|  Smartphones: sauberer als gedacht

Smartphones sind weit weniger Bakterienschleudern als befürchtet. Mit einem Alltagstrick bekommt man die Keimbelastung sogar noch besser in den Griff. Ein Forscherteam rund um Prof. Dr. Markus Egert von der Hochschule Furtwangen, Campus Schwenningen, konnte zeigen, dass entgegen anders lautender Horrormeldungen aus dem Internet Smartphone-Touchscreens nur mäßig mit Mikroorganismen belastet sind. I...

 |  Schüler-Projekt findet großen Beifall

Ein Waffel-Vollautomat, erfunden und entwickelt von Schülern, war eines der anschaulichen Beispiele auf der diesjährigen TheoPrax-Lehrerkonferenz. Die Hochschule Furtwangen und das Schulpräsidium Freiburg hatten gemeinsam zu der Konferenz in den Räumen von Aesculap in Tuttlingen eingeladen. TheoPrax ist eine Lehr-Lern-Methodik, bei der Theorie und Praxis didaktisch miteinander vernetzt werden.Schü...

 |  Gründung des Härtereikreises Tuttlingen

Seit Oktober 2014 ist die Hochschule Furtwangen Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Wärmebehandlung und Werkstofftechnik (AWT). Parallel zum diesjährigen Härtereikongress in Köln fand die Mitgliederversammlung der AWT statt. Einstimmig wurde der Antrag der Hochschule zur Gründung eines Härterei- und Werkstoffkreises in Tuttlingen verabschiedet. Damit wurde der 16. Härterei- und Werkstoffkreis in Deut...

 |  Furtwanger Student erhält Alfred Gerardi Preis

Der hochdotierte Alfred Gerardi Gedächtnispreis wurde am 1. Oktober 2014 in einer feierlichen Zeremonie verliehen – und ein Furtwanger Student spielte eine der Hauptrollen. Fabian Schäfer, Student der Medienkonzeption an der Fakultät Digitale Medien (DM) der Hochschule Furtwangen (HFU), konnte mit seiner herausragenden Bachelorarbeit überzeugen und sich so den Titel der besten Bachelorarbeit im Um...

 |  Prof. Piepmeyer erhält E-Teaching Award

Prof. Dr. Lothar Piepmeyer von der Fakultät Informatik erhielt den 13. E-Teaching Award der Hochschule Furtwangen (HFU) für seine Veranstaltung „Anwendungsentwicklung für iPhone und iPad“. Die Verleihung des Preises fand bei der Erstsemester-Infoveranstaltung am Campus Furtwangen statt. Die Abteilung Learning Services der HFU ruft jedes Semester die Studierenden dazu auf, herausragende Veranstal...

 |  Studienfahrt zur „Maritimen Sicherheit“

Bereits zum dritten Mal führte der Studiengang „Security & Safety Engineering“ unter Leitung von Prof. Dr. Ludger Stienen eine Studienfahrt in die Berufswelt der Sicherheit durch. Das diesjährige Ziel war die Nordseeküste mit den Städten Wilhelmshaven, Cuxhaven und Hamburg. Schwerpunkt dabei waren Aspekte aus dem Bereich der maritimen Sicherheit. Dieser Schwerpunkt mag auf den ersten Blick, zu...

Nach oben