|  Erste Professorin für den Hochschulcampus Tuttlingen

Der Studiengang Werkstofftechnik bekommt Verstärkung durch Frauenpower und wichtiges Know-how in Materialphysik. Seit März 2015 verstärkt Dr. Griselda María Guidoni als erste Professorin am Hochschulcampus Tuttlingen das Team der Lehrenden. Mit ihrer Erfahrung schafft sie eine aktive Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Industrie.Guidoni ist für den Studiengang Werkstofftechnik am Hochschulcamp...

 |  Landesnaturschutzpreis für HFU-Brennerei

Dass die Hochschule Furtwangen unter die Schnapsbrenner gegangen ist und ein gemeinsames Naturschutzprojekt zum Erhalt und der Pflege von Streuobstwiesen mit der Stadt Villingen-Schwenningen, dem Umweltzentrum Schwarzwald-Baar-Neckar und dem BUND Regionalverband Schwarzwald-Baar-Heuberg durchführt, wurde jetzt mit dem Landesnaturschutzpreis gewürdigt. Am Samstag, 28. März 2015, übergab im Neuen Sc...

 |  Neue Kooperation für Sicherheitsingenieure

Um die Vernetzung des Studienganges Security & Safety Engineering weiter zu entwickeln, vereinbarte die Hochschule Furtwangen eine Kooperation mit dem Bundesverband unabhängiger deutscher Sicherheitsberater und –Ingenieure. Ziel  des BdSI ist es, in der doch sehr heterogenen Beratungsbranche Qualität und Zuverlässigkeit zu fördern und sich im Verband mit strengen Aufnahmekriterien an Leis...

 |  Prof. Ruf auf der Leipziger Buchmesse

Im Rahmen der Leipziger Buchmesse 2015 hat Prof. Dr. Oliver Ruf (Fakultät Digitale Medien) sein jüngstes Buch aus dem Passagen-Verlag Wien vorgestellt, das den Titel "Die Hand. Eine Medienästhetik" trägt und das in der Reihe "Passagen Philosophie" erschienen ist. Bei zwei Terminen der Veranstaltungsreihe "Leipzig liest" sprach er dazu über medienästhetische Betrachtun...

 |  SWR berichtet über Future Care Lab

Am Mittwoch, 25. März 2015, wurde in der Landesschau Baden-Württemberg des TV-Senders SWR um 19:30 Uhr ein Bericht über das Future Care Lab der HFU ausgestrahlt. In dem Forschungslabor werden Hilfestellungen für das selbständige Leben trotz Beeinträchtigungen in den eigenen vier Wänden erprobt - sei es der Löffel, der das "Parkinson-Zittern" ausgleicht, ein fahrbarer Bildschirmtelefonie-...

 |  Forschungsprojekt zur Sonnenfinsternis

Die partielle Sonnenfinsternis am Freitag, 20. März 2015 bot eine der wenigen Möglichkeiten eine Sonnenfinsternis über Deutschland zu erleben. Ein studentisches Team der Hochschule Furtwangen (HFU) machte es sich zur Aufgabe, das Himmelsschauspiel parallel in Manchester, London, Hamburg, Madrid, Thessaloniki, Palma de Mallorca sowie am Hochschulstandort Furtwangen zu beobachten, fotografisch zu do...

 |  HFU zertifiziert die ersten IT-Sicherheitsbeauftragten

Nadja Sommerfeld und Dominik Schneider sind die beiden ersten Studierenden, die nach einer zweistündigen Prüfung die Zusatzqualifizierung zum/zur "IT-Sicherheitsbeauftragte/r in der öffentlichen Verwaltung I" erfolgreich abgeschlossen haben.Studierende der Studiengänge Security & Safety Engineering (Bachelor), Allgemeine Informatik und Computer Networking können die Zusatzqualifikati...

 |  Gerätespenden von VEGA für Praxisnähe

Das Messtechnik-Labor am Campus Furtwangen der Hochschule Furtwangen profitiert von einer großzügigen Spende der VEGA Grieshaber KG aus Schiltach. Timo Hodapp und Gerd Krämer übergaben Schnittmodelle und Messgeräte. Die Spende hat einen Wert von rund 11.000 Euro. In den Studiengängen Elektrische und Technische Informatik und Smart Systems werden die Messgeräte für nicht-elektrische Größen – etwa ...

 |  Interaktives Infosystem für die Bibliotheken

Rechtzeitig zum Start des Sommersemesters wird den Studierenden in der Bibliothek am Campus Furtwangen der Hochschule Furtwangen ein neues Informationsleitsystem zur Verfügung gestellt. An einer übermannshohen Stele mit Touchscreen können sich die Studierenden individuell über die Produkte und Dienstleistungen der Bibliotheken informieren: Das Infosystem zeigt nicht nur den Standort von jedem einz...

 |  Studieren im Spannungsfeld Musik und Technologie

Wer behauptet, Sound-Poet, Computer-Komponistin, Hörspiel-Macher oder Raumklang-Designerin seien keine Berufe, irrt gewaltig. Der Studiengang Musikdesign ermöglicht die Verwirklichung der kühnsten Berufswünsche im Spannungsfeld von Musik, Technologie und Wirtschaft.Ab dem 15. März 2015 sind die Bewerbungsaufgaben für das kommende Wintersemester online unter www.musikdesign.net abrufbar. Bis 15. Ap...

 |  3D-Fertigungen in der Medizintechnik

Zum Monatsbeginn März fand das erste Medizintechnikforum am dritten Standort der Hochschule Furtwangen statt. Mehr als 100 Interessierte aus der Medizintechnikbranche wohnten der Veranstaltung bei. Themenschwerpunkt war die „3D-Additive Fertigung in der Medizintechnik“. Zahlreiche produzierende Unternehmen setzen auf die Fertigung via 3D-Druck. Besonders in der Prototypen- und Kleinserienherstellu...

Nach oben