Projektbeschreibung

Die Integration von Produktions- und Logistikprozessen zwischen Unternehmen schreitet weiter voran. Damit nehmen auch die Anforderungen, die an Bereitstellungs- und Sequenzierungssysteme gestellt werden, weiter zu. Im Verbundprojekt SUCULOG (Sustainable Net-by-Cube Logisitics) werden die Potenziale einer neu entwickelten und patentierten Sortierzelle (Cube-Sorter) analysiert und bewertet. Begleitend zur Entwicklung eines Demonstrators, werden rechnergestützte Simulationsanalysen durchgeführt, um die Leistungsfähigkeit von Supply Chains mit eingebetteter Sortierzelle zu ermitteln. Als Anwendungspartner steht hierfür ein Automotive-Zulieferer zur Verfügung. Für dessen Bereitstellungsprozess soll eine neue Lösung auf Basis des Cube-Sorter-Konzepts erarbeitet werden. Über diesen Anwendungsfall hinaus werden weitere Einsatzmöglichkeiten für die Cube-Sorter-Technologie geprüft. Das Verbundprojekt SUCULOG (Sustainable Net-by-Cube Logistics) wird aus Mitteln der BMBF-Fördermaßnahme „Innovationen als Schlüssel für Nachhaltigkeit in der Wirtschaft“ finanziert.