Zusammen mit regionalen und überregional tätigen Unternehmen bietet die Hochschule Furtwangen seit dem Wintersemester 2002/03 das so genannte Studienbegleitende Trainee-Programm an. Es umfasst derzeit über 150 Plätze in mehr als 45 Unternehmen aus der Region. Die Studierenden bzw. Trainees werden dabei parallel zu ihrem praxisorientierten Studium optimal für ihren zukünftigen Einsatz im Unternehmen qualifiziert und gewinnen zusätzliche fachliche Kenntnisse sowie betriebliche Praxiserfahrungen. Sie erhalten während der gesamten Laufzeit eine monatliche Vergütung in Höhe von rund 750 Euro und somit finanzielle Sicherheit und Unabhängigkeit.

Den beteiligten Partner-Unternehmen bietet das Programm eine hervorragende Möglichkeit, rechtzeitig hoch qualifizierte potenzielle Fach- und Führungskräfte zu gewinnen und diese auf verantwortungsvolle Aufgaben und zukünftige Herausforderungen im Unternehmen perfekt vorzubereiten. Darüber hinaus wird die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Hochschule intensiviert und der Erfahrungs- und Wissensaustausch verbessert.
  

Programmablauf

Das Programm richtet sich an Studienbewerberinnen und -bewerber sowie Studierende aller Bachelorstudiengänge im ersten oder zweiten Semester.


Die Programmvariante M umfasst das in der Regel fünfsemestrige Hauptstudium, beginnend im 3. Semester. Die Trainees absolvieren sowohl ihr Praxissemester (im 5. Semester) als auch ihre Abschlussarbeit/Thesis (i.d.R. im 7. Semester) im Unternehmen. Darüber hinaus arbeiten sie in den Semesterferien insgesamt 16 Wochen in verschiedenen Firmenprojekten tatkräftig mit und gewinnen dabei wertvolle zusätzliche Praxiserfahrungen.
 
Die Programmvariante L umfasst das in der Regel siebensemestrige Gesamtstudium plus ein weiteres Semester. Zusätzlich zu Praxissemester und Abschlussarbeit/Thesis wie in Variante M arbeiten die Trainees in den Semesterferien insgesamt 46 Wochen in unterschiedlichen Projekten und Abteilungen mit. Dazu schalten sie nach dem 2. Studiensemester freiwillig ein weiteres Praxissemester ein (hochschulseitig als „Urlaubssemester“ gezählt). 

 Als Kenngröße gilt: Ein Semester finanzielle Förderung erfordert zehn Wochen aktiven Einsatz im Unternehmen.

Anforderungen

Allgemeine Anforderungen an Bewerberinnen und Bewerber sind:

  • Hohe Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit
  • Hohe Motivation und besonderes Engagement
  • Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Flexibilität.

Darüber hinaus stellen einige Partner-Unternehmen weitere unternehmensspezifische Anforderungen.

Welches Studium, welches Unternehmen?

Grundsätzlich ist in allen Bachelorstudiengängen der Hochschule Furtangen ein Studium mit Studienbegleitendem Trainee-Programm möglich.

Liste der teilnehmenden Unternehmen


Kontakt

Programm-Koordinator/Rektoratsbeauftragter Studienbegleitendes Trainee-Programm

Prof. Werner Ruoss

Hochschule Furtwangen
Robert-Gerwig-Platz 1
78120 Furtwangen

Raum G 2.07 (Gebäude G, Baumannstraße 38)
Telefon 07723 920-2154
Telefax 07723 920-1869
E-Mail trainee(at)hs-furtwangen.de

Beratungssprechstunde  nach vorheriger Vereinbarung per E-Mail oder Telefon