Die Internationalisierung der Hochschule Furtwangen umfasst vier strategische Kernziele:

  • Langfristig sollen möglichst viele Studierende der HFU ein Studien- und/oder Praxissemester im Ausland verbringen.
  • Die Internationalisierung des Campus wird durch die Gewinnung internationaler Studierender und wissenschaftlichen Personals sowie dem Ausbau des englischsprachigen Lehrangebots gefördert.
  • Die HFU erweitert ihr internationales Kooperationsnetzwerk, baut Beziehungen zu ausländischen Partnerhochschulen aus und vertieft ihre internationalen Kontakte.
  • Studierende der HFU werden gezielt auf Beruf und Karriere im internationalen Umfeld vorbereitet.

Strategie Internationales


Internationalisierung bildet einen Schwerpunkt der strategischen Entwicklung der HFU. Wir streben eine nachhaltige und qualitativ hochwertige Internationalisierung der Hochschule an, welche durch alle Mitglieder der Hochschule mitgestaltet wird. Details zur strategischen Ausrichtung unserer Internationalisierungsaktivitäten finden Sie hier.

Akteure


HFU International, International Center, Language Center, Global Services und die Projektgruppe Internationales - diese zentralen Akteure koordinieren, fördern und erweitern die internationalen Aktivitäten der HFU. Über ihre Aufgaben, Kontakte und das HFU-International Organigramm informieren wir Sie hier.