Karriereziel Professorin

Karriereziel Professur – unsichtbare Hürden für Frauen in der Wissenschaft?

Dr. Ingrid Kösten, Bild: (c) Bernadette Reiterer.

Professorin oder Professor werden? Das ist für viele der Traumberuf schlechthin. Warum gibt es dann so wenige Professorinnen an deutschen Hochschulen? Von den 43.800 Professoren und Professorinnen, die Ende vergangenen Jahres an deutschen Unis und Hochschulen lehrten, waren knapp 35.000 männlich - der Frauenanteil liegt somit nur bei rund 20 Prozent.

Die erfahrene Karriereberaterin Dr. Ingrid Mylena Kösten weiß, welche (unsichtbaren) Hürden insbesondere Frauen den Weg zur Professur erschweren  – und zeigt, wie sie überwunden werden können. In ihrem öffentlichen Vortrag „Karriereziel HAW-Professorin! - Die gläserne Decke und ihre Überwindung“ gibt sie praxiserprobte Strategien an die Hand, um Stolpersteine in Trittsteine zu verwandeln.

Der Vortrag findet am Dienstag, 13. Juni, um 19:00 Uhr in der Aula der Hochschule Furtwangen statt.

Er findet im Rahmen des „Nachwuchstags – Karriereziel HAW-Professur?!“ statt, bei dem es sich rund um das Thema wissenschaftliche Karriere an einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften dreht. Das Kooperative Promotionskolleg und das Referat Gender und Diversity geben mit Vorträgen, Workshops und Einzelcoachings Hilfestellung für den Karriereweg zur Professur.

Mehr Informationen und das vollständige Programm des "Nachwuchstags – Karriereziel HAW-Professur?!".