|  Neues Buch von Prof. Dr. Ruf zu kreativem Schreiben

Was heißt Kreatives Schreiben? Wo ist es entstanden? Was umfassen dessen Theorien und wie gestaltet sich seine Praxis? Für welche Felder ist Kreatives Schreiben relevant und in welcher Form? Das neue Studienbuch von Prof. Dr. Oliver Ruf (Fakultät Digitale Medien), das in der Reihe UTB im Verlag Narr Francke Attempto Tübingen erschienen ist, liefert eine medien-, kultur- und literaturwissenschaftli...

 |  Internationale Journalisten besuchen Campus Tuttlingen

Baden-Württemberg International (BW International) besuchte mit acht ausländischen Journalisten den Hochschulcampus Tuttlingen der Hochschule Furtwangen (HFU). Themenschwerpunkt der diesjährigen Pressereise war die vierte industrielle Revolution. Professor Dr. Ulrich Mescheder, Prorektor für Forschung und Entwicklung, Technologietransfer der HFU, informierte über die Aktivitäten der Hochschule au...

 |  Zusammenarbeit von HFU und Rottweiler Gymnasien

Die Hochschule Furtwangen (HFU) mit ihrem neuen Studienzentrum Rottweil und die Rottweiler Allgemeinbildenden und Technischen Gymnasien haben am 1. Juli 2016 einen Kooperationsvertrag über eine Bildungspartnerschaft geschlossen. Profitieren werden davon die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 bis 12 in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern.„Es ist einmalig, dass wir einen förml...

 |  HFU-Absolventin ist „Ingenieurin des Monats“

Über die Auszeichnung las „Ingenieurin des Monats“ kann sich die studierte Medizintechnikerin Nathalie Hipp freuen: Die Redaktion von „think ING.“, der Ingenieurnachwuchs-Initiative des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall, wählte die 25-jährige Mitarbeiterin der Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung in Villingen-Schwenningen zur Ingenieurin des Monats Juli. Neben ihrem Vollzeitjob setz...

 |  Knaebel neuer Vorsitzender des Hochschulrats

Der Hochschulrat der Hochschule Furtwangen wählte in seiner Sitzung am 30. Juni 2016 aus den Reihen seiner Mitglieder Prof. Dr. Hanns-Peter Knaebel zum neuen Vorsitzenden. Seine Amtszeit beträgt drei Jahre. Die Neuwahl war nötig geworden, da der bisherige Vorsitzende Ulrich van der Meer aus dem Gremium ausgeschieden war. Rektor Prof. Dr. Rolf Schofer dankte dem bisherigen Vorsitzenden für sein Eng...

 |  Dirk Schallock wird Mitglied des Hochschulrats

Die Hochschule Furtwangen hat ein neues Mitglied in ihrem Hochschulrat: Dirk Schallock. Seine Amtszeit dauert von September 2016 bis August 2019. Der Hochschulrat setzt sich aus elf Mitgliedern zusammen und verantwortet die strategische Ausrichtung der Hochschule. Dirk Schallock wurde 1966 in Mannheim-Neckarau geboren und studierte Feinwerktechnik an der Georg Simon Ohm Fachhochschule in Nürnberg....

 |  Staatssekretärin informiert sich über HFU-Projekte

Vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz kam Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch an die Hochschule Furtwangen, um sich über das Forschungsprojekt „Digitales Wälderleben – Internet kennt kein Alter“ wie auch Projekte zur Mobilität im ländlichen Raum zu informieren. „Das Internet ist längst für alle Altersklassen von großer Bedeutung. Dennoch sind die Jüngeren immer noch stärk...

 |  HFU auf Architekturbiennale in Venedig

Gemeinsam mit der Ideal Spaces Working Group, einer Gruppe aus Künstlern und Wissenschaftlern, präsentieren Studenten unter Leitung von Prof. Dr. Matthias Wölfel, Fakultät Digitale Medien der Hochschule Furtwangen, ideale Lebensräume auf der Architekturbiennale 2016, die vom 28. Mai bis 27. November in Venedig zu sehen ist. Ideale Lebensräume sind ein philosophisches Thema voller Hoffnungen, Träum...

 |  Forschungsprojekt: Unser „Bauchhirn“ verstehen

Mikroorganismen sind für das Wohlbefinden und die Gesundheit des Menschen von überragender Bedeutung. Ein neues Forschungsprojekt, das an der Hochschule Furtwangen von Prof. Dr. Markus Egert (Studiengang Molekulare und Technische Medizin) geleitet wird, untersucht den Zusammenhang zwischen Nervensystem und Bakterien im menschlichen Darm. Als „Bauchhirn“ wird das Nervensystem des Magen-Darm-Trakts ...

 |  FiPS-Jahrestreffen: Praktikanten sind begeistert

Studierende aus Kanada und Schottland verbringen derzeit Teile ihrer praktischen Ausbildung in Firmen der Region oder in Laboren der Hochschule Furtwangen (HFU). Zu ihrem Jahrestreffen kamen sie am Campus Schwenningen der Hochschule Furtwangen zusammen. „Forschung ist grenzenlos“, unterstrich HFU-Prorektor Prof. Dr. Ulrich Mescheder. Ermöglicht hat diesen Deutschland-Aufenthalt ein einzigartiges P...

 |  Studierende gestalten interaktive Medienstationen

Studierende der Hochschule Furtwangen sowie der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen in den Studiengängen Onlinemedien und Musikdesign konzipierten, erarbeiteten und produzierten die Medienstationen für das Deutsche Harmonikamuseum in Trossingen. Innerhalb eines Jahres entwickelten die Studierenden unter Anleitung von Prof. Florian Käppler und Andreas Brand verschiedene Ideen zur multimedia...

 |  Hochschule Furtwangen jetzt mit EMAS Umwelt-Siegel

Die Hochschule Furtwangen hat die Umweltprüfung nach EMAS (Abkürzung für: Eco-Management and Audit Scheme) erfolgreich durchlaufen. Sie zählt damit bundesweit zu einer der ersten Hochschulen mit diesem Umwelt-Siegel. EMAS ist ein freiwilliges Instrument der Europäischen Union, das Unternehmen und Organisationen jeder Größe und Branche dabei unterstützt, ihre Umweltleistung kontinuierlich zu verbes...

 |  Tuttlinger Studiengänge erhalten Spitzen-Noten

Beim jüngsten Hochschulranking haben ingenieurwissenschaftliche Studiengänge der Hochschule Furtwangen (HFU) sehr gute Noten bekommen. Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) hat das Ranking erstellt; die Ergebnisse erschienen am 3. Mai 2016 im ZEIT Studienführer 2016/17.Die Tuttlinger Fakultät Industrial Technologies zählt mit den beiden Studiengängen „Industrial Materials Engineering“ (Werkst...

 |  Neuer Masterstudiengang für Materialwissenschaften

Zum Oktober 2016 führt der Hochschulcampus Tuttlingen das Masterstudium Angewandte Materialwissenschaften ein. Damit macht der dritte Standort der Hochschule Furtwangen Studierende fit für eine der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli.Experten-Wissen auf dem Gebiet der Materialwissenschaften ist seitens der Industrie sehr gefragt. Der Master-Studiengang Ma...

 |  Hochschule Furtwangen goes Dixie States

Die Hochschule Furtwangen baut neue Hochschulkooperationen in den Südstaaten der USA auf, um ihren Studierenden dort kombinierte Aufenthalte aus Studien- und Praxissemester zu ermöglichen. Mit drei amerikanischen Universitäten wurden nun die Details des Austauschs besprochen. Die sogenannten Dixie States im Süden der USA sind besonders attraktiv für eine Verbindung, da einige süddeutsche Firmen do...

 |  Mit altem Auto und Heften nach Marrakesch

Moritz Morlok und Stefanie Höschele werden über eine besondere Reise berichten, die sie von Bonndorf im Schwarzwald nach Marokko führte. Mit dem selbst restaurierten alten Renault R4 beteiligten sie sich an der „4L Trophy“, und transportierten 50 Kilogramm Schulmaterial nach Marrakesch. Beide studieren im 4. Semester Elektrotechnik und Technische Informatik an der Hochschule Furtwangen.Da die Hoch...

 |  Erster Tag der Familie in Tuttlingen

Am 13. April 2016 fand der erste Tag der Familie der Hochschule Furtwangen am Standort Tuttlingen statt. In Kurzvorträgen informierten Referentinnen über die Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie. Schwerpunkte waren Entlastungs- und Unterstützungsangebote sowie die Betreuungsmöglichkeiten in der Kindertagesstätte Zwergenstube. Die Zuhörerinnen und Zuhörer erhielten zudem Informationen über ...

 |  Bienenlehrpfad am Campus Furtwangen

"Honeyversity" nennt sich ein besonderes Projekt, das nun am Campus Furtwangen Formen angenommen hat. Drei Bienenvölker sind zwischen G- und I-Bau angekommen und entlang der Breg ist ein Bienenlehrpfad entstanden. Auf den Tafeln des Deutschen Imkervereins gibt es allerlei Wissenswertes vom Aufbau eines Bienenvolkes bis zur Zusammensetzung des Honigs zu lernen. Felix Hollerbach (Projekt N...

 |  30 Jahre Partnerschaft mit DMU Leicester

Mit dem Besuch von 30 Studierenden und fünf Dozenten der De Montfort University (DMU) wurde vom 4. – 8. April 2016 die 30 Jahre währende Partnerschaft zwischen der Fakultät Informatik der Hochschule Furtwangen (HFU) und der Universität in Leicester gefeiert. In der Aula in Furtwangen blickten die maßgeblich am Austausch beteiligten Professoren zurück. Leicester liegt in Mittelengland, eine Stunde ...

 |  Neu: Siegel „geprüfter FELIX-Kurs“

Seit diesem Sommersemester bietet die Abteilung Learning Services die Möglichkeit, FELIX-Kurse auf eventuelle technische Probleme und Optimierungspotentiale zu prüfen. Überprüft werden dabei insbesondere die Zugangs- und Sichtbarkeitsregeln des Kurses, weitere Kurseinstellungen und Optimierungspotential in Bezug auf die Kurs-Struktur. Diagnostizierte Probleme sowie geringfügige Änderungen werden d...

Nach oben