Es ist grundsätzlich möglich, sich vor Beginn des Dienstes (Grundwehrdienst, Zivildienst, freiwilliges soziales Jahr, freiwilliges ökologisches Jahr, einjähriger europäischer Freiwilligendienst, zwei Jahre Entwicklungshilfe), aber auch während dieses Dienstes an der Hochschule Furtwangen um einen Studienplatz zu bewerben.

Erhalten Sie dann einen Studienplatz, haben Sie bei Dienstende aufgrund der früheren Zulassung einen Anspruch auf erneute bzw. bevorzugte Auswahl für diesen Studiengang. Dieser Anspruch soll Sie vor Verschärfungen der Zulassungsbedingungen schützen.

Um diesen Anspruch auf bevorzugte Auswahl zu verwirklichen, müssen Sie sich zu Dienstende erneut für diesen Studiengang im Hauptantrag an der Hochschule Furtwangen bewerben.

Es gelten die Bewerbungsfristen

  • 15. Januar für das kommende Sommersemester
  • 15. Juli für das kommende Wintersemester

Zu beachten ist auch, dass Sie sich spätestens zum zweiten Bewerbungstermin nach Dienstende bewerben müssen, da sonst Ihr Anspruch verfällt.

Bevorzugte Bewerber und Bewerberinnen werden unabhängig von Auswahlverfahren und Wartezeit vor allen anderen Studienbewerbern zugelassen.

Weiterführende Links zu diesem Thema

www.bundeswehr.de
www.zivildienst.org
www.thw.org
www.malteser.de
www.johanniter.org
www.drk.de
www.asb-online.de
www.bmfsfj.de
www.pro-fsj.de