Eine Aufgabenstellung aus der Unternehmenspraxis kann von einem/einer Studierenden als Thema einer Abschlussarbeit (Thesis) bearbeitet werden. Hierdurch ergibt sich über einen längeren Zeitraum die Möglichkeit zu einer intensiven Zusammenarbeit mit einem/einer Studierenden der Fakultät Digitale Medien.

  • Um den akademischen Grad des Bachelors oder Masters zu erhalten, verfassen die Studierenden zum Abschluss ihres Studiums als wissenschaftliche Arbeit die Bachelor- oder Master-Thesis.

  • Im Kontext einer einschlägigen, spezifischen Aufgabenstellung sollen die Studierenden selbstständig Inhalte erarbeiten, das Gelernte anwenden sowie Schlussfolgerungen daraus ziehen.

  • Für Bachelor- und Master-Thesen existieren einheitliche Start-Termine zum 01.03. bzw. 01.09. eines jeden Jahres. Zur Einbringung einer Aufgabenstellung als Thesis-Thema sollte eine Kontaktaufnahme mit der Fakultät ca. sechs Monate vor diesen Start-Terminen erfolgen.

  • Die Bearbeitungsdauer variiert je nach Art und Komplexität der Abschlussarbeit: die Bachelor-Thesis umfasst einen Zeitraum von vier bis sechs Monate, die Master-Thesis sechs bis neun Monate.
  • Einen Überblick über vergangene Thesis-Themen erhalten Sie hier.