|  3. Sommerschule zur Mikrotechnologie an der HFU

Vom 18. bis 22. Mai 2015 fand in Furtwangen die dritte Sommerschule zur Mikrotechnologie statt. 32 Studierende der Ingenieur- und Naturwissenschaften aus aller Welt lernten an der Hochschule Furtwangen die wesentlichen Prinzipien der Mikrotechnologie sowie die neuesten Forschungsergebnisse und aktuelle Anwendungsfelder der Mikrosystemtechnik kennen. Zudem wurden auf Exkursionen Industrieunternehme...

 |  Zusatzqualifikation Störfall-Beauftragte

Studierende des Bachelorstudiengangs Security and Safety Engeineering (SSB) können nun als Zusatzqualifikation den Fachkundenachweis für Störfall-Beauftragte erwerben. Der Studiengang SSB wird seit 2007 angeboten. Seit zwei Jahren unterrichtet Dr. Helmut Körber dort als Lehrbeauftragter. Er arbeitet unter anderem als Sachverständiger für sicherheitstechnische Prüfungen. Dr. Körber hatte die Idee, ...

 |  Ausgezeichnete Zusammenarbeit

Die EGT Unternehmensgruppe und die HFU Akademie entwickelten gemeinsam ein genau auf die Bedürfnisse der Unternehmensgruppe zugeschnittenes Weiterbildungsprogramm für die Führungskräfte im mittleren Management und ein weiteres Programm für das Top Management. Das Programm bestand aus insgesamt zehn Seminaren, die über einen Zeitraum von eineinhalb Jahren durchgeführt wurden. Als Dozenten waren Pro...

 |  App der Bibliotheken erhält Intermedia-Globe

Die Smartphone-App der HFU-Bibliotheken wurde am 6. Mai 2015 im Rahmen des internationalen WorldMediaFesitivals mit dem "Intermedia-Globe“ in Silber ausgezeichnet. Die Jury würdigt damit Funktionalität und Design der Anwendung, die es den Nutzern erlaubt, von überall und jederzeit auf das umfangreiche Angebot der Bibliotheken der Hochschule Furtwangen für Studium und Forschung zugreifen zu kö...

 |  Nachhaltigkeit kommunizieren

Nachhaltigkeit sichtbar und erlebbar machen ist das Ziel des Projekts „Nachhaltigkeit im Gepäck“ an der Hochschule Furtwangen. Um einen Überblick zu schaffen, ist jetzt die Website www.nachhaltigkeit-im-gepaeck.de online gegangen. Dort kann sich jeder mit dem „Nachhaltigkeits-Navigator“ über die vielfältigen Aktivitäten der Hochschule im Bereich Nachhaltigkeit informieren. Engagierte Menschen der ...

 |  Intelligente Implantate sind die Zukunft

Über 170 Studierende, Ärztinnen und Ärzte und Industrievertreter aus der Medizintechnik besuchten das Symposium „Intelligente Implantate“, das am Campus Schwenningen der Hochschule Furtwangen (HFU) erstmals stattfand. In Fachvorträgen wurden verschiedene Aspekte von der technischen Entwicklung bis zur klinischen Anwendung intelligenter Implantate beleuchtet. „Die Veranstaltung war ein großer Erfol...

 |  Informatik an der HFU steht für hohen Praxisbezug

Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) hat das Ranking erstellt; die Ergebnisse erschienen am 5. Mai 2015 im ZEIT Studienführer 2015/16.Die Furtwanger Fakultät Informatik liegt bei den Kriterien „Praxisbezug“, „Studieneinstieg“ und „Abschluss in angemessener Zeit“ in der Spitzengruppe aller Informatik-Angebote im deutschen Sprachraum. Auch bei „Studiensituation insgesamt“, „Betreuung durch Leh...

 |  Auftaktveranstaltung des Härtereikreises Tuttlingen

Der neu gegründete Härtereikreis Tuttlingen führte Teilnehmende aus Industrie und Wirtschaft erstmals am Hochschulcampus Tuttlingen zusammen. Professor Dr. Hadi Mozaffari-Jovein von der Hochschule Furtwangen begrüßte rund 120 Besucherinnen und Besucher aus Baden-Württemberg und den Nachbarländern. Die Härtereikreise gehören zur Arbeitsgemeinschaft Wärmebehandlung und Werkstofftechnik e. V. Der Hä...

 |  Die Entwicklung der Küche von morgen

Studierende der Angewandten Gesundheitswissenschaften an der Hochschule Furtwangen (HFU) haben ein besonderes Thema in ihrem Studienprojekt: die Küche der Zukunft entwerfen. Bei dieser Aufgabe sind sie nicht allein. Studierende der Fachrichtungen Design und Innenarchitektur der Hochschule Wismar sind mit dabei. Zusammengebracht hat die beiden Hochschulen ein Projekt der „Der Kreis. Anja Schaible S...

Nach oben