AGW-Studierende organisieren Gesundheitstag

Zufrieden mit der Resonanz der HFU-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter: Die Organisatorinnen des Gesundheitstags (von links nach rechts) Franziska Probst, Denise Seitz, Lisa Heinrichs, Melissa Wolff, Mirjam Nagel und Miriam Schneider.

Obst in Saftform: Von den Vorzügen der Smoothies konnten sich die Beschäftigten an einem Informationsstand selbst überzeugen.

Unter dem Motto "Fit, gesund und entspannt durch den Arbeitsalltag" haben sechs Studentinnen des Studiengangs Angewandte Gesundheitswissenschaften (AGW) am 14. Dezember 2016 am Campus Furtwangen erstmals einen Gesundheitstag für die HFU-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter geplant und umgesetzt. Ziel war es, Tipps und Tricks für gesundheitsförderndes Verhalten nachhaltig in den Arbeitsalltag zu integrieren.

Das abwechslungsreiche Programm mit Vorträgen und Workshops widmete sich den Themen Augengesundheit, Ernährung, Umgang mit Stress und Rückengesundheit. Zusätzlich gab es Informationsstände von Kooperationspartnern wie z.B. Krankenkassen, an denen Gesundheits-Checks durchgeführt wurden.

Im Rahmen des zweisemestrigen Studienprojekts "Betriebliche Gesundheitsförderung an der HFU: Konzeption und Organisation eines nachhaltigen Gesundheitstages" werden im April und Mai 2017 auch noch Veranstaltungen an den Standorten Schwenningen und Tuttlingen folgen.

Wissenschaftlich betreut wird das Studienprojekt von Prof. Dr. Christian Weidmann und Tanja Schick vom Studiengang Angewandte Gesundheitswissenschaften.