Projektarbeit in Unternehmen

Die grundständigen Studiengänge der Fakultät Wirtschaft sind so angelegt, daß unsere Studenten bereits während des Studiums eine Vielzahl von Gelegenheiten haben, Erfahrungen in der Wirtschaft zu sammeln. Zum einen ist bei beiden grundständigen Studiengängen ein Firmenpraktikum vorgeschrieben, bei welchem die Studierenden die Möglichkeit haben Gelerntes anzuwenden, zu erproben und durch praktische Erfahrungen zu ergänzen und zu untermauern.

Daneben wird großer Wert auf Projektarbeit gelegt. Solche Projekte werden oft auch von Firmen angeboten und bieten, neben den Erfahrungen für die Studenten, den Firmen die Chance aktuellste akademische Erkenntnisse und Methoden auf die in der Firma gestellten Aufgaben und Lösungen angewendet zu sehen.

Weitere direkte Kontakte zwischen Studierenden und Unternehmen werden oft während der Abschlussarbeit (Thesis) geknüpft. sowohl für den Studenten als auch für das Unternehmen bietet eine im Unternehmen erarbeitete Diplomarbeit erhebliche Vorteile: der Student bearbeitet ein reales Projekt und kann neben wertvollen Erfahrungen auch Kontakte sammeln, während das Unternehmen hochwertige Arbeit auf dem neuesten akademischen Wissensstand bekommt und einen potentiellen neuen Mitarbeiter quasi intensiv testen kann.

Nicht unerwähnt sollte auch eine weitere, außergewöhnliche Form der Zusammenarbeit zwischen Studierenden und Unternehmen bleiben: die studentische Unternehmensberatung IB Consulting. Diese bietet bereits seit 1999 hochwertige Consulting Services und die Durchführung professioneller Beratungsprojekte zu ausgesprochen günstigen Konditionen an. In den vergangenen fünf Jahren wurden von den Studenten in enger Zusammenarbeit mit Professoren der Fakultät und mit den Auftraggebern bereits eine Vielzahl von Projekten erfolgreich abgewickelt.

Thesis in Unternehmen

Zum Abschluss ihres Studiums müssen die Studierenden der Bachelor-Studiengänge eine Abschlussarbeit, die Thesis erstellen. Diese wissenschaftliche Arbeit erfordert die Bearbeitung eines in Zusammenarbeit mit dem Prüfer, und gegebenenfalls dem Supervisor in der Firma, gewählten, anspruchsvollen betriebswirtschaftlichen Themas.

Die Arbeit sollte sowohl akademische wie auch praktische Relevanz haben - oft schreiben die Studierenden ihre Abschlussarbeiten daher in und für Unternehmen, die sich hier hochqualifizierte Unterstützung für die Analyse und Lösung betriebsinterner Herausforderungen holen können.

Für die Bearbeitung der Thesis haben die Studierenden vier Monate Zeit, eine Verlängerung auf sechs Monate ist unter gewissen Bedingungen möglich. - Auf diese Weise ist also auch gewährleistet, daß ein Unternehmen, welches mit einem Studierenden im Rahmen einer Thesis zusammenarbeitet, in absehbarer Zeit die notwendigen Ergebnisse erhält.

Für ein Unternehmen bietet das Angebot einer Thesis die Möglichkeit, auf aktuelle Forschungsergebnisse und akademische Erkenntnisse zuzugreifen und sich die Mitarbeit hochmotivierter und herausragend-qualifizierter Führungsnachwuchskandidaten zu sichern! Für Rückfragen und zusätzliche Informationen stehen Ihnen unsere Studiendekane gerne zur Verfügung.

Praxissemester

In unseren grundständigen Studiengängen ist ein Praxissemester, normalerweise im Ausland, ein integraler Bestandteil des Studiums. Hier haben die Studierenden die Möglichkeit, die bis dahin erworbenen akademischen Kenntnisse in der Praxis anzuwenden. Die Dauer des Praktikums hat mindestens 20 (95) Wochen zu betragen. Da das Praktikum ein Pflichtteil des Studiums ist, müssen die internationalen Studierenden keine gesonderte Arbeitsgenehmigung erbringen.

Das Praxissemester ist das fünfte Semester des Bachelor-Studiums - so haben sich die Studierenden bereits ein sehr gutes guten betriebswirtschaftliches Wissen angeeignet, welches Sie in Ihr Unternehmen mit einbringen können. Oft erwächst aus dieser Zeit in den Unternehmen eine fruchtbare Zusammenarbeit für beide Seiten: die Studierenden können wertvolle praktische Erfahrungen sammeln, während die Unternehmen Zugang zu aktuellen akadmischen Entwicklungen und Forschungsergebnissen, sowie hochklassigem potentiellen Führungsnachwuchs erhalten.

Wenn auch Ihr Unternehmen von diesen Potentialen profitieren möchte, zögern Sie nicht, setzen Sie sich mit Ihren Fragen oder für weitere Informationen mit unseren Praktikumsbeauftragten Prof. Dr. Gerrit Horstmeier (E-Mail) und Prof. Dr. Frank Kramer (E-Mail) in Verbindung!