|  Fahrsimulation: Virtual Reality im Studium

Die Studenten Jens Renner und René Ernst bauten im zweiten Semester ihres Master-Studiums Mechatronische Systeme einen Fahrsimulator mit Entwicklungsumgebung auf. Damit führen die angehenden Ingenieure des Hochschulcampus Tuttlingen Fahrversuche durch und simulieren Szenarien realitätsnah.Fahrerassistenzsysteme sind bereits jetzt zahlreich auf dem Markt. Die Automobilbranche setzt jedoch zunehmend...

 |  Rhein-Schwimm-Aktion vor einem Jahr

Im Sommer 2014 durchschwamm Prof. Dr. Andreas Fath (Fakultät Medical and Life Sciences) den Rhein von der Quelle bis zur Mündung. Seine spektakuläre Aktion "Rheines Wasser" fand viel Beachtung. Er wollte auf die Bedeutung der Ressource Wasser aufmerksam machen. Viele Proben hat das Team in der Zwischenzeit analysiert und einen umfangreichen Chemie-Cocktail im Wasser nachgewiesen. Der De...

 |  Kickoff-Meeting für das Projekt I-Mon

Wie muss ein System aussehen, das den Energieverbrauch vieler einzelner Geräte anhand des Gesamtverbrauchs eines Gebäudes ermittelt? Dies ist die Ausgangsfrage des neuen Forschungs- und Entwicklungsprojekts namens I-Mon – intelligentes Energiemonitoring elektrischer Verbraucher – an der Hochschule Furtwangen. Am 22. Juli 2015 fand das Kickoff-Meeting statt. Neben dem HFU-Projektteam unter Leitung ...

 |  Studierende aus San Diego bei Sommerschule an der HFU

Zum ersten Mal führt die Hochschule Furtwangen in Kooperation mit der San Diego State University, USA, eine Sommerschule für amerikanische Ingenieurstudierende durch. Neun Studierende aus Kalifornien verbringen derzeit vier Wochen in Furtwangen, um hier nicht nur ein Modul im Bereich Maschinenbau zu absolvieren, sondern auch einen Einblick in die Kultur und Wirtschaft ihres Gastlandes zu bekommen....

Nach oben