Für wen ist das CCIPidf-Diplom geeignet?

Planen Sie ein Praktikum in einem französischsprachigen Land und möchen gerne die Welt der französischen Wirtschaft kennenlernen? Möchten Sie Ihre Chancen auf dem Berufsmarkt erhöhen, indem Sie Ihre Sprachkenntnisse mit einem Diplom belegen? Oder sprechen Sie schon sehr gut Französisch und wollen eine Bestätigung Ihrer Kenntnisse bekommen? - Dann sollten Sie eine der Prüfungen der Industrie- und Handelskammer Paris (CCIPidf) ablegen: diese Prüfungen richten sich an Personen, die Französisch im wirtschaftlichen Umfeld erlernen möchten.

Was ist die CCIP?

Die Pariser Industrie- und Handelskammer ist die größte Handelskammer in Frankreich und vertritt damit 295.000 Unternehmen aus Paris und Umgebung. Darüber hinaus spielt sie nicht nur die traditionelle Rolle deutscher Handelskammern im Wirtschaftsleben und im Ausbildungsbereich. Sie ist auch maßgeblich im universitären Bereich tätig: Sie ist nämlich Träger sogenannter Grandes Ecoles Commerciales, Pariser Business Schools der Gruppe HEC und ESCP-EAP, die im offiziellen Ranking für BWL unter den drei besten in Frankreich liegen.

Infobroschüre der CCIPidf

Das CCIPidf-Diplom an der HFU

Viele Französisch-Institute bieten diese Prüfungen an, die Hochschule Furtwangen als einzige in der Region. Die Fakultät Wirtschaft ist seit mehreren Jahren Prüfungszentrum der Pariser Industrie- und Handelskammer und bietet Studierenden aber auch Schülern und anderen außenstehenden Interessenten die Möglichkeit ein „Diplôme de Français des Affaires“ abzulegen.

Dieses Diplom dient als Nachweis für gute Sprachkenntnisse in gesprochenem Französisch und in Wirtschaftsfranzösisch. Sollte man anstreben, sich in Frankreich um eine Arbeitsstelle zu bewerben oder sollte man in einem Unternehmen arbeiten wollen, das mit Frankreich und anderen französischsprachigen Ländern zusammenarbeitet, ist das Diplôme de CCIPidf eine hochkarätige Bestätigung der Sprachkenntnisse für den Arbeitgeber.

Wie ist die Prüfung aufgebaut?

Die Prüfung besteht aus drei Teilen, einem schriftlichen Teil, einer Hörverständnisübung und einer Präsentation. Diese befasst sich mit einem Zeitungsartikel auf Deutsch aus dem wirtschaftlichen Bereich. Inhaltlich geht es vor allem um wirtschaftliche Themen, Banking, Marketing, Verkauf und Vertrieb. Des Weiteren müssen beispielsweise Geschäftsbriefe geschrieben werden.

Absolventen des Diploms bestätigen immer wieder, dass es eine tolle Zusatzqualifikation zum Studium darstellt, die sie im internationalen Kontext weitergebracht hat. Und das Beste daran: wurde das Diplom einmal bestanden, muss es nicht mehr wiederholt werden – es ist lebenslang gültig!

Folgende Prüfungen können absolviert werden:

DFP = diplômes de français professionnel

  • DFP affaires niveau B2/C1
  • DFP technique et scientifique niveau B2
  • DFP médical niveau B2
  • DFP juridique niveau B2
  • DFP secrétariat niveau B1/B2
  • DFP tourisme et hôtellerie niveau B1

Die Niveau-Stufen

Niveau A1:
Der Kandidat kann ganz einfache Sätze verstehen und verwenden. Kann sich und andere vorstellen und anderen Leuten Fragen zu ihrer Person stellen und kann auf Fragen dieser Art Antwort geben. Kann sich auf einfache Art verständigen, wenn der Gesprächspartner langsam und deutlich spricht.

Niveau A2:
Der Kandidat kann Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer Bedeutung zusammenhängen (z. B. Informationen zur Person und zur Familie, Einkaufen, Arbeit, nähere Umgebung). Kann sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch von Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht. Kann mit einfachen Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung, die direkte Umgebung und Dinge im Zusammenhang mit unmittelbaren Bedürfnissen beschreiben.

Niveau B1:
Der Kandidat kann die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht. Kann die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet. Kann sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete äußern. Kann über Erfahrungen und Ereignisse berichten, Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze Begründungen oder Erklärungen geben.

Niveau B2:
Der Kandidat kann die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen; versteht im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen. Kann sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist. Kann sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken, einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben.

Niveau C1:
Der Kandidat kann ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte verstehen und auch implizite Bedeutungen erfassen. Kann sich spontan und fließend ausdrücken, ohne öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen. Kann die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder in Ausbildung und Studium wirksam und flexibel gebrauchen. Kann sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen Sachverhalten äußern und dabei verschiedene Mittel zur Textverknüpfung angemessen verwenden.

Niveau C2:
Der Kandidat kann praktisch alles, was er/sie liest oder hört, mühelos verstehen. Kann Informationen aus verschiedenen schriftlichen und mündlichen Quellen zusammenfassen und dabei Begründungen und Erklärungen in einer zusammenhängenden Darstellung wiedergeben. Kann sich spontan, sehr flüssig und genau ausdrücken und auch bei komplexeren Sachverhalten feinere Bedeutungsnuancen deutlich machen.

Anmeldung und Information

Bitte füllen Sie untenstehendes PDF aus, speichern es und mailen es an:
diplome-francais(at)hs-furtwangen.de

Anmelde-Formular

Die Prüfungen werden abgehalten von

 Annick Wehrle
Annick Wehrle
Fakultät Wirtschaft
Direktorin des Studienschwerpunktes "Frankophone Welt", Auslandskoordinatorin, Leiterin Centre d'Examens CCI Paris
07720 307-4316
Campus Villingen-Schwenningen, Raum F 2.11