Analyse des Trockenschleifens zylindrischer Bauteile mit strukturierten Schleifscheiben

Ziel des Vorhabens ist eine effiziente Realisierung des Trockenschleifens zylindrischer Bauteile mit strukturierten Schleifscheiben durch eine gründliche Analyse der Zusammenhänge zwischen der Gestaltung von Schleifscheibenoberflächenstruktur und Energieverbrauch und -verteilung in der Schleifkontaktzone, sowie eine detaillierte Untersuchung der Randzonenausbildung durch die thermo-mechanischen Belastungen in Abhängigkeit von Schleifbedingungen und Makro- und Mikrotopographie der Schleifscheibe.

  • Förderorganisation: Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU), 2014-2015
  • Partner: Bärhausen