Der Grundgedanke von WING ist es, den Produktprozess in Unternehmen ganzheitlich zu beherrschen.

1. Studienbewerber/innen - Wen wollen wir gewinnen?

  • Wir wollen fachlich geeignete, technisch orientierte, lernwillige und leistungsfähige Bewerber/innen als Studierende gewinnen. 
  • Praktische Erfahrungen vor Studienbeginn sind wünschenswert. 
  • Wissensvoraussetzungen und Inhalte des WING-Studiums vermitteln wir transparent und deutlich.

2. Studieninhalte, Studienmethoden, Studienziele - Was leisten wir wie und wozu?

  • Relevantes Fach- und Methodenwissen vermitteln wir den Studierenden in einem offenen, konstruktiven und kritischen Klima.
  • Wir leiten die Studierenden an, Wissen eigenständig zu erwerben und zu erproben. 
  • Wir legen für alle Veranstaltungen konkrete Zeitbudgets fest. 
  • Wir leben und lehren Sozialkompetenz. 
  • Wir begleiten die Studierenden im Studium, d. h., wir zeigen ihnen frühzeitig und realistisch ihren Leistungsstand auf und bei Bedarf Maßnahmen zur Beseitigung von Defiziten.

3. Studierende - Was sollen Absolventen können?

  • Wir befähigen die Studierenden, durch eigenständiges Lernen und Arbeiten komplexe Themen/Fragestellungen in ihrer Ganzheitlichkeit anzugehen und praxisrelevant zu lösen.
  • Wir gestalten das Studium so, dass unsere Absolventen nach kurzer Einarbeitungszeit im Unternehmen teamfähig, selbstständig und zielorientiert in der Lage sind, Aufgabenstellungen erfolgreich zu bearbeiten.

4. Unternehmen - Wie sichern wir die Praxisrelevanz?

  • Wir pflegen einen intensiven, partnerschaftlichen Kontakt und den Dialog mit der Wirtschaft sowie mit unseren Absolventen. Die Anforderungen der Wirtschaft fließen in die Lehre ein.

5. Lehrende und Mitarbeiter(innen) - Wie arbeiten wir miteinander?

  • In einem offenen, kooperativen, konstruktiven, kritischen und engagierten Arbeitsumfeld schaffen wir die Voraussetzungen, um die Studierenden gemäß unseren Leitsätzen auszubilden. 
  • Vernetzte Lehre ist Voraussetzung für vernetztes Wissen und Denken. Gemeinsam mit Kollegen definieren wir Lernziele und Lehrinhalte, stimmen diese ab und setzen unterschiedliche und geeignete Lehrmethoden ein.

6. Ausstattung - Wie nutzen wir Geld- und Sachmittel?

  • Wir sorgen dafür, dass die sachliche, technische und personelle Ausstattung des Fachbereichs eine wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Ausbildung auf einem angemessenen Niveau ermöglicht. 
  • Wir erschließen uns verschiedene Finanzquellen (öffentliche und private) und beteiligen die Studierenden in geeigneter Weise an einzelnen Kosten.

7. HFU-intern - Wie kooperieren wir in der HFU?

  • Wir tragen die abgestimmte Politik der HFU mit und arbeiten mit den anderen Fakultäten und zentralen Einrichtungen konstruktiv, kritisch und kooperativ zusammen.

8. Außendarstellung - Wie kommunizieren wir nach innen und außen?

  • In Zusammenarbeit mit den zuständigen Stellen der HFU stellen wir unsere Fakultät nach innen und außen inhaltlich fundiert dar, damit wir die in den Leitsätzen formulierten Ziele realisieren können.

Nach oben