Das Kooperative Promotionskolleg unterstützt die Promovierenden der Hochschule Furtwangen mit Reisekostenzuschüssen und Seminaren und Workshops, die speziell für Promovierende konzipiert sind. Zudem steht es Promovierenden, Promotionsinteressierten sowie Betreuerinnen und Betreuern von Promovierenden mit Information und Beratungsangeboten offen.

Informationen für Promovierende

Seminar- und Workshopangebot für Promovierende

Das Kooperative Promotionskolleg bietet Seminare und Workshops speziell für die Promovierenden der Hochschule an, die auf die überfachliche Qualifikation der Promovierenden zielen.

Workshop „Planung, Durchführung und statistische Auswertung von standardisierten Befragungen“

Freitag, 6.10.2017, 9 - 17 Uhr, HFU-Akademie (Hochschulcampus Furtwangen)

Herr Prof. Weidmann (Hochschule Furtwangen) bietet für alle Promovierenden und Forschenden der HFU, die in ihren Promotions- bzw. Forschungsvorhaben mit statistischen Methoden arbeiten, eine Einführung in die Arbeit mit der statistischen Methode. Die Inhalte des Workshops umfassen Versuchsplanung/ Studiendesign, Einordnung der statistischen Methode und statistische Auswertung. Eine genauere Beschreibung der Kursinhalte finden Sie hier.

Anmeldemöglichkeit (bis 22.9.2017!) hier.


 

Workshop "Urheberrecht und Hochschullehre: Ein Workshop für Lehrende an der HFU"

Montag, 25.9.2017, HFU-Akademie (Hochschulcampus Furtwangen)

Lehrende an Hochschulen greifen im Präsenzunterricht und bei der Erstellung von Lehrmaterialien auf Inhalte (Texte und andere Medien) zurück, die von von ihnen selbst oder von anderen Autoren erstellt wurden. Diese Inhalte werden den Studierenden vollständig oder als Zitat in Form von Präsentationsfolien, gedruckten Skripten, HTML-Seiten, Linklisten oder Audio-und Videodateien (als Download oder verlinkt) zugänglich gemacht. Angesichts aktueller Informationen und Diskussionen zum Urheberrecht besteht allerdings große Unsicherheit, welche Medien unter welchen Bedingungen, in welcher Form und in welchem Umfang für Lehrzwecke genutzt werden können. Dieser Workshop trägt dazu bei, diese Unsicherheit zu beseitigen und für rechtliche Fragen im Zusammenhang mit der Nutzung von fremden Inhalten in der Lehre zu sensibilisieren.

Anmeldemöglichkeit (bis 28.8.2017!) und weitere Informationen hier.


 

Information und Beratung

Das Kooperative Promotionskolleg informiert und berät Promotionsinteressierte und Promovierende zu folgenden Themen 

  • Regularien und Ablauf einer kooperativen Promotion
  • Finanzierung der Promotionsphase
  • Karriereperspektiven nach der Promotion
  • Suche nach einer Kooperationsuniversität
  • Konflikte in der Betreuungssituation während der Promotion

Außerdem ist das Kooperative Promotionskolleg Anlaufstelle für Professorinnen und Professoren der Hochschule, die eine Promotion betreuen oder betreuen wollen. 

Nehmen Sie mit der Referentin des Promotionskollegs, Frau Dr. Steidle, Kontakt auf, um einen persönlichen Beratungstermin zu vereinbaren. Die Inhalte der Beratungsgespräche werden vertraulich behandelt.

Kontakt

Dr. Iris Steidle
Kooperatives Promotionskolleg & Referentin des Prorektors Forschung
Telefon: 07723 920-2105
Campus Furtwangen, Raum B 1.34

Reisekostenzuschüsse

Die Mitglieder des Kooperativen Promotionskollegs können Reisekostenzuschüsse für Reisen zu ihrer Kooperationsuniversität und zu Konferenzen beantragen. 

Reisekostenzuschuss für aktive Konferenzteilnahme

Was? 

  • Reisekostenzuschuss für Teilnahme an Konferenzen im In- oder Ausland, die eine unmittelbare Relevanz für das Promotionsprojekt haben
  • Voraussetzung ist die aktive Konferenzteilnahme mit einem Vortrag oder einer Posterpräsentation
  • Zuschuss bis max. 500 Euro für Teilnahmegebühr, Übernachtungs- und Anfahrtskosten laut Landesreisekostengesetz

Wer?

  • Promovierende der Hochschule Furtwangen, die Mitglieder des Kooperativen Promotionskollegs sind
  • Pro Promovend bzw. Promovendin ist eine Beantragung pro Jahr möglich

Wie? 

  • Schicken Sie den ausgefüllten Antrag inklusive Annahmebestätigung des Vortrags oder Posters, Abstract des Vortrags (max. 1 Seite) und das Tagungsprogramm an die Referentin des Kooperativen Promotionskollegs, Iris Steidle 
  • Die Beantragung ist jederzeit möglich

Reisekostenzuschuss für Reisen zur Kooperationsuniversität

Was? 

  • Zuschuss für Reisen zu Pflichtterminen an der Kooperationsuniversität im In- oder Ausland
  • Zuschuss bis max. 250 Euro für Anfahrts- und ggf. Übernachtungskosten laut Landesreisekostengesetz

Wer?

  • Promovierende der Hochschule Furtwangen, die Mitglieder des Kooperativen Promotionskollegs sind
  • Pro Promovend bzw. Promovendin ist eine Beantragung pro Jahr möglich

Wie? 

  • Schicken Sie den ausgefüllten Antrag an die Referentin des Kooperativen Promotionskollegs, Iris Steidle
  • Die Beantragung ist jederzeit möglich