In zahlreichen Kooperationsprojekten arbeitet das iMST mit Unternehmen, wissenschaftlichen Einrichtungen und Universitäten an anwendungsorientierten Fragestellungen.

Der Technologietransfer von erarbeitetem Wissen in praktische Anwendungen steht ebenfalls im Fokus des Forschungsinstituts.

Laufende Projekte

iSenDi
Entwicklung eines Sensorsystems zur Erkennung von Stresssituationen von bettlägrigen Patienten mit Demenzerkrankung.
Kontakt: Prof. Dr. Ulrich Mescheder

NewPolysurf
Entwicklung eines Beschichtungsprozesses für die funktionale Oberflächenmodifizierung von Life Science Verbrauchsmaterialien.
Kontakt: Prof. Dr. Volker Bucher

ZAFH-AAL
Zentrum für Angewandte Forschung: Assistive Systeme und Technologien zur Sicherung sozialer Beziehungen und Teilhabe für Menschen mit Hilfebedarf. Das iMST-Teilprojekt beschäftigt sich mit der Entwicklung eines miniaturisierten Geruchsensors.
Kontakt: Prof. Dr. Ulrich Mescheder

Neuroflexarray
Projektziel ist die Entwicklung eines großflächigen und hochauflösenden Elektrodenarrays für neuronale Anwendungen.
Kontakt: Prof. Dr. Volker Bucher

Optische Hybridsensoren
Entwicklung neuartiger optischer Hybridsensoren für die in vitro Diagnostik in Medizintechnik, E-Health, Umwelt- und Lebensmittelanalytik.
Kontakt: Prof. Dr. Volker Bucher

ECP
Innovative elektrochemische Prozesse für die Mikrostrukturierung.
Kontakt: Prof. Dr. Ulrich Mescheder