|  SharityOnline beim Elevator Pitch

Beim HFU Existenzgründungstag am 3. Dezember 2015 werden etliche Geschäftsideen beim Elevator Pitch präsentiert werden. Die Bezeichnung Elevator Pitch (etwa: Aufzug-Präsentation) kommt daher, dass nur 3 Minuten zur überzeugenden Darstellung der eigenen Geschäftsidee zur Verfügung stehen, etwa so lang wie eine Fahrt im Aufzug. Eine der Geschäftsideen, die beim Elevator Pitch antreten wird, nennt s...

 |  DFG-Fachkollegienwahl: Vorläufiges Ergebnis

Die Fachkollegienwahl 2015 der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ist erfolgreich zu Ende gegangen. Vom 26. Oktober bis 23. November 2015 konnten rund 150.000 wahlberechtigte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler über die Besetzung von 613 Plätzen in insgesamt 48 Fachkollegien für die Amtsperiode von 2016 bis 2019 entscheiden. Das vorläufige Wahlergebnis liegt nun vor (siehe Link in der rec...

 |  7. Furtwanger Hacking Event Hack2Improve

Zum 7. Mal fand das von der Fakultät Informatik der Hochschule Furtwangen (HFU) organisierte Hacking Event „Hack2Improve“ statt. Unter der Leitung von Prof. Dr. Bertold Laschinger nahmen über 60 Studentinnen und Studenten der Fakultät Informatik teil, die einen Tag lang ganz legal in die Rolle von Hackern schlüpften. Ziel der Veranstaltung war es Sicherheitslücken in Informationssystemen aufzuspü...

 |  Forschungsprojekt der HFU gehört zu den Finalisten

Mit ihrem Forschungsvorhaben „CoHMed“ hat es die Hochschule Furtwangen (HFU) aus über 80 Anträgen unter die bundesweit 20 Finalisten im Programm „FH-Impuls“ gebracht. Sie ist damit eine von nur vier Fachhochschulen in Baden-Württemberg, die die Endrunde erreicht haben. Die Abkürzung CoHMed steht für „Connected Health in Medical Mountains“ – hier sollen die zentralen Forschungsthemen der HFU in den...

 |  Honorarprofessorwürde für Kardiotechniker Dr. Benk

Die Hochschule Furtwangen (HFU) hat den Titel Honorarprofessor an Dr. Christoph Benk verliehen. Damit würdigt die Hochschule Benks jahrelangen Einsatz als Lehrbeauftragter. Professor Benk unterrichtet in den Studiengängen „Medical Engineering“ und „Technical Physician“ am Campus Schwenningen in seinem Spezialgebiet Kardiotechnik sowie im gemeinsam von der der Albert Ludwigs Universität und der HFU...

 |  Gastdozent aus San Diego an der HFU

Dr. James Jaurez von der National University San Diego/USA besuchte für eine viertägige Gastdozentur im Rahmen des International Semester die Hochschule Furtwangen (HFU). Er lehrt „User Experience Computing“, also die benutzerfreundliche Erstellung von IT-Produkten. Dr. James Jaurez war zum ersten Mal in Furtwangen und war begeistert von den interessierten Studierenden und der angenehmen Lernatmos...

 |  Neues Business Intelligence Competence Center

Am Donnerstag, 17. Dezember 2015 um 17:15 Uhr findet die Einweihungsfeier des Business Intelligence Competence Center (BICC) der Fakultät Wirtschaftsinformatik am Campus Furtwangen im I-Bau, 2. OG statt. Ziel dieses Kompetenzzentrums ist es, sowohl praxisnahe Ausbildung als auch angewandte Forschung im Bereich Business Intelligence zu ermöglichen. Ein besonderer Fokus liegt hierbei auf dem anwendu...

 |  Neues lichttechnisches Forschungslabor an der HFU

Professor Dr. Paola Belloni hat lang gekämpft für ihr Forschungslabor an der Hochschule Furtwangen (HFU). „Gerade am Hochschulstandort in Schwenningen, wo wir unter ständiger Raumnot leiden, war es nicht einfach, Räumlichkeiten für die Einrichtung des Forschungslabors zu bekommen. Doch die Fakultät und die Hochschulleitung haben mein Anliegen unterstützt“, freut sich die Professorin.Vor über einem...

 |  Computertechnik fördert Geselligkeit unter Älteren

Wie kann das Leben und Wohnen von Menschen über 60 Jahren durch Computertechnik selbstbestimmter gestaltet werden? Dies war die Ausgangsfrage des Projekts „SONIA“, das von der Hochschule Furtwangen geleitet wird. Die Abkürzung steht für „Soziale Inklusion durch technikgestützte Kommunikationsangebote im Stadt-Land-Vergleich“. Um die Frage zu beantworten, wurde von 30 Seniorinnen und Senioren aus d...

 |  TheoPrax-Projekt ausgezeichnet

Ein gemeinsames TheoPrax-Projekt der Hochschule Furtwangen (HFU) und der Beruflichen Gymnasien (BG) Wolfach in Kooperation mit der Firma VEGA wurde im Fraunhofer Institut für Technische Prozesse Pfinztal mit dem ersten Preis in der Kategorie „Gymnasien“ ausgezeichnet. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse TG11 hatten sich mit dem Bau eines kompletten Waffelautomaten ein hohes Ziel gesetzt. Diese...

 |  Photovoltaik-Anlage auf dem C-Bau

Für den Eigenbedarf sammelt die Hochschule Furtwangen auf dem Dach des Gebäudes C am Campus Furtwangen Sonnenenergie. Die Photovoltaikanlage hat dort vor kurzem ihren Dienst aufgenommen. Falls über den Bedarf an der Hochschule hinaus Strom produziert wird, dann wird er in das allgemeine Netz eingespeist. Bei einem Vor-Ort-Termin freuten sich Kanzlerin Birgit Rimpo-Repp, Reinhard Lehmann, Technisc...

 |  Mikroplastik-Ergebnisse von Prof. Fath im SWR TV

Ein Kamerateam des SWR besuchte Prof. Dr. Andreas Fath am Campus Schwenningen der Hochschule Furtwangen und ließ sich über die Ergebnisse des Projektes Rheines Wasser informieren. Vor kurzem hatte Fath die Ergebnisse der Mikroplastik-Analysen des Rheinwassers veröffentlicht. In der Landesschau aktuell vom 17. November 2015 wurde der Beitrag ausgestrahlt (siehe Link in der rechten Spalte). Die Me...

 |  Neues Buch von Prof. Kohl zu Statistiksoftware

HFU-Professor Dr. Matthias Kohl hat ein Buch zur Statistiksoftware R veröffentlicht. Es liegt als deutsche und englische E-Book-Version vor. Das Buch bietet eine Einführung in die statistische Datenanalyse unter Verwendung der freien Statistiksoftware R, der derzeit wohl mächtigsten Statistiksoftware. Die Analysen werden anhand realer Daten durchgeführt und besprochen. Nach einer kurzen Beschrei...

 |  Gewässerverunreinigung durch Mikroplastik

„Die Verunreinigung mit Mikroplastik wird zu einem ernsten Problem für Gewässer, aber auch für den Menschen.“ Andreas Fath, promovierter Chemiker und Professor für Physikalische Chemie und Analytik mit dem Schwerpunkt Umwelttechnik an der Hochschule Furtwangen (HFU) im Schwarzwald, hat im Rhein bedenkliche Mengen von Kunststoffen nachgewiesen. Im Sommer 2014 hat Fath den Rhein in Rekordzeit von de...

 |  Kooperation von HFU und Kunststoffinstitut

Die Hochschule Furtwangen (HFU) und das Kunststoff-Institut Südwest (KISW) haben eine enge Zusammenarbeit vereinbart, um ihre technologischen Kompetenzen zu bündeln. Bei einer Kick-off-Veranstaltung im KISW in Villingen ging es um gemeinsame Forschungs- und Anwendungsbereiche. Die Bedeutung der Kunststofftechnologie als Querschnittanwendung in praktisch allen Branchen gewinnt zunehmend an Bedeut...

 |  Weltoffene Hochschulen – Gegen Fremdenfeindlichkeit

Die in der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) zusammengeschlossenen Hochschulen wenden sich in einer bundesweiten Aktion gegen Fremdenfeindlichkeit in Deutschland. Die HRK-Mitglieder bekennen sich mit dem Slogan „Weltoffene Hochschulen – Gegen Fremdenfeindlichkeit“ zu ihrer Haltung. Sie reagieren damit auf die Vorkommnisse rassistisch motivierter verbaler und physischer Gewalt in den letzten Wochen ...

 |  Hochbeet auf der Möglingshöhe

In der Nähe des Umweltzentrums auf der Möglingshöhe in Schwenningen ist ein Hochbeet entstanden. Flüchtlinge aus Gambia haben es errichtet, gestiftet wurde es vom Kreisverband der Grünen Villingen-Schwenningen. Der Aufbau des Hochbeets erregte Aufmerksamkeit: Viele Spaziergänger sprachen die Gruppe an.  Kann Gartenarbeit Flüchtlingen helfen? Diese Frage stand am Anfang des Projekts Hochbeet+...

 |  Top-Bibliotheken präsentierten sich

Unter dem Motto „Hier treffen Sie die Besten des Landes“, nämlich die Siegerbibliotheken im bundesweiten Bibliotheksvergleich BIX, hatte der Deutsche Bibliotheksverband dbv zum ersten Parlamentarischen Abend des Bibliotheksverbands Baden-Württemberg eingeladen. Mit dabei die Bibliotheken der Hochschule Furtwangen, die zum dritten Mal in Folge die Bestnote „vier Sterne“ erhalten hatten.In der Stutt...

 |  Vier neue Studiengänge in Kulturdiplomatie

Die Hochschule Furtwangen (HFU) bietet nun auch in Berlin Unterricht an. Möglich macht dies eine Kooperation mit dem in Berlin ansässigen Institute for Cultural Diplomacy (ICD). Wer im Bereich internationale Wirtschaft und Diplomatie Karriere machen möchte, für den stehen vier neue Masterstudiengänge zur Wahl. Über 50 Studierende haben ihr Studium in Berlin bereits aufgenommen. Sie stammen aus 30 ...

 |  KSF stärkt neues ITZ Tuttlingen

Das Kompetenzzentrum für spanende Fertigung (früher: Kompetenzzentrum für Schleiftechnologie und Feinstbearbeitung), abgekürzt KSF, der Hochschule Furtwangen soll im Jahr 2018 von Schwenningen in das geplante Innovations- und Transferzentrum in Tuttlingen umziehen. Dies hat der Hochschulrat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Der Hochschulrat ist vergleichbar mit dem Aufsichtsrat eines Unterne...

Nachricht 1 bis 20 von 21
<< Erste < Vorherige 1-20 21-21 Nächste > Letzte >>

Nach oben