|  Preisgeld für Medizinethik-Weiterbildung

Der erstmals verliehene, mit 70.000 Euro dotierte Continuing Education Development Award 2017 – kurz CEDA –  geht an das Projekt „CAS Medizinethik“. Das berufsbegleitende Weiterbildungsangebot richtet sich an Führungskräfte aus dem Gesundheitswesen. Es soll sie in die Lage versetzen, die zunehmenden ethischen Herausforderungen im Spannungsfeld von Patientenwohl, ärztlichem Selbstverständnis, ...

 |  Großes Medienecho auf Küchenschwamm-Studie

Die von Prof. Dr. Markus Egert geleitete Studie zur Keimbelastung von gebrauchten Spülschwämmen findet in Print, Online-Veröffentlichungen und Hörfunk umfangreiche Resonanz. Etliche Redaktionen haben sich bei dem Professor der Fakultät Medical and Life Sciences bereits zu Details erkundigt. Hier die Links zu einigen der Veröffentlichungen: Science Magazin:http://www.sciencemag.org/news/2017/07/yo...

 |  Studie zur Keimschleuder Küchenschwamm

Die weltweit erste umfassende Studie zur Keimbelastung gebrauchter Küchenschwämme ist nun erschienen. In den Reinigungsutensilien wurde eine teils besorgniserregend hohe Konzentration von Bakterien nachgewiesen. Den Schwamm heiß auszuwaschen oder in der Mikrowelle zu behandeln, ist keine langfristige Lösung, sagen die Forscher.In Deutschland gibt es rund 40 Millionen Privat-Haushalte. „Wenn in jed...