Leitbilder dienen einerseits der Orientierung. Andererseits motivieren sie auch. Werden zentrale Herausforderungen der Gesellschaft benannt, sind Hochschulen für Angewandte Wissenschaft ganz besonders angesprochen. Die Hochschule Furtwangen bietet mit ihren Fakultäten und Einrichtungen ein breites Spektrum an Expertise, das für den Umgang mit den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts konstruktiv genutzt werden kann.

Die seit über 160 Jahren andauernde Bildungsreise der HFU und die damit verbundene Erfolgsstory war nur möglich, weil sich die HFU stets ihrer regionalen, sozialen, ökonomischen und ökologischen Verantwortung bewusst war. Die im Kontext der HFU-Nachhaltigkeitsstrategie genutzte Metapher "Nachhaltigkeit im Gepäck" knüpft mit einem Sinn für die historische und regionale Besonderheit an diese Vorgeschichte an. Die HFU baut auf bereits Bestehendes auf und trägt es im Sinne Nachhaltiger Entwicklung weiter. Dieses Leitbild wird in allen Feldern der HFU eingebettet, um auch in Zukunft verantwortungsvoll handeln zu können.

Wir laden Sie herzlich ein, die Vielfalt der Aktivitäten der Hochschule im Bereich Nachhaltigkeit zu entdecken.

EMAS


EMAS (Eco Management and Audit Scheme) ist das anspruchsvollste System der EU für nachhaltiges Umweltmanagement um die ökonomischen, ökologischen und sozialen Wirkungen einer Organisation kontinuierlich zu verbessern. EMAS unterstreicht glaubwürdig die Zukunftsorientierung unserer Hochschulstrategie gegenüber allen Stakeholdern.

mehr...

Veranstaltungen


Für eine Nachhaltige Entwicklung braucht es Bewusstseinsbildung. Über gemeinsames Erleben und den Austausch auf Augenhöhe über Probleme, Ideen und Konzepte schärfen wir dieses Bewusstsein. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über unsere Veranstaltungen.

mehr...

Lehre und Weiterbildung


Die HFU nutzt ihr Lehrpotential , um Nachhaltige Entwicklung als Querschnittsthema in alle Studiengänge einfließen lassen. Damit wird sowohl ein Komplexitätsbewusstsein gefördert, als auch den Umgang mit Komplexität geschult. Ziel ist es, handlungswillige Persönlichkeiten auszubilden, die sich aktiv in gesellschaftliche Gestaltungsprozesse einbringen wollen, um Nachhaltige Entwicklung auf den Weg zu bringen.

mehr...

Projekte


Projektarbeit bietet die Möglichkeit, Aspekte Nachhaltiger Entwicklung an der HFU sichtbar zu machen und Verknüpfungen zwischen Hochschule und Region herzustellen. Jedes Projekt macht Nachhaltigkeit direkt erlebbar. Anhand von Projekten lassen sich Menschen für Nachhaltige Entwicklung sensibilisieren und aktivieren.

mehr...

RCE Südschwarzwald


Im Sommer 2014 schlossen sich Bildungsinstitutionen, Organisationen und Einzelpersonen zusammen, um ein Kompetenzzentrum für Bildung für Nachhaltige Entwicklung im Südschwarzwald zu gründen. Es wurde im Dezember 2014 als sogenanntes Regional Centre of Expertise on Education for Sustainability (RCE) von der Universität der Vereinten Nationen zertifiziert. Seitdem wird das RCE vom Referat für Nachhaltige Entwicklung an der Hochschule Furtwangen koordiniert.

mehr...