5. Schritt: Einschreibung (Immatrikulation)

Mit der Zulassung und der fristgerecht abgegebenen Annahmeerklärung erwirbt man ein Anrecht auf einen Studienplatz. Zur Studentin bzw. zum Student wird man erst durch die Einschreibung.

Die Einschreibung findet in der Regel

  • Anfang März für das Sommersemester
  • Anfang September für das Wintersemester

statt.

Die Einschreibung muss persönlich erfolgen. In Ausnahmefällen können Sie eine andere Person schriftlich bevollmächtigen, Sie zu vertreten.

Folgende Unterlagen sind bei der Einschreibung vorzulegen:

  • ausgefüllter Antrag auf Einschreibung
  • Zulassungsbescheid
  • Nachweis über bestehende Krankenversicherung
  • die im Zulassungsbescheid eventuell aufgeführten fehlenden Unterlagen

Im Vorfeld der Einschreibung sind anfallende Gebühren (60 € Verwaltungskostenbeitrag, Studierendenschaftsbeitrag 13 € und 47 € Studierendenwerksbeitrag) auf das Konto der Hochschule zu überweisen.

Die Einschreibung erfolgt je nach Studiengang entweder am Campus Furtwangen, am Campus Villingen-Schwenningen oder am Campus Tuttlingen im Prüfungsamt/Studierendensekretariat.

Öffnungszeiten an den Standorten Furtwangen und Villingen-Schwenningen

Mo, Di, Fr   9.00 - 11.30 Uhr
Mo, Mi       12.30 - 14.30 Uhr
Do             geschlossen

Öffnungszeiten am Standort Tuttlingen

Mo              13.45 – 15.45 Uhr
Di, Mi, Fr      9.15 – 11.45 Uhr
Do               geschlossen


Ansprechpartner in Furtwangen, Schwenningen und Tuttlingen

 

In der ersten Vorlesungswoche erhalten Sie einen Studentenausweis,
die sog. HFU-Card (siehe Kapitel HFU-Card) und Immatrikulationsbescheinigungen, die z. B. für Anträge auf Ausbildungsförderung (BAföG)
oder Kindergeld verwendet werden können.