Schüler bekommen Hochschul-Zertifikate

V.l.n.r: Nicolai Ohnmacht, Annika Kienzler und Simon Haves mit Dr. Safi Baborie Foto: Stephanie Wetzig

Als Schüler schon Vorlesungen an einer Hochschule besuchen? Das geht. Der Studiengang Elektrotechnik in Anwendungen der Hochschule Furtwangen (HFU) bietet eine sogenannte Ringvorlesung an. Hier referieren Fachleute aus der HFU und der Industrie Woche für Woche über aktuelle Themen aus ihrer Forschung und Arbeit. Sie geben somit Einblicke in die Berufswelt. Die Themen reichen von Entwicklungsmethoden in der Automobilindustrie, elektronischen Hilfen für Sehbehinderte und autonomen elektrischen Fahrzeugen bis zur Funktionsweise von GPS-Navigation. Diese Ringvorlesung richtet sich zwar an die Studierenden. Doch Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse können diese Veranstaltung als sogenanntes Schülerstudium besuchen. Am Ende des Semesters schreiben die Teilnehmenden ein Referat über eines der in der Reihe behandelten Themen.

Wenn die Schüler alle Voraussetzungen, wie die regelmäßige Teilnahme und die Abgabe des Referats, erfüllt haben, bekommen sie am Ende des Semesters ein Zertifikat, mit dem die erbrachte Leistung bescheinigt wird. Diese kann bei einem späteren Studium an der HFU als Studienleistung anerkannt werden.

Drei Schülern der Zinzendorfschulen in Königsfeld wurden im Rahmen des Abschlussgottesdienstes am Ende des Schuljahrs ihre Zertifikate von Dr. Safi Baborie, der die Vorlesungsreihe koordiniert, überreicht. Nicolai Ohnmacht, Annika Kienzler und Simon Haves freuten sich über diese Anerkennung. Ein Semester lang sind sie einmal pro Woche nach Furtwangen gefahren. Besonders interessant fanden sie das breite Themenspektrum der Ringvorlesung, und dass es um Dinge ging, die sie umgeben, die in verständlicher Weise dargestellt wurden.

„Es lohnt sich für die Schüler, den normalen Pfad der Schule zu verlassen und in einer ganz besonderen Art schon während der Schulzeit mitten unter Studierenden eine Hochschule von innen kennenzulernen“, sagte Dr. Baborie. „So stoßen sie auf ganz neue Themen, und können sich diesen mit Spaß und ohne Leistungsdruck nähern.“ Es gibt keine besonderen Voraussetzungen für den Besuch des Schülerstudiums, also weder eine gute Mathe-Note noch ein Empfehlungsschreiben muss vorgewiesen werden.

Anmeldung
Die Ringvorlesung des Wintersemesters beginnt am 9. Oktober 2017 und findet immer Montag nachmittags ab 17:15 Uhr bis 18:45 Uhr statt. Interessierte können sich schon jetzt per E-Mail bei Dr. Safi Baborie anmelden: bab(at)hs-furtwangen.de