv und in manchen Jahren an bis zu 150 Tagen im Kajak, erlangte er bereits mit seinem ersten Film „Boof Chicken Boof“ Kultstatus bei den Anhängern seiner Sportart. Inzwischen realisiert er neben seinen eigenen Filmen große TV-Produktionen und Werbespots für bekannte Marken wie Adidas. Populäre TV-Formate wie Stern TV oder das Aktuelle Sportstudio haben bereits über...

mehr zur Person

Dr. Stefan Wurster

Stefan Wurster (geb. 1980) hat in Heidelberg und Barcelona Politikwissenschaft, Mittlere und Neuere Geschichte und Öffentliches Recht auf Magister studiert. Sein Promotionsvorhaben zum Thema: "Zukunftsvorsorge in Deutschland - Ein Vergleich der Bildungs-, Forschungs-, Umwelt- und Energiepolitik" hat er 2010 mit der Note summa cum laude abgeschlossen. Nach einer Anstellung als Lehrbeauftragter ist er seit 2009 Akademischer Mitarbeiter am Institut für Politische Wissenschaft...

mehr zur Person

Prof. Dr. Gerhard Eschweiler

Prof. Dr. med. Gerhard W. Eschweiler 51 Jahre, verheiratet, 4 erwachsene Kinder
Medizin-Studium in Aachen und Tübingen bis 1986 Assistent in der Neurochirurgie Aachen, Neurologie und Psychiatrie Tübingen Facharzt für Neurologie und Psychiatrie 1996 Psychotherapie 2000 klinische Geriatrie 2005 Oberarzt seit 2002 in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Tübingen, seit 2005 Geschäftsstellenleiter des Geriatrischen Zentrums am Universitätsklinikum Tübingen <br...

mehr zur Person

Andreas Huber

Andreas Huber studierte internationales Management und Wirtschaftsrecht in Rotterdam und Pforzheim. Er lebte in einem südafrikanischen Township und arbeitete dort mit gehörlosen Kindern.
Heute ist Huber Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft des CLUB OF ROME und der Global Marshall Plan Foundation, außerdem gehört er dem Management Team der DESERTEC Foundation an. 2011 gründete er unter dem Motto: „Bessere Reisen – Besser finden“  die online-Reisevermittlungsplattform zielegal.de...

mehr zur Person

Dr. rer. nat. Thomas Gesang

Thomas Gesang erwarb nach dem Studium zum Diplom-Physiker an den Universitäten Kassel und Konstanz Industrieerfahrung in Cambridge/Großbritannien bei der Entwicklung optischer Systeme sowie eines Druckers. Anschließend war er bei dem europaweit führenden Fraunhofer-Institut für Klebtechnik in Bremen tätig. Er war mehrere Jahre Leiter für Fertigungstechnologie und Klebtechnik für Mikrosysteme und Medizintechnik. Berufsbegleitend hat er am Fachbereich Chemietechnik der Universität Dortmund...

mehr zur Person

Prof. Dr. Frank Kramer

Seit März 2013 ist Prof. Dr. Frank Kramer Mitglied der Fakultät Wirtschaft. Er ist diplomierter Betriebswirt und hat 2007 an der Universität Bayreuth mit einem Thema zur Internationalen Steuerlehre promoviert. Während der Promotionszeit war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung tätig. Von 2008 bis 2013 arbeitete er als Projektmanager für die „Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)“ in Chile. Ziel...

mehr zur Person

Florian Engel

Florian Engel hat zunächst Politikwissenschaft und Japanologie an der Ruhr-Universität Bochum studiert und schloß 2009 nach einem Fachwechsel in Sozialwissenschaft mit dem Thema "Homophobie und Heteronormativität im modernen Fußball" ab. Zwischen 2010 und 2013 folgte ein Masterstudium im Schwerpunkt Restrukturierung der Geschlechterverhältnisse und dem Abschlußthema "Kombinierte Erwerbsformen von FlaschensammlerInnen im Ruhrgebiet – Zur Einkommensstruktur einer urbanen...

mehr zur Person

Gerhard Mahnken

Historiker, Zertifizierter Coach und Mediator (www.mahnkencoach.de) . Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Berater für Public Affairs im Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung (IRS) in Erkner bei Berlin (www.irs-net.de). Seine Arbeitsschwerpunkte sind ländliche Entwicklung, Kommunikation und nachhaltige Raumentwicklung, Markenbildung für Städte und Regionen, Coaching, Mediation, Moderation sowie strategische Kommunikations- und Konfliktberatung für Entscheidungsträger in...

mehr zur Person

Prof. Dr.  Ulf Wuggenig

Prof. Dr. Ulf Wuggenig ist Sozialwissenschaftler, der an der Universität Wien promoviert und an der Universität Erlangen-Nürnberg habilitiert wurde. Er lehrt in der Fakultät Kulturwissenschaften der Leuphana Universität Lüneburg.  Dort ist er Mitglied des Instituts für Philosophie und Kunstwissenschaft und des Instituts für Soziologie und Kulturorganisation, Leiter des Kunstraum der Universität und Studiengangsleiter des BA Kulturwissenschaften. Gemeinsam mit Heike Munder (Zürich) gab er...

mehr zur Person

Vorträge

Dr. Sylvia Terpe

Dr. Sylvia Terpe, Soziologin, promovierte 2008 mit einer Arbeit über „Ungerechtigkeit und Duldung. Die Deutung sozialer Ungleichheit und das Ausbleiben von Protest“. Von 2011 bis 2014 arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projektkoordinatorin in dem DFG-Projekt „Ausdrucksformen und Funktionsweisen des Gewissens im Alltag“. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich Soziologische Theorie, Emotions- und Moralsoziologie.

Foto von...

mehr zur Person

Prof. Dr.  Eduard Schmidt

Uwe Eduard Schmidt, 1960 in Göttelborn/Saar geboren, ist Professor für Wald- und Forstgeschichte im Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie der Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg i. Br. Nach dem Studium der Forstwissenschaften und Promotion in Freiburg, absolvierte er die Vorbereitungszeit für den höheren Forstdienst in Rheinland-Pfalz und war anschließend im Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Bonn...

mehr zur Person

Prof. Dr. Stefan Immerfall

Stefan Immerfall lehrt Soziologie an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd und ist Sprecher der Master-Studiengang "Interkulturalität und Integration" (MA IKU). Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Soziologie der Europäischen Integration, die international vergleichende Politische Ökonomie und die Bildungssoziologie. Aktuell leitet er Forschungsprojekte zu europabezogenen Wissensbeständen im Schulunterricht, zur Entwicklung der Gemeinschaftsschule in...

mehr zur Person

Vorträge

Dr. med. Nicole Bender

Dr. Nicole Bender arbeitet am Institut für Sozial- und Präventivmedizin in Bern, wo sie die studentische Lehre koordiniert und die Forschungsgruppe Evolutionsmedizin leitet. Ihre Forschungsschwerpunkte sind die Evolution des Übergewichts und die Interaktion mit Wasser in der Evolution des Menschen. Sie hat in Bern Medizin studiert und ihre medizinische Doktorarbeit auf dem Gebiet der Geschichte der Paläoanthropologie (Evolution des Menschen) geschrieben. Nach einigen Jahren klinischer...

mehr zur Person

David Weingartner

David Weingartner schloss sein Studium der Internationalen Betriebswirtschaft an der Hochschule Furtwangen mit einer Arbeit über den Beitrag kollaborativen Konsums (KoKonsum) zur nachhaltigen Entwicklung ab. Heute ist er Germany & Sustainability Connector bei OuiShare, einem weltweiten Expertennetzwerk zur kollaborativen Wirtschaft. In dieser Funktion forscht er in Zusammenarbeit mit verschiedenen akademischen Einrichtungen zu diesem aufstrebenden Wirtschaftsbereich und unterstützt...

mehr zur Person

Ulrich Sihler

Nachdem seine Familie während seiner Kindheit in die USA ausgewandert war, verbrachte Ulrich Sihler 20 Jahre in den Vereinigten Staaten, wo er nicht nur ein Ingenieursstudium der Elektrotechnik am Rensselaer Polytechnic Insitute absolvierte, sondern auch einen MBA-Studiengang an der University of Connecticut.Er begann seine Karriere 2003 in der Halbleiterindustrie bei National Semiconductor Corporation in den USA als Test- und Produktingenieur. Später wechselte er zur Europazentrale des...

mehr zur Person

Christoph Engemann

Christoph Engemann ist Medienwissenschaftler und forscht zur digitalen Identität und ihren Geschichte, zu eGovernment & eHealth, zur Genealogie der Transaktion, sowie zu Ruralität und Scheunen. Nach Stationen an den Universitäten Bremen, Stanford, Austin und dem Bauhaus Weimar vertritt er derzeit die Juniordirektion der DFG Kollegforschergruppe Medienkulturen der Computersimulation an der Leuphana Universität Lüneburg.

mehr zur Person

Jens Jürgen Korff M. A.

Jens Jürgen Korff M.A., geboren 1960 in Aachen, ist Historiker, Politologe und Texter in Bielefeld. Er schrieb zwei Umweltlexika, war Autor beim Harenberg-Jahrbuch  „Aktuell“ (mit den Fachgebieten Umwelt und Klima) und schrieb 2011 gemeinsam mit dem Kölner Mathematiker Prof. Dr. Gerd Bosbach den Spiegel-Bestseller „Lügen mit Zahlen“. Seit 2002 leitet er die Werbe- und Online-Textfirma korffTEXT. Er wandert gerne, fotografiert, fährt viel Fahrrad, genießt die Natur,...

mehr zur Person

Arno Gahrmann

Arno Gahrmann ist Wirtschaftsingenieur und emeritierter Professor für Finanzierung und Investition an der Hochschule Bremen. Zuvor prüfte und betreute er Energie-, Entwicklungshilfe- und Rohstoffprojekte. Seine Forschungsschwerpunkte waren zunächst Energie- und Verkehr, später die Zukunftsfähigkeit des ökonomischen Systems. Dazu verfasste er u.a. die Bücher „Zukunft kann man nicht kaufen“ (mit Henning Osmers) und „Wir arbeiten und nicht das Geld“ (2013). Weitere Daten auf seiner Webseite...

mehr zur Person

Prof. Dr. Kai-Uwe Hellmann

Kai-Uwe Hellmann, Soziologe, Dr. habil., Professor an der TU Berlin, Forschungsgebiete: Konsum- und Wirtschaftssoziologie sowie Militär- und Organisationssoziologie. Die besondere Aufmerksamkeit richtete sich lange Zeit auf die Bedeutung von Marken und die Entwicklung der Markenforschung. Daraus ist später das Forschungsinteresse an sämtlichen Facetten des modernen Konsums entstanden.

mehr zur Person

Prof. Dr. med. Wolf A. Lagrèze

Wolf Alexander Lagrèze wurde am 08. Dezember 1965 in Duisburg geboren. Nach dem Abitur, arbeitete er ein Jahr als Krankenpfleger und begann dann 1986 das Studium der Humanmedizin an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt. Die zweite Hälfte seiner Studienzeit verbrachte er parallel als Mitarbeiter und Doktorand am Max-Planck-Institut für Hirnforschung in der Abteilung für Neurophysiologie bei Prof. Dr. R. Sireteanu und bei Prof. Dr. W. Singer. Parallel zu seinen...

mehr zur Person

Corinna Schmechel

Corinna Schmechel: studierte Soziologie, Erziehungswissenschaft und Gender Studies an der Universität Potsdam und der Humboldt-Universität zu Berlin und schloss soeben ihr Master-Studium mit der Arbeit „Von Sorgen, Sünden und Süchten. Eine genealogische Betrachtung der Problematisierung diätischer Körperpraxen und ihrer Vergeschlechtlichung“ ab.

Sie veröffentlichte in diversen Publikationen, vorrangig zur Frage von Psychiatrisierung und...

mehr zur Person

Jörg Fugmann

Jörg Fugmann ist Geschäftsführer der arguplan GmbH, einem bergbaulichen Gutachter- und Beratungsbüro in Karlsruhe. Nach einem Studium an der RWTH Aachen (Markscheidewesen und Geologie) absolvierte er seine Referendarzeit beim Landesoberbergamt in Dortmund. Seit 1996 als Markscheider tätig, beschäftigt er sich vorwiegend mit den Auswirkungen des aktiven Bergbaus und des Altbergbaus auf die Tagesoberfläche und auf die Umwelt.

mehr zur Person

Robert Werner

Robert Werner ist Mitbegründer und Geschäftsführer des HAMBURG INSTITUTS, einer Strategieberatung für Energiewirtschaft und –politik. Er gehört zu den führenden Experten für Ökostromvermarktung und ist zudem auf das Thema Speicher sowie auf Geschäftsmodelle im Allgemeinen spezialisiert. Zuvor war er Unternehmensberater und über 10 Jahre Vorstand der Greenpeace Energy eG, der größten Energiegenossenschaft Deutschlands. Dort hatte er den Strom-und Gashandel sowie den Bau von...

mehr zur Person

David Schwappach

David Schwappach wurde 1972 geboren. Er studierte Sozialwissenschaften in Hamburg und vollendete 1998 sein Zweitstudium in Öffentlichem Gesundheitswesen an der Universität in Berlin. 2001 promovierte er in theoretischer Medizin und arbeitete von 2004 bis 2006 an der Universität in Witten/Herdecke als Junior Professor. Er erlangte die venia legendi in 2006, was einer Lehrbefugnis und Habilitation im Öffentlichen Gesundheitswesen entspricht. David Schwappach arbeitete zwischen 2006 und 2008 bei...

mehr zur Person

Prof. Dr. Klaus Dorer

Nach dem Studium der Allgemeinen Informatik mit Schwerpunkt Künstliche Intelligenz an der Hochschule Furtwangen von 1992-1996 promovierte Prof. Dorer von 1996 - 2000 an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg auf dem Gebiet selbständig entscheidender Software Systeme. Danach arbeitete er als Software Entwickler, Senior Software Entwickler und Leiter der Technologieforschung bei der Living Systems AG und später bei der Whitestein Technologies GmbH in Donaueschingen. Seit 2007 ist er Professor...

mehr zur Person

Dr. Andre Kreie

Dr. Andre Kreie arbeitet als Projektleiter bei der schweizerischen und gemeinnützigen Kühne Stiftung und hat seit 2013 auch die Position des stellvertretenden Studienleiters an der Deutschen Aussenhandels- und Verkehrsakademie in Bremen, Deutschland inne. Nach seiner Ausbildung zum Speditionskaufmann und Studium der Betriebswirtschaft, erhielt er von der Heriot-Watt University in Edinburgh, UK seinen Master of Science in Logistics and Supply Chain Management und wurde dort im Anschluss zum...

mehr zur Person

Jürgen Diessl

Jürgen Diessl, gelernter Buchhändler, ist seit 2004 Verlagsleiter beim Econ Verlag in Berlin, der sein Programm klar auf die Themenbereiche Wirtschaft, Gesellschaft und Politik ausgerichtet hat. Über 20 der Titel für die er verantwortlich war, waren auf die Spiegel-Bestsellerliste (Top 20).

mehr zur Person

Felix Duffner

Felix Duffner studierte Maschinenbau an der Technischen Universität Karlsruhe. Seit 1998 betreibt er das TWIKE Center Schwarzwald in Furtwangen und bietet von der ersten Probefahrt bis zum Service alles rund um die dreirädrige Elektromobiliät.

Im Bereich der erneuerbaren Energien war er bisher auf den Gebieten Wasserkraft, Holz-, Solar- und Windenergie unterwegs. Ergänzend gehört für Ihn die Effizienztechnologie Kraft-Wärme-Kopplung zum Energiemix...

mehr zur Person

Steffen Köhler

  • Geboren am 31.5.1963 in Stuttgart

  • verheiratet, 3 Kinder

  • wohnhaft in Waldshut

  • Abitur in Plochingen

  • Studium der Elektrotechnik mit Schwerpunkt Lichttechnik an der technischen Hochschule Karlsruhe

  • 8 Jahre als Projektingenieur für Schweizer Leuchtenhersteller im Aargau und Basel, Anstrahlung der Petronas Towers, Berechnung der Stadionbeleuchtung, z.Bsp. für Bregenz, Liechtenstein,...

    mehr zur Person

Melike Şahinol

Melike Şahinol ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Orient-Institut Istanbul der Max Weber Stiftung und dort für den Aufbau des Forschungsbereichs „Mensch, Medizin und Gesellschaft“ zuständig. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Science & Technology Studies, Technik- und Medizinsoziologie. Zudem gilt ihr Interesse den sozialen und gesellschaftlichen Bedingungen von Technikgenese, -entwicklung und –diffusion. Frau Şahinol studierte Soziologie, Politikwissenschaften und Psychologie an der...

mehr zur Person

Rupert Kubon

Rupert Kubon absolvierte zwischen 1980 und 1985 sein Studium der Germanistik und Geschichte an den Universitäten Konstanz und Freiburg. Dieses schloss er 1985 mit dem Staatsexamen und einem Magisterabschluss ab. Im Jahr 1990 erfolgte die Promotion zum Dr. phil. in Konstanz. Danach war Kubon bis 1996 Büroleiter und wissenschaftlicher Mitarbeiter eines Abgeordneten im Deutschen Bundestag in Bonn. Schwerpunkte stellten hierbei die Verkehrs-, Umwelt-, Bildungs- und Forschungspolitik dar. Von 1996...

mehr zur Person

Bernhard Rindt

Die Energiezukunft ist bereits in den 90er Jahren das Thema, das Bernhard Rindt begeistert. Also beschäftigt er sich mit dem Einfluss erneuerbarer Energien auf umgebende Infrastrukturen.Berufliche Stationen in der Telekommunikation, Software und Hardware Entwicklung und Elektronikproduktion folgen, bis Bernhard Rindt sich seit 2012 ganz einer Frage widmen kann: Welche intelligenten Lösungen gibt es, um Verteilnetze fit für die Zukunft zu machen? Forschungen, viele Dialoge mit Kunden und...

mehr zur Person

Dr. Ludger Fischer

Dr. Ludger Fischer ist seit 15 Jahren Lobbyist. Er bezeichnet sich selbst so. Es ist ihm keineswegs peinlich. Er wurde in Spiegel-online als „einer der umtriebigsten Lobbyisten der mittelständischen europäischen Lebensmittelhersteller“ beschimpft. Das freut ihn. Es zeigt ihm, dass seine Arbeit erfolgreich ist. Bei diesem Vortrag in Frutwangen packt er aus. Er beschreibt die Techniken, die Lobbyisten anwenden und wie sie die Europapolitik beeinflussen. Eine spannende...

mehr zur Person

Peter Osterstock

Peter Osterstock hat in Esslingen am Neckar an der Fachhochschule für Technik „Wirtschaftsingenieurwesen“ studiert, arbeitet seit über 25 Jahren für ThyssenKrupp Elevator in verschiedenen leitenden Funktionen. Im Mai 2014 wurde er zum Projektkoordinator für den Testturm in Rottweil ernannt.

mehr zur Person

Prof. Dr. Herbert Müther

 

Herbert Müther, geb. 1949, studierte Physik an den Universitäten Münster und Bonn, wo er 1973 promoviert wurde und sich 1979 habilitierte. Er arbeitete unter anderem am Forschungszentrum in Jülich, an der Vrijen Universiteit in Amsterdam, der State University von New York in Stony Brook und an den Universitäten in Sao Paulo und Barcelona. Seit 1980 ist er Professor für Theoretische Physik an der Eberhard Karls Universität Tübingen. Sein...

mehr zur Person

Prof. Dr. Arno Weber

zum Oktober 2014 wurde Herr Weber auf die Professur für Arbeits- und Gesundheitsschutz an die Hochschule Furtwangen berufen. Der promovierte Diplom-Chemiker und ausgebildete Fachkraft für Arbeitssicherheit war zuvor knapp zwanzig Jahre freiberuflich als externer Betreuer gemäß Arbeitssicherheitsgesetz für kleine und mittlere Unternehmen tätig. Zusätzlich ist er seit vielen Jahren als Ausbilder für verschiedene Unfallversicherungsträger unterwegs. Als Vorstand im...

mehr zur Person

Prof. Dr. Thomas Quartier

Prof. Dr. Thomas Quartier osb (1972) doziert Ritualwissenschaft und monastische Studien an der Radbouduniversität Nijmegen (NL) und der Katholischen Universität Löwen (BE). Er ist Gastprofessor an der Benediktinischen Hochschule Sant Anselmo in Rom (IT), Mitarbeiter des Titus Brandsma Institut (NL) und Mitglied der Mönchsgemeinschaft der Willibrordsabtei Doetinchem (NL). Er ist Autor zahlreicher Aufsätze und Bücher und hält zahlreiche Vorträge zur...

mehr zur Person

Prof. Dr. Michael Sterner

Prof. Dr.-Ing. Michael Sterner erforscht und lehrt an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg die Bereiche Energiespeicher und regenerative Energiewirtschaft. Er entwickelt für Unternehmen und Kommunen Energiekonzepte mit Speichern. Zuvor hat er mit Kollegen die Speichertechnologie Power-to-Gas aus der Taufe gehoben, was nach wie vor sein Kernthema ist. Er arbeitet ehrenamtlich im VDE und beratend für die EU Kommission (DG Energy) und die Bundesregierung (BMWi). In den...

mehr zur Person

Oliver Gerstheimer

 

Oliver Gerstheimer (44, Fische) ist seit über 15 Jahren Entwerfer und passionierter Evangelist für die Praxis des Design Thinking und die planvolle Kreation besserer “Digitaler Produkte und Services von Morgen”. 2001 gründete er die chilli mind GmbH – ein scharfer Think Tank für Digitale Innovation, Service-Design und New Business Modelling. Er dozierte bisher 15 Semestern an Design- und Medienhochschulen in Deutschland und der Schweiz...

mehr zur Person

Dr. Klaus-Rüdiger Mai

Geboren wurde ich im heutigen Land Sachsen-Anhalt. Nach dem Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie, das ich mit einer Promotion in der Germanistischen Literaturwissenschaft abschloss, arbeitete ich für das Theater, für den Rundfunk und das Fernsehen, bis ich mich schließlich im Jahr 2005 entschloss, mich endlich auf das Schreiben zu konzentrieren. In dem kleinen Text „Pour Max Jacob“ gebe ich Auskunft über...

mehr zur Person

Thomas Haug

Thomas Michael Haug (48) ist seit über 20 Jahren als „Lernarchitekt“ in Sachen Gesundheit und Gesundheitsförderung aktiv.

Als Gesundheitswissenschaftler begleitet er Unternehmen beim Aufbau von gesundheitsfördernden Führungs- und Vertrauensstrukturen, sowie zu Themen der Stressbewältigung am Arbeitsplatz. Als Gesundheitspädagoge begleitet er Einzelpersonen, Gesundheits- und Bildungseinrichtungen zu Themen der gesundheitsförderlichen...

mehr zur Person

Prof. Dr. Guido Sprenger

Guido Sprenger ist Professor am Institut für Ethnologie der Universität Heidelberg, nach Stellen in Münster und Taipei. Seit 2000 forscht er in verschiedenen Regionen des Hochlandes von Laos. Zu seinen Publikationen gehören Die Männer, die den Geldbaum fällten (2006) und Animism in Southeast Asia (hrsg. Mit Kaj Århem, 2016). Er befasst sich u.a. mit Ritual und Religion, Tausch und Wirtschaft, Mensch-Umwelt-Beziehungen und kultureller Identität.

mehr zur Person

Prof. Dr. Gilles Reckinger

Univ.-Prof. Dr. Gilles Reckinger, Professor im Forschungsschwerpunkt Kulturelle Begegnungen – Kulturelle Konflikte an der Universität Innsbruck. Studium Kulturanthropologie/ Europäische Ethnologie in Graz, Genf, Québec und Montréal. Forschungsarbeit und Lehrtätigkeit in Österreich, der Schweiz, Kanada, Luxemburg, Deutschland und Italien. Von 2009-2012 mehrfach ausgezeichnete ethnographische Forschung in Lampedusa. Zur Zeit Forschungsprojekt zu den Lebens- und...

mehr zur Person

Christian Hiss

Christian Hiß ist auf einem der ersten Biohöfe Deutschlands in der Nähe von Freiburg im Breisgau aufgewachsen. Der elterliche Betrieb wurde bereits 1951 auf die biologische Bewirtschaftung umgestellt. Als gelernter Gärtnermeister gründete er im Alter von 21 Jahren eine eigene Gemüsegärtnerei. Bereits seit 25 Jahren setzte er sich praktisch und theoretisch für eine unabhängige und regionale Pflanzenzüchtung und Saatgutversorgung von Nahrungspflanzen ein. Im Jahre 2006...

mehr zur Person

Prof. Dr. Björn Schumacher

Prof. Dr. rer. nat. Björn Schumacher
Prof. Björn Schumacher leitet seit 2013 das Institut für Genomstabilität in Alterung und Erkrankung am CECAD Exzellenzcluster für Alternsforschung der Universität zu Köln. Seit 2014 ist er Präsident der Deutschen Gesellschaft für Alternsforschung (DGfA).
Björn Schumacher wurde am 18.4.1975 in Hannover geboren und studierte nach dem Abitur 1994 Biologie an der Universität Konstanz. 1999 absolvierte er als DAAD Stipendiat mit dem Master in Biological...

mehr zur Person

Prof. Lars Binckebanck

Prof. Dr. Lars Binckebanck studierte Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Kiel (Diplom-Kaufmann) und Preston (MBA, BA) und promovierte an der Universität St. Gallen. Von 1997 bis 2009 war er als Marktforscher, Unternehmensberater, Vertriebstrainer und zuletzt als Geschäftsführer Verkauf & Marketing bei einem mittelständischen Bauträger in München tätig. Zunächst war er Professor für Marketing & International Management an der privaten Nordakademie in...

mehr zur Person

Vorträge

Prof. Andreas Weber

Prof. Dr. med. habil. Andreas ist Weber ist Facharzt für Arbeitsmedizin, Sozialmedizin-Umweltmedizin und derzeit Leiter des Medizinischen Dienstes des Berufsförderungswerkes in Dortmund, sowie apl. Professor der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und Lehrbeauftragter für Arbeitsmedizin der Universität Witten/Herdecke (Fakultät Gesundheit). 1982 schloss er sein Studium der Humanmedizin ab, approbierte als Arzt und arbeitete daraufhin...

mehr zur Person

Reto Parolari

Reto Parolari, Dirigent, Komponist, Verleger

Reto Parolari stammt aus einer Musikerfamilie. Er gilt seit Jahren als anerkannter Fachmann für gehobene Unterhaltungsmusik. Seine Ausbildung erhielt er an der Musikhochschule Winterthur/Schweiz, danach in Hannover ( Ernst Hildebrand), Stuttgart (Heinz Buchold) und Wien (Prof. Max Schönherr).

1973 Gründung des „Orchester Reto Parolari“, welches sich der Pflege und dem...

mehr zur Person

Prof. Dr. Maike Sippel

- Studium der Architektur, Promotion in den Wirtschaftswissenschaften - Projektleitung in verschiedenen Initiativen (u.a. Global Marshall Plan Initiative) - Forschungsarbeit und freie Projektarbeit mit Schwerpunkt "Sustainable Cities" - seit 2013: Professur Fachgebiet Nachhaltige Ökonomie, Hochschule Konstanz - über 100 Vorträge und Veröffentlichungen rund um das Thema Nachhaltige Entwicklung - geb. 1976, Familie mit 3 Kindern

mehr zur Person

Prof. Axel Sikora

Axel Sikora hat Elektrotechnik (Dipl.-Ing.) und Wirtschaftswissenschaften (Dipl. Wirt.-Ing.) an der RWTH Aachen studiert. Nach seiner Promotion über ein Thema des Entwurf von digitalen Hochtemperaturschaltungen und einigen Jahren in der Halbleiterindustrie wurde er 1999 zum Professor an die heutige DHBW Lörrach berufen. Seit 2011 ist er an der Hochschule Offenburg tätig, wo er das Institut für verlässliche Embedded Systems und Kommunikationselektronik (ivESK) leitet. Seit 2016 ist er zusätzlich...

mehr zur Person

Michael Hippke

Michael Hippke ist IT-Manager und Wissenschaftler aus Düsseldorf. Sein Hintergrund in Volkswirtschaftslehre, Statistik und IT führte ihn als Analyst zum Beratungsunternehmen McKinsey&Company und zu IT-Beratungen. Sein Interesse an der Astrophysik zeigt er in zahlreichen Fachpublikationen.

mehr zur Person

Andrej Cacilo

Andrej Cacilo leitet am Fraunhofer IAO Forschungsprojekte in den Bereichen automatisiertes Fahren, Elektromobilität und nachhaltige Mobilität. Zuvor war er an der Universität Greifswald und dem Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität tätig und auch dort mit Mobilitätsinnovationen befasst. Sein akademischer Hintergrund liegt in den Bereichen Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik.

mehr zur Person

Prof. Dr. Christian Weidmann

Christian Weidmann ist Sozialwissenschaftler und seit Sommersemester 2016 Professor für Gesundheit im ländlichen Raum an der Hochschule Furtwangen.

mehr zur Person

Prof. Dr. Annette Treibel

Annette Treibel studierte Politikwissenschaft, Germanistik und Sozialwissenschaften in Tübingen und Bochum. Sie promovierte und habilitierte an der Ruhr-Universität Bochum. Seit 1996 ist sie Professorin für Soziologie am Institut für Transdisziplinäre Sozialwissenschaft der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Migration, Gender, Soziologische Theorien und Öffentliche Soziologie. Im Herbst 2015 erschien ihr Buch "Integriert Euch!...

mehr zur Person

Vorträge

Dr. Heike Stengel

Dr. Heike Stengel hat an der Universität Erlangen-Nürnberg Betriebs- und Volkswirtschaftslehre studiert (Diplom-Volkswirtin) und im Bereich Umwelt- und Entwicklungsökonomie promoviert. Mehr als zehn Jahre lebte und arbeitete sie in Singapur, wo sie berufsbegleitend ein Professional Diploma in Asia-Pacific Marketing erwarb. Seit über 20 Jahren ist sie als interkulturelle Managementtrainerin, Beraterin und zertifizierter Coach international tätig. Nach Lehraufträgen an der HFU und anderen...

mehr zur Person

Andreas Anton

Andreas Anton, M.A., Studium der Soziologie, Geschichtswissenschaft und Kognitionswissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg, derzeit Promotion im DFG-Projekt „Im Schatten des Szientismus. Zum Umgang mit heterodoxen Wissensbeständen, Erfahrungen und Praktiken in der DDR“ am IGPP in Freiburg.

mehr zur Person

Dr. André Reichel

André Reichel ist Research Fellow am European Center for Sustainability Research der privaten Zeppelin Universität in Friedrichshafen. Er ist Betriebswirtschaftler und promovierte an der Universität Stuttgart bei Helge Majer und Ortwin Renn in Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Forschungsschwerpunkt ist die Postwachstumsökonomie aus betriebswirtschaftlicher Perspektive.

mehr zur Person

Dr. Andreas Kark, LL.M.

Dr. Andreas Kark studierte Rechtswissenschaften in Freiburg, Genf und Miami. Nach seiner Promotion über europäisches und amerikanisches Luftverkehrs- und Wettbewerbsrecht  und einer fundierten betriebswirtschaftlichen Ausbildung, war er u.a. in England und Japan für Daimler AG als Kaufmännischer Geschäftsführer und als Leiter eines Compliance-Bereichs tätig. Dr. Kark ist Rechtsanwalt und leitet seit 2009 eine Compliance-Beratung. Beratungsschwerpunkte sind die operative Umsetzung,...

mehr zur Person

Prof. Dr. Dieter Hertweck

Prof. Dr. Dieter Hertweck studierte Soziologie- Politik- und Wirtschaftswissenschaften in Heidelberg, Konstanz und Hohenheim und promovierte im Bereich Wirtschaftsinformatik bei Prof. Dr. Helmut Krcmar an der Universität Hohenheim. Er arbeitete in verschiedensten Forschungsinstituten, wie dem Fraunhofer IAO (Prof. Bullinger), dem FZI Karlsruhe (Prof. Stucky), sowie der Australian Gradute School of Management Sydney (Prof. Yetton). Seit 2004 lehrt er Geschäftsprozess- und IT-Management im...

mehr zur Person

Prof. Dr. Franz Wuketits

Franz M. Wuketits, geb. 1955. Studium der Zoologie, Paläontologie, Philosophie und Wissenschaftstheorie an der Universität Wien, Promotion 1978, Lehrbefugnis 1980 ebendort. Seither Lehrtätigkeit am Institut für Philosophie (Schwerpunkt Philosophie der Biowissenschaften) der Universität Wien, sowie Lehraufträge und Gastprofessuren an mehreren anderen Universitäten (Universität Graz 1987-2004, Technische Universität Wien 1998-2003, Universität der Balearen in Palma de Mallorca, 2006, 2008, 2009,...

mehr zur Person

Prof. Dr. Ingrid Stober

Von der Ausbildung her bin ich Hydrogeologin mit bereits sehr frühen Interessen für tiefe thermale Grundwasserleiter. In meiner Dissertation und Habilitation befasste ich mich mit hydraulischen Tests in tiefen Grundwasserleitern und mit der Wasserführung des Kristallinen Grundgebirges. Ich bin Professorin an der Universität Freiburg.

Ich bin verbeamtet und habe viele Jahre im Geologischen Dienst von Baden-Württemberg gearbeitet. Seit Oktober letzten Jahres bin ich an das KIT...

mehr zur Person

Dr. Jens Buecking

Herr Dr. Bücking ist Gründungspartner der Rechtsanwaltskanzlei Emmert Schurer Buecking sowie zugleich Fachbuchautor im IT-Recht und Lehrbeauftragter an der Hochschule für Technik in Stuttgart. Herr Dr. Bücking berät Industrie, Handel und öffentliche Verwaltung bei IT-Projekten. Er leistet hier zugleich Unterstützung sowohl bei der Schulung von Mitarbeitern und Kunden (http://www.kanzlei.de/referenzen.htm) wie auch bei sämtlichen arbeitsrechtlichen Vertragsgestaltungen im IT- und User-Umfeld.

mehr zur Person

Vorträge

Prof. Dr. Beate Littig

Beate Littig, PD, Dr., Abteilungsleiterin des Soziologie-Departments am Institut für Höhere Studien, Wien sowie Universitätsdozentin an der Universität Wien. Ihre  Arbeitsschwerpunkte sind sozialwissenschaftliche Umweltforschung, Theorien sozialer Praxis, nachhaltige Arbeit, qualitative Forschungsmethoden.

mehr zur Person

Dr. Michael Gudo

Gudo studierte an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main Geologie/Paläontologie und Biologie mit Schwerpunkt Zoologie und Evolutionsbiologie. Nach...

mehr zur Person

Michael Bührer

Michael Bührer ist 30 Jahre alt und freiberuflicher Berater im Bereich Energiemeteorologie. Des Weiteren ist er Projektleiter für Erneuerbare Energien bei der meteoblue AG in Basel, Meteorologischer Berater bei Soitec GmbH in Freiburg und Vorsitzender sowie Projektleiter bei Movement e.V. in Teningen.

Michael Bührer studierte Geographie mit dem Schwerpunkt Meteorologie und den Masterstudiengang Sustainable Development an der Universität Basel.

mehr zur Person

Prof. Dr. Frank Oswald

Frank Oswald ist Professor für Interdisziplinäre Alternswissenschaft am Fachbereich Erziehungswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt am Main (Stiftungsprofessur der BHF-BANK-Stiftung). Er ist Diplompsychologe und war zuvor am Deutschen Zentrum für Alternsforschung (DZFA) und am Psychologischen Institut der Universität Heidelberg tätig. Seine Forschungsschwerpunkte sind Entwicklung im mittleren und höheren Alter, Wohnen, Quartiersbezüge, Umzug und Technik im Alter, sowie die...

mehr zur Person

Piroska Gavallér-Rothe

Piroska Gavallér-Rothe ist Volljuristin und seit 2000 im In- und Ausland beratend tätig. An den Exzellenz-Universitäten Tübingen und Konstanz ist sie Dozentin für die Themen Wertschätzende Kommunikation, Konfliktkompetenz und Mediation sowie partizipative Entscheidungsprozesse und Gemeinwohl-Ökonomie. Seit 2012 engagiert sie sich für die Gemeinwohl-Ökonomie und ist im Rahmen Ihres Engagements Vorstandsmitglied des Vereins zur Förderung der Gemeinwohl-Ökonomie in der Ostschweiz sowie...

mehr zur Person

Rainer Schwarzmeier

Rainer Schwarzmeier, der Referent der Veranstaltung war einige Jahre als Agrarökonom in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit, vor allem in Südostasien tätig. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Hohenheim hat er sich mit globaler Ernährungssicherung, nachhaltigem Ressourcenmanagement und Institutionenförderung beschäftigt Seit 2006 arbeitet er als Bildungsreferent für das Entwicklungspädagogische Informationszentrum Reutlingen (EPiZ) mit den Schwerpunkten Ernährung,...

mehr zur Person

Dr. Ursula Reck-Hog

  • 1973 bis 1979 Studium der Sozialwissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br., Promotion zum Dr. phil. (Erziehungswissenschaft, Ethnologie, Deutsche Philologie)

  • Mitarbeit in Forschung und Lehre 1979 bis 1993 (Evaluation von Lehr- und Lernmaterialien, Bildungs- systemvergleich, Kommunikation und Kooperation) an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.

  • Seit 1993 beruflich selbständig

  • Assessor-Ausbildung nach dem...

    mehr zur Person

Prof. Dr. Marc Peter Radke

Marc Peter Radke ist seit März 2012 Professor für Internationale Wirtschaft an der Hochschule Furtwangen (HFU). Nach Abschluss seiner Ausbildung zum Bankkaufmann studierte er Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hohenheim und promovierte dort anschließend. Von 2005 bis 2012 arbeitete er als Ökonom in der Abteilung Geldpolitik und monetäre Analyse im Zentralbereich Volkswirtschaft der Deutschen Bundesbank. Dort leitete er zuletzt das Referat „Analyse des deutschen Banken- und...

mehr zur Person

Dipl. Ing. (FH) Georg Schmid

Prokurist für den Netzbetrieb der E-Werk Mittelbaden Netzbetriebsgesellschaft mbH in Lahr und zuständiger Projektleiter von 3 beweglichen Wasserkraftanlagen an der Kinzig.

mehr zur Person

Prof. Dr. Stefan Selke

Prof. Dr. Stefan Selke hat seit September 2015 die Forschungsprofessur „Transformative & Öffentliche Wissenschaft“ inne und engagiert sich bundesweit als Öffentlicher Soziologie. Vor diesem Hintergrund erläutert er die zeitgemäße Vision einer „Öffentlichen Hochschule“ (Public University) und fragt nach, ob und wie die Hochschule Furtwangen auf der Basis ihrer besonderen lokalen Historie für die Zukunft gewappnet ist.

mehr zur Person

Prof. Dr. Christian Spannagel

Prof. Dr. Spannagel ist Professor für Mathematik und Mathematikdidaktik an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und Leiter des Instituts für Datenverarbeitung/Informatik. Seine Arbeitsgebiete sind Mathematikdidaktik, Informatikdidaktik und computerunterstütztes Lernen.

mehr zur Person

Prof. Dr.-Ing. Volker C. Hass

Prof. Dr.-Ing. Volker C. Hass hat an der TU Hamburg-Harburg Verfahrenstechnik und an der University of Birmingham Biochemical Engineering studiert. Seit 2012 lehrt Professor Hass Bioverfahrenstechnik an der Hochschule Furtwangen University in der Fakultät Medical and Life Sciences. Zuvor hatte er Professuren an der Fachhochschule Jena und der Hochschule Bremen inne. Seine Forschungsschwerpunkte an der Hochschule Furtwangen sind die Entwicklung nachhaltiger biotechnischer Verfahren und...

mehr zur Person

Vorträge