Deutschland-Stipendium: Bewerbungsfrist verlängert

Im Wintersemester 2016/17 vergibt die Hochschule Furtwangen insgesamt sieben Stipendien im Rahmen des nationalen Stipendienprogramms „Deutschlandstipendium“. Mit diesen Stipendien sollen besonders begabte und leistungsfähige Studierende folgender Fakultäten/Studiengänge gefördert werden:

  • Fakultät Wirtschaft (2 Stipendien)
  • Fakultät Mechanical and Medical Engineering (1 Stipendium)
  • Studiengänge Elektrotechnik in Anwendungen (ELA), Industrial Automation and Mechatronics (IAM), Maschinenbau und Mechatronik (MM), Mechatronische Systeme (MES) (2 Stipendien)
  • zwei fachlich nicht gebundene Stipendien

Über Details informiert die Ausschreibung Deutschlandstipendium.

Bewerbung mit dem Antragsformular Deutschlandstipendium.

Die Bewerbungsfrist für dieses Verfahren (Wintersemester 2016/17 und Sommersemester 2017) wurde verlängert und endet am 14. November 2016; 24.00 Uhr.

Das Deutschlandstipendium fördert besonders begabte und leistungsfähige Studierende sowie Studienanfängerinnen und Studienanfänger, deren Werdegang herausragende Leistungen in Studium und Beruf erwarten lässt. Neben erstklassigen Noten werden für die Vergabe des Deutschlandstipendiums auch gesellschaftliches Engagement und besondere persönliche Leistungen berücksichtigt – etwa die erfolgreiche Überwindung von Hürden in der eigenen Bildungsbiographie. Das Stipendium wird für mindestens zwei Semester bewilligt und kann in der Regel höchstens bis zum Ende der Regelstudienzeit gewährt werden.