3. Schritt: Vergabeverfahren

Die Hochschule Furtwangen vergibt in zulassungsbeschränkten Studiengängen ihre Studienplätze nach einem hochschuleigenen Auswahlverfahren, wenn es für einen Studiengang mehr Bewerberinnen und Bewerber gibt, als Studienplätze zu vergeben sind.

In Studiengängen ohne Bewerberüberhang erhält jeder Bewerber, der die Zugangsvoraussetzungen erfüllt, einen Studienplatz; ein Auswahlverfahren findet dann nicht statt.

Nach Abzug der Vorabquoten werden

vergeben.

Vorabquoten

  • 10 Prozent Ausländer (gilt für nicht EU-Staatsanghörige)
  • 5 Prozent Härtefälle
  • 2 Prozent Zweitstudium
  • 1 Prozent Ortsbindung im öffentl. Interesse
  • alle Bevorzugten (Absage wegen Wehr-/Ersatzdienst)

Ein hochschuleigenes Auswahlverfahren wird grundsätzlich in allen Studiengängen durchgeführt. Für alle auslandsorientierten, englischsprachigen Studiengänge (derzeit International Business Management) gilt eine andere Satzung: Die zur Verfügung stehenden Studienplätze werden jeweils zur Hälfte an ausländische Studienbewerber und zur Hälfte an Deutsche vergeben.

An dem Auswahlverfahren nimmt nur teil, wer

  • sich frist- und formgerecht um einen Studienplatz beworben hat
  • nicht im Rahmen einer vorweg abzuziehenden Quote am Vergabeverfahren teilnimmt.


Die Auswahlkriterien sind

1.  die schulischen Leistungen (Deutsch, Mathematik und die bestbenotete, 
     fortgeführte (moderne) Fremdsprache). Im Studiengang International
     Business Management werden nur die englischen Sprachkenntnisse
     bewertet.

2.  die Note der Hochschulzugangsberechtigung
     (Abitur, Fachhochschulreife etc.)

3.  sonstige Leistungen. Dazu gehören z. B.:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem Ausbildungsberuf der Bereiche Technik, Wirtschaft oder Informatik
  • praktische Tätigkeiten, die in Zusammenhang mit einem Technik-, Informatik- oder Wirtschaftsstudium stehen
  • außerschulische Leistungen, z. B. Preise und Auszeichnungen
  • Auslandstätigkeit von mindestens drei Monaten Dauer

Eine Auswahlkommission trifft eine Auswahl aufgrund der oben genannten Auswahlkriterien, aufgrund derer eine Rangliste erstellt wird. Die freien Studienplätze werden in der Reihenfolge der Rangliste vergeben. Ein schriftlicher Test oder ein persönliches Auswahlgespräch in Furtwangen oder Villingen-Schwenningen ist nicht vorgesehen.


Bewerbungsschluss
ist

  • der 15. Juli für das kommende Wintersemester und
  • der 15. Januar für das kommende Sommersemester

Die Satzungen der Hochschule Furtwangen für die hochschuleigenen Auswahlverfahren können im Zulassungsamt eingesehen werden oder hier ausgedruckt werden.

Dem Vergabeverfahren liegt die Hochschulvergabeverordnung (HVVO) zugrunde.